DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Wiedereinwahl erst nachdem das Modem resetet wurde

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag das Modem AT-AR215 DSL USB | +Switch
anggel ist offline anggel


Starter

Dabei seit: 05.Mar.2003
Beiträge: 1
05.Mar.2003 09:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie anggel in Ihre Freundesliste auf Email an anggel senden Beiträge von anggel suchen
traurig Wiedereinwahl erst nachdem das Modem resetet wurde

Hallo zusammen!

Habe folgendes Prob:


Es passiert immer mal wieder das ich Nachts, wenn ich on bleiben will gekickt werde, es handelt sich hier aber nicht um die 24h Trennung.
Also es sieht wohl so aus, dass ich nicht von einem Moment auf den anderen gekickt werde, sondern es ist so das der Download plötzlich sehr lahm wird und dann ein paar mins auf 0 steht (up-und Download) erst nach einiger Zeit (5-10 min) fliege ich dann endgültig raus! Wenn ich mich dann aber wieder einwählen will kommt der Fehler 768 oda so "Anschluss wird geöffnet"! Erst wenn ich mein Modem resetet habe (also Stecker raus-rein), kann ich wieder on gehen!

Habe nachdem ich gekickt wurde, nen TDSL-Speedm. Test durchgeführt, mit folgendem Ergebnis:

T-DSL Installations- und Funktionstest vom 04.03.2003, 07:18
==================================================
============================

Teste PCI-BIOS auf Netzwerkkarten...
==================================================
============================

Liste im System verfügbare Netzwerkkarten auf ...
==================================================
============================
OK : WAN Miniport (PPP over Ethernet Protocol)
OK : T-DSL-Adapter (T-Online)
OK : WAN-Miniport (IP)
OK : Parallelanschluss (direkt)
OK : WAN-Miniport (PPPOE)
OK : WAN-Miniport (PPTP)
OK : WAN-Miniport (L2TP)
OK : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

Überprüfe Gerätemanagerinformationen über Hardware...
==================================================
============================

Teste Netzwerkadapter...
==================================================
============================
Info : Netzwerkadapter "WAN Miniport (PPP over Ethernet Protocol)" des Typs "WAN" ist aktiv
Info : Netzwerkadapter "T-DSL-Adapter (T-Online)" des Typs "WAN" ist aktiv
Info : Netzwerkadapter "WAN-Miniport (PPPOE)" des Typs "WAN" ist aktiv
Info : Netzwerkadapter "WAN-Miniport (PPTP)" des Typs "WAN" ist aktiv
OK : Netzwerkadapter "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC" des Typs "Ethernet (802.3)" ist aktiv
OK : K1001: Es wurde mindestens ein aktiver Netzwerkadapter gefunden.

Starte PPP over Ethernet Test...
==================================================
============================
Info : T-DSL Test mit "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC"
OK : K1021: Netzwerkadapter "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC" kann geöffnet werden
Fehler : T1000: Breitband-PoP anwortet nicht über "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC" (PADO)

Starte PPP over Ethernet Test...
==================================================
============================
Info : T-DSL Test mit "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC"
OK : K1021: Netzwerkadapter "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC" kann geöffnet werden
Fehler : T1000: Breitband-PoP anwortet nicht über "Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC" (PADO)

Fragen
==================================================
============================
Fehler : T1100: Verbindungsprüfung zwischen PC und Internetzugang (Breitband PoP) gescheitert. T-DSL Anschluss war bereits funktionsfähig.
Info : K2021: Selbstmontage
Info : T0001: Der Telefon-/ISDN-Anschluss (mit T-DSL) ist für Telefongespräche funktionsfähig.
Info : K2061: Das Problem tritt unabhängig von Tag und Tageszeit auf.
Info : K2051: PC ist direkt mit dem T-DSL Modem verbunden.
--
Fragen & Antworten (Sicherung)
==================================================
============================
Q01 : Konnten Sie über diesen T-DSL Anschluss schon jemals eine Internetverbindung herstellen?=&Ja, T-DSL hat bereits funktioniert

Q03 : Wurde T-DSL durch den Telekom-Service installiert?=&Nein

Q04 : Ist Ihr Telefon-/ISDN-Anschluss (mit T-DSL) für Telefongespräche funktionsfähig?=&Ja

Q05 : Tritt das Problem unabhängig von Wochentag und Uhrzeit auf?=&Ja

Q06 : Ist dieser PC direkt mit dem T-DSL Modem verbunden?=&Ja


Fehler : ******* Ermittelter Fehlerwert: "T1100" *******
Bitte überprüfen Sie die Verkabelung.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an den T-Service unter 0800 33 02000.


Weiss jemand von Euch einen Rat? Liegt es vielleicht am Modem oder an der Netzwerkkarte?
Wie gesagt, ich kann erst nach einem Modem Neustart wieder on gehen!


Thx

anggel

My Sys

AthlonXP 1600+
Win2000
MB K7s5a
T-Online über DFÜ-Verb. (Rasppoe)
PCI Netzwerkkarte

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar