DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

PPPoE send PADI und das wars

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung-Gegenstelle beantwortet keine LCP-Echo-Requests-Internetverbindung | Kabelverbindung zwischen Splitter und DSL Router bzw. Modem
sven@wr ist offline sven@wr


Starter

Dabei seit: 28.Jul.2005
Beiträge: 4
04.Aug.2005 13:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sven@wr in Ihre Freundesliste auf Email an sven@wr senden Beiträge von sven@wr suchen
PPPoE send PADI und das wars

Hallo Leute,

habe seit 9 Tagen das Problem das ich nicht ins Internet komme.
Im Routerlog steht immer PPPoE send PADI und dann passiert nix mehr.

Ich besitze ein SMC Router 7804 WBRB mit integriertem Modem.
Das Modem ist syncron. Er zeigt mir auch im Routerlog die Up/Downloadgeschwindigkeiten an.

Weiterhin auffällig ist das er mehr Datenpakete sendet als empfängt.

Kann es trotzdem sein, das der Router ne Macke hat.
Habe auch bei 1und1 ne Störungsmeldung gemacht, bisher aber ohne Erfolg?!

Für Informationen bin ich dankbar.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
skopi ist offline skopi skopi ist weiblich


Starter

Dabei seit: 15.Aug.2005
Beiträge: 1
15.Aug.2005 12:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie skopi in Ihre Freundesliste auf Email an skopi senden Beiträge von skopi suchen
PPPoE LOGIN mit SMC7804WBRB Router

Hallo,

ich hatte an diesem Wochenende genau diese Erfahrung.
Bei mir lag der Fall wie folgt, ich habe den SMC7804 bei mir vom
Netz getrennt ( DSL Verbindung inkl. PPPOE Login ok ) und bin mit
dem Router zu einem Freund gefahren.

Wir sind beide Kunden von Hansenet, nach Änderung der Nutzerdaten
im PPPOE Bereich des Routers, wollten wir das DSL Login des 7804 aktivieren. NICHTS !!!

Die Verbindung zu Hansnet war jedoch vorhanden nur der Verlauf im
PPPOE Login wurde nicht bestätigt. ( KEINE IP WAS NUN ??? )
Die daraufhin getestete Verbindung mit dem zuvor angeschlossenen
ACER MODEM war ohne Probleme möglich.

Ich habe den Router OHNE eine Änderung vorzunehmen wieder mit zu
genommen, angeschlossen und mit dem LOGIN meines Freundes aktiviert.
LOGIN OK perfekter Verlauf und eine sofortige Verbindung mit IP !!!!

Derzeit arbeite ich an einer Lösung, vielleicht kann SMC diese Erscheinung
erklären.

Aufgrund dieser Erfahrung glaube ich nicht, dass Dein Router ein technisches
Problem hat.

Gruß

Rainer

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von skopi am 15.Aug.2005 12:43.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar