DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

2 Provider gleichzeitig nutzen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DonStevo hat jetzt n Router | D-Link (DI-614+)
Dodger ist offline Dodger Dodger ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Jan.2004
Beiträge: 1
Herkunft: Hamburg
26.Jan.2004 17:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dodger in Ihre Freundesliste auf Email an Dodger senden Homepage von Dodger Beiträge von Dodger suchen
2 Provider gleichzeitig nutzen

Hallo,

ich möchte gerne wissen, ob es möglich ist zwei Provider parallel zu betreiben.

Meine Idee ist: Provider 1 (1 und 1) is fest im Router hinterlegt und wird als Standardverbindung vom IE benutzt. Provider 2 (T-Online) wird für das Onlinebanking mit der T-Online Software benötigt. Kann ich trotz eines Routers das DSL-Modem direkt mit der T-Online-Software ansprechen oder muß ich da etwas anderes machen.

Wenn diese Konstellation funktioniert, mit welchen Routern geht das?

vielen Dank

Robert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
26.Jan.2004 18:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: 2 Provider gleichzeitig nutzen

Hallo,

wär mir neu, dass das ginge.
Der Router läßt ja keine DFÜ-Verbindungen mehr raus.

Ich seh als einzige Möglichkeit nen Software-Router, z.B. nen alten Rechner mit fli4l.
Da könntest du dann zwei verschiedene DFÜ-Verbindungen eintragen, müsstest aber immer noch von Hand auf den Router gehen, und die jeweilige Verbindung aufbauen, also auch recht kompliziert!!! unglücklich

Gruß
Endress

Achja, fast vergessen
Herzlich Willkommen im DSL-Magazin-Forum!!

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Endress am 26.Jan.2004 18:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
27.Jan.2004 14:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: 2 Provider gleichzeitig nutzen

Hi, das Problem hatte ich auch, bin bei 1&1 und wollte Onlinebanking mit t-online machen. Zwar kann ich in meinem Router mehrere Anbieterdaten eintragen, aber die Umstellung jedes Mal ist mir nix. Ich kann nur empfehlen eine Provider unabhängige Soft für Banking zu besorgen, da kannste in Zukunft deine Anbieter wechseln wie du willst und dein Onlinebanking weiter nutzen.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar