DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

FritzBox Wlan und Vigor 510 - Problem

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Funkwerk präsentiert WLAN-Router bintec X2250 | Sphairon vereint Modem, WLAN-Router, VoIP und NTBA
Heike G. ist offline Heike G. Heike G. ist weiblich


Starter

Dabei seit: 10.Feb.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Gronau
10.Feb.2005 17:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Heike G. in Ihre Freundesliste auf Email an Heike G. senden Beiträge von Heike G. suchen
FritzBox Wlan und Vigor 510 - Problem

Hallo zusammen,
ich bin das erste Mal in diesem Forum. Mein Problem ist folgendes: Ich möchte eine FritzBox Wlan mit dem Funkadapater Vigor 510 von DrayTek
"verbinden" . Habe es bis jetzt nicht geschafft.
Nach Anweisung einer Seite von 1und1 habe ich die Box vor den Router Draytek 2500 WE (über Lan-Kabel) in Verbindung mit dem Vigor 510 geschaltet
das ging. Aber ich möchte keine 2 Geräte am Telefonanschluß stehen haben. Der USB Adapater
zeigt mir die Verbindung am Pc an, ich kann aber
nicht auf die FritzBox zugreifen. Hat jemand vielleicht eine Idee, wo ich was ein-(umstellen muss.
Bis dann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
10.Feb.2005 18:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: FritzBox Wlan und Vigor 510 - Problem

Du kannst nicht auf die FritzBox zugreifen? Mit der Box kannst Du immer nur über einen Weg Kontakt aufnehmen. Entweder per USB oder WLAN. Wenn beides gleichzeitig aktiv ist, dann klappt das womöglich nicht. Also nur eine Verbindungsart mit der Box auswählen: WLAN oder USB.

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Heike G. ist offline Heike G. Heike G. ist weiblich


Starter

Dabei seit: 10.Feb.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Gronau

Themenstarter Thema begonnen von Heike G.

10.Feb.2005 19:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Heike G. in Ihre Freundesliste auf Email an Heike G. senden Beiträge von Heike G. suchen
Vigor und FritzBox

Hallo Pate,
wahrscheinlich habe ich mich etwas unklar ausgedrückt. Ich möchte eine Wlan Verbindung zwischen Vigor und FritzBox erstellen, da der Tel-Anschluß im EG und der bzw. die PCs im 1. OG stehen. Kabel legen wäre hier ist sehr aufwendig.
Nur bekomme ich es nicht hin, das sich die Box und der Adapater "verbinden. Der Router läuft per USB Kabel am PC angeschlossen - natürlich. Nur wie gesagt, möchte ich eine Funkverbindung - kein Kabelsalat quer durchs Haus.
Momentan haben wir einen Draytek Router 2500 WE und den Adapater 510 angeschlossen. Läuft mit 2 PCs einwandfrei. Angeblich soll der AVM Router ja so schnell und einfach in der Bedienung sein.
Ich wollte eigentlich nur mal ausprobieren, ob es
uns etwas an Geschwindigkeit bringt. Besonders
bei Downloads bzw. Games.
Gruß Heike G.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
10.Feb.2005 20:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: Vigor und FritzBox

Ah, jetzt habe ich es verstanden, aber da kann ich dir leider auch nicht helfen, weil ich den Draytek-Kram nicht kenne. Und wenn sich hier im Forum niemand finden sollte, der des Rätsels Lösung kennt, dann hilft vielleicht ein Anruf bei der AVM-Hotline in Berlin.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AnalogSurfer ist offline AnalogSurfer AnalogSurfer ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 17.Dec.2002
Beiträge: 13
Herkunft: Nördlichster Zipfel Baden-Württembergs
25.Feb.2005 14:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AnalogSurfer in Ihre Freundesliste auf Email an AnalogSurfer senden Beiträge von AnalogSurfer suchen
RE: FritzBox Wlan und Vigor 510 - Problem

Hallo Heike,

ich habe den gleichen Router. Bei diesem Router ist die Verschlüsselung bereits ab Werk aktiviert. Das heist, der Router wird zwar angezeigt, Du kannst dich aber nicht mit ihm verbinden. Dazu mußt Du in Deinem USB-Adapter ebenfalls die Verschlüsselung aktivieren und den entsprechenden Schlüssel eintragen. Der Schlüssel steht auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Routers. Diesen solltest Du allerdings sobald wie möglich ändern! Wie Du die Verschlüsselung bei Deinem USB-Adapter aktivieren kannst weiß ich nicht. Steht aber bestimmt in der Anleitung. Hoffe ich konnte Dir helfen (falls das Problem überhaupt noch besteht. Der Thread ist ja auch nicht mehr der Jüngste großes Grinsen ).

AnalogSurfer

...endlich mit DSL Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar