DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

ISDN-Anlage an T-Net mit Fritz!Box

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Speedport W 500 oder Speedport W 501 V | Home Office einrichten mit FRITZ!Box Fon WLAN 7050
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken

Themenstarter Thema begonnen von ChrisInFranken

17.Apr.2006 17:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: TAE-Adapter der ein LAN-Kabel aufnimmt

Volker,

die FON-Anschlüsse sind RJ11, das ist unstrittig. Aber diese Anschlüsse werden gar nicht genutzt, wenn man eine ISDN-Anlage an einem analogen Festnetzanschluss betreiben möchte.

Sowohl der Anschluss für die Verbindung zum Festnetz ("analog/ISDN"), als auch S0 sind RJ45. Ich beschreibe in meinem Text, dass die Verbindung zum analogen Festnetz durchaus mit einem LAN-Kabel und aufgesetzten TAE/RJ45-Adapter funktionieren kann, wenn das originale AVM-Verbindungskabel fehlt.

Mit dieser Lösung betreibe ich meine ISDN-Anlage an einem analogen T-Net-Anschluss - und der Telekom-Techniker hat gestaunt großes Grinsen

Grüße, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar