DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Ports freischalten für emule

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag aol 8.0 und router | Draytek 2500WE erkennt computer unterienander nicht !
jupiter2000 ist offline jupiter2000 jupiter2000 ist weiblich


Starter

Dabei seit: 26.Nov.2003
Beiträge: 8
27.Nov.2003 22:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jupiter2000 in Ihre Freundesliste auf Email an jupiter2000 senden Beiträge von jupiter2000 suchen
Ports freischalten für emule

Hab meinen router endlich zum laufen gebracht.
jetzt hab ich aber immer eine lowID.welchen port muss ich da freischalten und wie mach ich das.bitte schritt für schritt damit ich auch durchblicke.

Danke im vorraus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
El-Locko ist offline El-Locko El-Locko ist männlich


Routinier

Dabei seit: 22.Nov.2002
Beiträge: 147
Herkunft: Dortmund
Füge El-Locko in deine Contact-Liste ein
27.Nov.2003 22:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie El-Locko in Ihre Freundesliste auf Email an El-Locko senden Beiträge von El-Locko suchen
re:

Hättest auch mal sagen können, das du es hinbekommen hast in dem andere Thread. großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
27.Nov.2003 23:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Ports freischalten für emule

Hallo,
Du mußt sehen wo und wie Du die Ports in Deinem Router freigibst!
Da ich ja nicht weiß, was Du für einen Router hast, kann ich dazu nix sagen!

Du mußt in Deinem Router die Ports 4661,4661,4672 und am besten noch 4242 auf den Pc umleiten, auf dem Emule laufen soll!
Dazu muß man zb. bei Port 4661 dann bei Start Port 4661 und bei End Port auch 4662 eintragen und die dahinter die interne Ip von dem Pc, auf dem eMule läuft!

Feddich, und schon kannste nach Lust und Laune gegen das neue Urherberrecht verstoßen! cool Zunge raus Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
27.Nov.2003 23:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Ports freischalten für emule

Hallo,
danke El-Locko,
hättest Du das nicht fürher posten können?
Dann hätte ich mir mein Posting ersparen können! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 27.Nov.2003 23:02.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar