DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN 7050

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL anschliessen ohne TAE DOSE | Topcommodem "für ISDN" auch am normalen Analoganschluss?
Enttäuscht ist offline Enttäuscht Enttäuscht ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.May.2005
Beiträge: 12
Herkunft: Bavaria
12.Jul.2005 18:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Enttäuscht in Ihre Freundesliste auf Email an Enttäuscht senden Beiträge von Enttäuscht suchen
VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN 7050

Hallo,

ich möchte meinen ISDN-Anschluss auf Analog umstellen lassen. Im Board habe ich habe schon ein paar Mal gelesen, dass bei VoIP mit der Konfiguration (DSL + Analog + FritzBox WLAN 7050) zu Problemen kommen kann. Wer hat damit Erfahrungen und kann mir ein paar Tipps geben?

vielen Dank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
12.Jul.2005 21:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN 7050

Hallo,
mir ist nichts bekannt von Problemen in Verbindung von Analog+DSL+FritzBox. Es ist mir lediglich bekannt dass es beim Wechsel von ISDN auf Analog Probleme mit der Telekom gibt, weil die dann teilweise das DSL wegrasieren. Meinst du das, oder welche Probleme meinst du?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Enttäuscht ist offline Enttäuscht Enttäuscht ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.May.2005
Beiträge: 12
Herkunft: Bavaria

Themenstarter Thema begonnen von Enttäuscht

12.Jul.2005 23:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Enttäuscht in Ihre Freundesliste auf Email an Enttäuscht senden Beiträge von Enttäuscht suchen
RE: VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN

Hallo Buntspecht,

vielen Dank für die Antwort. Bezüglich dem "Wegrasieren" durch die Telekom bin ich bereits gewarnt worden. Man hat mir geraten, den Umstellungsauftrag (ISDN --> T-Net) schriftlich zu erteilen und ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass der DSL-Anschluss dadurch nicht beeinträchtigt werdne soll.
Ich habe aber schon gehört, dass dei Sprachqualität bei VoIP deutlcih schlechter sein soll, wenn die DSL-Verbindung über Analog statt ISDN läuft. Ich kann es mir zwar icht richtig vorstellen, denn nach meinem Wissen über die DSL-Technik, werden Telefonie und Daten durch den Splitter voneinander getrennt. Kann es aber stattdessen sein, dass die FritzBox hier etwas "in den falschen Hals bekommt" , wenn hinter dem Anschluss ein T-Net-Anschluss statt eines ISDN steht?

Schönen Gruß

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
13.Jul.2005 06:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN

Hallo,
entscheident für die Sprachqualität ist die Upstreamgeschwindigkeit, und die ist unabhängig davon ob es sich um eine Analog oder ISDN-Leitung handelt. Ich habe es bisher aber auch noch nie gehört, dass es einen Unterschied zwischen VOIP über Analog oder ISDN-Leitung. Bei der alten FritzBox gab es jedoch das Problem dass die mit Telefonanlagen nicht richtig gut zu recht kam. Und Telefonanlagen findet man hauptsächlich bei ISDN. Also gab es da eher bei ISDN-USer Probleme als bei Analog-User.
Wenn du mal was liest über das angebliche Anlaog-Problem bitte Quelle mitteilen, würde mich interessieren. Da aber bisher niemand auf deine Frage geantwortet hat, gehe ich davon aus, dass auch anderen von diesem evtl. Problem nichts bekannt ist.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
13.Jul.2005 08:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: VoIP und T-Net-Anschluss mit FritzBox FonWLAN

Hallo,

dan schau mal in diesen Thread:
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...o&hilightuser=0
der dritte Beitrag (Gutili) beschreibt das Problem, ob dieser bereits behoben ist, weiß ich leider nicht!!!

mfg Endress

Edit: Hier sogar noch ein aktuellerer Beitrag:
http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...eadid=7890&sid=

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Endress am 13.Jul.2005 08:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar