DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Fritz!Box WLAN 3070: DSL-Router-Kombi mit USB-Anschluss

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 2 Netzwerke im Router physikalisch getrennt? | Zwei in einem: Router mit Bridge-Funktion von Buffalo
DSL-Magazin ist offline DSL-Magazin DSL-Magazin ist männlich


Administrator

Dabei seit: 12.Apr.2002
Beiträge: 1249
Herkunft: Linden (Hessen)
18.Aug.2005 09:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DSL-Magazin in Ihre Freundesliste auf Email an DSL-Magazin senden Homepage von DSL-Magazin Beiträge von DSL-Magazin suchen
Fritz!Box WLAN 3070: DSL-Router-Kombi mit USB-Anschluss

Die neue Fritz!Box WLAN 3070 ist ein Router mit integriertem DSL-Modem, der über vier LAN-Anschlüsse und einen USB-Anschluss verfügt. Praktisch: Das Gerät ist bereits ab Werk mit einer WPA-Verschlüsselung ausgestattet.

Komplette News unter:
http://www.dsl-magazin.de/news/news_Frit..._4_16735_1.html

Unsere Partner-Seite, das Forum rund um Router und DSL-Hardware: www.router-forum.de
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Etzel ist offline Etzel Etzel ist männlich


Routinier

Dabei seit: 08.Jul.2005
Beiträge: 118
Herkunft: Stadtbergen
18.Aug.2005 20:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Etzel in Ihre Freundesliste auf Email an Etzel senden Beiträge von Etzel suchen
Fritz!Box WLAN 3070 mit Schnickschnack

AVM will nun seine aussterbende Flotte noch mal neu verkaufen?

Zum einen wird da der neue Verschlüsselungscode WPA2 mit der neuen WLAN- Geschwindigkeit die Fritz!Box 3070 getunt.
Eine gute Neuerung ist der USB-Host, wo man sein WLAN Stick einfach anlernen und es ohne Probleme am PC einsetzen kann. Super!! Auch das man dort externe USB-Festplatten bzw. Drucker anschließen kann ist eine geniale Erfindung. Bloß lohnt es sich für diese Box?
Es wäre meiner Meinung nach besser die FritzBox 7050 so aufzupeppen !!!
Da heutzutag die FritzBox Fon (mit und auch ohne WLAN) wegen dem VoIP mehr und mehr an Bedeutung erlangt liegt es hier nahe eine neuere Version (Bsp. 8050 ) zu entwickeln:

1. Für Stromversorgung seperater Schalter (wie 3070)
2. WLAN seperater Ein-/Ausschalter (wie 3070)
3. USB-Host für USB-Netzwerkdrucker, Harddrive etc. (wie 3070)
4. unterschiedlich farblich gekennzeichnete Anschlüsse (wie 3070)

Ich könnte mir vorstellen, daß die Leiterplatte mit der Telefonoption schon gut belegt ist und die neuen Features kaum mehr Platz haben.
Aber was ist gegen ein etwas größeres Gerät einzuwenden, wenn es solche Super Funktionen einem bietet ?
Mir wäre es recht

... stubenrein und waschbar bis 40 Grad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar