DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

DSL-Problem und WLAN-Router

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Frage zu AVM Fritz Fon Box | Wie viele Connections kann die 1&1 Surf & Phone Box WLAN
Alex K. ist offline Alex K.


Starter

Dabei seit: 06.Apr.2005
Beiträge: 4
06.Apr.2005 12:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex K. in Ihre Freundesliste auf Email an Alex K. senden Beiträge von Alex K. suchen
DSL-Problem und WLAN-Router

Hallo,

ich bin gerade umgezogen und habe nun ein Problem. Ich benutze das 1024er DSL mit dem Modem AT-AR215. In meiner alten Wohnung hat alles wunderbar funktioniert, jetzt geht gar nichts mehr...
Das Modem versucht, sich zu initialisieren. manchmal schafft es das auch, dann aber nur für einige Sekunden... Am Sonntag hat es sogar mal eine halbe Stunde funktioniert, seit dem aber gar nicht mehr.
Der Herr von der Telekom meinte, dass meine Leitung 42dB hätte und das Modem damit wohl Probleme hätte. Außerdem fragte er mich, ob es UR2-fähig ist.
Was heißt das denn nun?
Da ich ein Notebook habe und der Rechner meiner Freundin 2 Zimmer weiter liegt, trage ich mich auch mit dem Gedanken, ein WLAN DSL Modem anzuschaffen. Was kann ich denn da verwenden, um oben genannte Probleme nicht mehr zu haben?
Der Herr von der Telekom meinte, ich solle ein "Telekom LAN 430"-Modem kaufen, das kostet nur 40-50€ und dazu extra einen WLAN-Router.
Kann mir jemand einen Rat geben?

Gruß, Alex

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Leite ist offline Leite Leite ist männlich


Freak

Dabei seit: 17.May.2003
Beiträge: 546
Herkunft: Bayern
Füge Leite in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: Leite1105 YIM Screenname: Leite1105
06.Apr.2005 13:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Leite in Ihre Freundesliste auf Email an Leite senden Beiträge von Leite suchen
RE: DSL-Problem und WLAN-Router

Ich würd dir erstmal empfehlen von nem Bekannten ein Siemens/Telekom dsl-modem auszuleihen und zu testen obs damit funzt. Es kann durchaus sein, dass das at-ar dingens mit der schlechten Leitung nicht mehr zurecht kommt... Überhaupt machte dieses Modem schon bei vielen Probleme..

Wenns dann mit so nem teledat modem funzt, musst du dir wohl eins kaufen. Bei ebay gibts die teilweise schon recht günstig. (naja, so wars zumindest damals, wo ich meins gekauft habe)

Und bzgl. w-lan: Da kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen (ich mag kein w-lan und hab drum auch keins großes Grinsen), allerdings würd ich auch keinen w-lan router mit integriertem Modem kaufen. Falls das Teil mal den Geist aufgibt, sind nämlich quasi 2 Geräte hinüber...


Greetz,
Leite

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alex K. ist offline Alex K.


Starter

Dabei seit: 06.Apr.2005
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Alex K.

06.Apr.2005 14:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex K. in Ihre Freundesliste auf Email an Alex K. senden Beiträge von Alex K. suchen
RE: DSL-Problem und WLAN-Router

Hallo Leite,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ich habe gerade etwas im www gesucht und einige Berichte gefunden, die nicht gerade für das AT-AR215 sprechen...

Bei Ebay werden sehr viele Teledat 300 LAN angeboten, aber auch die 420 LAN, wie es mir der Telekomiker genannt hat. Inwiefern unterscheiden sich denn diese beiden Modems? Welches ist hier zu empfehlen? Dann würde ich mir bei ebay mal eins ersteigern.

Das mit dem getrennten Modem und WLAN-Router ist natürlich ein Argument... Werde es auch so machen, nicht dass dann das Ganze wieder nicht funktioniert...

Gruß, Alex

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
06.Apr.2005 15:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: DSL-Problem und WLAN-Router

Hallo Alex,

wo der Unterschied zwischen dem LAN 300 und 420 ist, kann ich dir auch nicht sagen. Ich weiß aber, dass das 300er zu den besten Modems gehört, die es auf dem Markt gibt. Wenn Du damit keine Leitung zustande bringstm schafft es auch kein anderes Modem.

Aber bezüglich der WLAN-Sache muss ich dem Leite widersprechen. Wenn Modem und Router getrennt sind und das Modem den Geist aufgibt, dann isses mit Internet auch Essig. Weiterhin bedeuten 2 getrennte Geräte auch nur wieder mehr Kabelsalat und mehr Stromverbrauch, auch wenn der nicht sehr hoch ist. Weiterhin würde ich mir überlegen, dann auch gleich ein Gerät VoIP-Funktion zuzulegen (z.B. die Fritz!Box Fon WLAN) und zuküftig billig übers Internet zu telefonieren.

[Lästermodus an]
Aber vermutlich sind 2 Geräte in einem Gehäuse in Bayern (übersetzt = kleines, rückständiges Bergvolk am Fuße der Alpen) noch unbegreifliche Hightech und ein Werk des Teufels. fröhlich fröhlich fröhlich Augenzwinkern *duck-und-weg*
[Lästermodus aus]

Du kannst dir ja ein einfaches DSL-Modem als "Notfallgerät" zulegen, falls der DSL-WLAN-Router mal streikt. Das kostet nicht viel und Du kannst immer noch per Kabel online gehen.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alex K. ist offline Alex K.


Starter

Dabei seit: 06.Apr.2005
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Alex K.

06.Apr.2005 16:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex K. in Ihre Freundesliste auf Email an Alex K. senden Beiträge von Alex K. suchen
RE: DSL-Problem und WLAN-Router

Hallo Jürgen,

das Argument hat natürlich auch etwas... das Problem was ich nur dabei habe wenn ich mir jetzt gleich ein DSL-WLAN-Modem kaufe ist, ob dieses dann an meiner "42dB-Leitung" tut... wenn ich Pech habe, tut's dann nicht... von Belkin gibt's gerade einen WLAN-Router für 49,90 bei Saturn im Angebot, ich spiele gerade mit dem Gedanken, mit das LAN 300 bei ebay zu holen + wenn's tut später diesen Belkin Router zu kaufen. Jetzt muss ich aber erst mal rausfinden, ob's wirklich an dem AT-AR215 liegt...

Gruß, Alex

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar