DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

DSL-Router als Switch

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag WLAN zugang erstellen | DSL-Router mit Modem und ISDN-Anschluss
deload ist offline deload


Starter

Dabei seit: 28.May.2008
Beiträge: 2
Herkunft: Köln
28.May.2008 20:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie deload in Ihre Freundesliste auf Email an deload senden Beiträge von deload suchen
DSL-Router als Switch

Hallo zusammen,
ich hab eine Frage, die sich mir nicht als trivial offenbaren will smile
Hat schon einmal jemand von Euch seinen DSL-Router als Switch mißbraucht? Geht das überhaupt? Die Dinger heißen ja immer ganz großspurig "Routing switch" aber wie verhält es sich, wenn man DHCP ausschaltet und damit zwei Netzsegmente koppeln will? Kann ich den WAN Port einfach als Uplink Port betrachten und mit dem nächsten Switch verbinden?
Bei Google hab ich anscheinend die falschen Begriffe eingegeben. Keine Antwort gefunden.
Ich bekomme das Bild des DSL-Routers als Internet-Gateway mit eingeschaltetem DHCP für x angeschlossene Clients irgendwie nicht aus meinem Kopf geprügelt. Kann mir hier jemand die Schuppen von den AUgen nehmen? smile

Gruß, deload

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
deload ist offline deload


Starter

Dabei seit: 28.May.2008
Beiträge: 2
Herkunft: Köln

Themenstarter Thema begonnen von deload

29.May.2008 07:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie deload in Ihre Freundesliste auf Email an deload senden Beiträge von deload suchen
RE: DSL-Router als Switch

Hallo,
habe jetzt noch einmal nachgeforscht und natürlich doch einige Antworten, sogar hier im Forum auf meine Frage gefunden smile. Am eindeutigsten hilft wohl folgender Beitrag hier:

http://www.dsl-magazin.de/forum/board-ds...993-page-1.html

Trotzdem interessiert es mich noch, warum es nicht der WAN-Anschluss des Routers sein darf. Der stellt doch den Uplink Port analog zu einem reinen Switch dar, oder nicht? Und dieser Port ist doch genau dafür gedacht, um aus einem Netzsegment herauszukommen. Hab ich hier was falsch verstanden?

Danke und Grüße, Deload

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von deload am 29.May.2008 09:07.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar