DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

ISDN-Anlage an T-Net mit Fritz!Box

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Speedport W 500 oder Speedport W 501 V | Home Office einrichten mit FRITZ!Box Fon WLAN 7050
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
13.Apr.2006 15:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
Fragezeichen ISDN-Anlage an T-Net mit Fritz!Box

Hallo alle zusammen,

ich bin dabei meinen ISDN-Anschluss auf einen altmodischen T-Net-Anschluss umzustellen. Dank VoIP benötige ich keine zusätzlichen MSNs mehr.

Ich besitze eine Fritz!Box 7050 und eine ISDN-Telefonanlage. In einigen Foren habe ich bereits gelesen, dass eine ISDN-Telefonanlage auch dann an der Fritz!Box 7050 betrieben werden kann, wenn nur ein analoger Anschluss vorliegt.

Kann das jemand bestätigen? Was ist bei den Einstellungen an der Fritz!Box zu beachten?

Danke und viele Grüße,
ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken

Themenstarter Thema begonnen von ChrisInFranken

15.Apr.2006 17:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: ISDN-Anlage an T-Net mit Fritz!Box

Hallo zusammen,

ich hab es inzwischen ausprobiert. Und ich muss Euch sagen: Es funktioniert!

ISDN-Anlage an FON 1 bei der Fritz!Box, darauf achten, dass die MSN mit der Festnetznummer bzw. Internetrufnummern übereinstimmen und das ganze funzt.

Allerdings funktioniert das ganze nur dann, wenn Ihr das mitgelieferte, originale ISDN/analog Telefonkabel von der Fritz!Box verwendet. Alternativ funktioniert auch ein LAN-Kabel mit TAE-Adapeter zwischen Splitter und Fritz!Box.

Grüße, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
luebke99 ist offline luebke99


Starter

Dabei seit: 15.Apr.2006
Beiträge: 1
15.Apr.2006 19:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie luebke99 in Ihre Freundesliste auf Email an luebke99 senden Beiträge von luebke99 suchen
TAE-Adapter der ein LAN-Kabel aufnimmt

Ich habe eine Anfängerfrage zur Bemerkung:

Alternativ funktioniert auch ein LAN-Kabel mit TAE-Adapeter zwischen Splitter und Fritz!Box.

+++ Ein TAE-Adapter der ein LAN-Kabel aufnimmt habe ich noch nicht gesehen - gibt es irgendwelche Abbildungen im Netz?++++++++

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken

Themenstarter Thema begonnen von ChrisInFranken

17.Apr.2006 11:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: TAE-Adapter der ein LAN-Kabel aufnimmt

Hallo luebke99,

der Adapter liegt der bei Fritz!Box sogar dabei. Eine Abbildung findest Du im Handbuch auf Seite 21.

Gruß, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
17.Apr.2006 16:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: TAE-Adapter der ein LAN-Kabel aufnimmt

Bei den FON-Anschlüssen der Fritz!Box handelt es sich nicht um LAN-Anschlüsse es sind RJ11-Buchsen und nicht die für LAN genutzten RJ45-Buchsen. RJ11 wird für Telefon, Fax bzw. Modem genutzt. Siehe auch hier .

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar