DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

FM114P unter Linux ?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag nicht automtisch online sein | Router mit DSL-Modem + Firewall
Hulk ist offline Hulk


Aufsteiger

Dabei seit: 28.Jun.2003
Beiträge: 33
16.Aug.2003 18:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hulk in Ihre Freundesliste auf Email an Hulk senden Beiträge von Hulk suchen
FM114P unter Linux ?

Hi all,

der Netgear Router ist doch nchct Betriebssystemabhängig oder doch?

Gibt es eine Möglichkeit ihn unter Linux zu betreiben?
Falls ja, was muss man alles einstellen damit man den router unter Linux benutzen kann?!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MansenP ist offline MansenP MansenP ist männlich


Kenner

Dabei seit: 21.Jul.2003
Beiträge: 88
Herkunft: HGW
Füge MansenP in deine Contact-Liste ein
16.Aug.2003 22:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MansenP in Ihre Freundesliste auf Email an MansenP senden Homepage von MansenP Beiträge von MansenP suchen
re

der router wird doch übers Web-Interface gesteuert. Und Linux hat ja selbst verstänlich auch einen Browser. Also kannst du auch mir linux den router betreiben. Ich sehe keine Probleme. In der beschreibung steht mit welcher ip der Router voereingestellt ist. Und die gibst du den in deinen Browser ein z.B. http://192.168.0.1 . Achte darauf das kein anderer rechner in netzwerk die IP hat.

Mansen P professional n00b
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar