DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

2 Router

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag W 500V und 2 Provider parallel ??? | WLAN - Problem mit Verschlüsselung
Ruben ist offline Ruben Ruben ist männlich


Starter

Dabei seit: 17.Apr.2007
Beiträge: 5
17.Apr.2007 20:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ruben in Ihre Freundesliste auf Email an Ruben senden Beiträge von Ruben suchen
2 Router

Hallo alle zusammen,
ich lebe in einem Haus. Die Leitung für mein Internet kommt in meinem Keller hinein, aber ich brauche das Internet zwei Stöcke weiter oben. Ich habe nun eine Telefonleitung an meinen Splitter angezapft und nun kann ich in meinem obersten Stock ins Internet gehen. Nun aber haben sich meine Eltern dazu entschieden einen Computer zu kaufen und sie wollen natürlich auch das Internet nutzen. Nun mein Problem, ich möchte gerne wissen ob ich an meinem Splitter im Keller eine weitere Telefonleitung anzapfen kann um eine weitere Internetverbindung zu schaffen, die dann in einem anderen Stockwerk zur Verfügung steht. Das glaube ich funktioniert auch bis zu diesem Punkt. Aber kann ich dann auch einen Router an diese zweite Leitung anschließen ohne das sich die beiden Router gegenseitig stören. Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die helfenden Antworten.

Mit freundlichen grüßen

Ruben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
17.Apr.2007 20:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: 2 Router

Hallo, also deine Schilderung ist sehr undurchsichtig. Ein Router iet eigentlich dafür da jede Menge PC s ins Internet zu bringen. Was heißt Telefonleitung anzapfen? Der Router kommt direkt an den Splitter ran, vorrausgesetzt incl. Modem. Schreib mal etwas genauer was du hast und was du willst. Ob du Kabel ziehen kannst oder ob evtl. W-LAN möglich ist.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ruben ist offline Ruben Ruben ist männlich


Starter

Dabei seit: 17.Apr.2007
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Ruben

17.Apr.2007 20:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ruben in Ihre Freundesliste auf Email an Ruben senden Beiträge von Ruben suchen
Re: Antwort

hallo

ich weiß das der Router normal direckt an den Splitter ran kommt aber ich möchte mich ja nicht in den Keller an meinen PC setzen darum habe ich eine Telefonleitung zu einer Internetleitung umfunktioniert in dem ich sie an den Splitter angezapft habe. Nun führt die Uhrsprüngliche Telefonleitung (die jetztige Internetleitung) direkt in mein Zimmer das im zweiten Stock liegt und an die Uhrsprüngliche Telefonleitung wird dann auch der Router angeschloßen so kann ich ganz bequem im zweiten Stock ins Internet.

Zu WLAN ich kann keine WLAN verbindung aufbauen die dann durch Decken hindurch soll das habe ich schon probiert deshalb das mit der Telefonleitung.

Zum zweiten Router. Ich möchte das gleiche Prinzip(das umwandeln einer Telefonleitung in eine Internetleitung) nochmals verwenden und eine zweite Telfonleitung an meinen Splitter anschließen die dann in ein anderes Zimmer führt.
An diese zweite Internetleitung mag ich auch einen Router anschließen um eine Internetverbindung für meine Eltern zu schaffen.
Jetzt meine Frage:
stören sich die beiden Router wenn ich sie an einem Splitter angeschloßen habe wenn ja was kann ich dagegen tun.

Mit freundlichen Grüßen

Ruben

P.S. ujw du hilfst mir gerade auch schon mit dem WLAN-Stick und hast mir gesagt das ich den Kanal wechseln soll das habe ich gemacht klappt aber nicht deswegen mag ich ja einen zweiten Router anbringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sis ist offline sis sis ist männlich


Routinier

Dabei seit: 05.Oct.2006
Beiträge: 128
Herkunft: Oberpfalz
17.Apr.2007 21:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sis in Ihre Freundesliste auf Email an sis senden Beiträge von sis suchen
RE: Antwort

Hallo Ruben (das ist doch ein männlicher Name, oder?),
Du kannst keine zwei DSL-Modems (Router) an denselben Splitter anschliessen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten für Dich:

1. Du klemmst den Router an den Splitter und führst vom Router je ein LAN-Kabel zu den PCs im jeweiligen Stockwerk. Da ich aber mal davon ausgehe, dass im Haus nicht genügend Leerrohre vorhanden sind und Du keine Löcher in die Decke bohren möchtest, bleibt noch Alternative 2.

2. Du besorgst Dir ein dLan-(PowerLine) Set, also Ethernet via Stromleitung. Das gibt's mit 14MBit/s schon für unter 100 EUR. Eines der beiden Endgeräte verbindest Du mit dem Router, das andere Endgerät verbindest Du mit Deinem PC.

Grüße, sis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ruben ist offline Ruben Ruben ist männlich


Starter

Dabei seit: 17.Apr.2007
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Ruben

19.Apr.2007 14:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ruben in Ihre Freundesliste auf Email an Ruben senden Beiträge von Ruben suchen
Antwort

danke an euch für eure Antworten#

mfg Ruben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar