DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Teledat 300 PCI unter SuSE Linux 8.0

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag ne neuen tipp für fritzcard dsl und win xp | FritzCard DSL
Guest00703132 ist offline Guest00703132 Guest00703132 ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.Jul.2002
Beiträge: 6
24.Jul.2002 13:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Guest00703132 in Ihre Freundesliste auf Email an Guest00703132 senden Beiträge von Guest00703132 suchen
traurig Teledat 300 PCI unter SuSE Linux 8.0

Ich habe schon alles versucht, aber wie kriege ich
die Teledat 300 PCI von Telekom unter Linux zum laufen???

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Halbbit ist offline Halbbit Halbbit ist weiblich


Kenner

Dabei seit: 04.Sep.2002
Beiträge: 95
Herkunft: .
01.Oct.2002 20:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Halbbit in Ihre Freundesliste auf Email an Halbbit senden Beiträge von Halbbit suchen
Fragezeichen

mal eine frg hast du auch die Linux treiber wenn ja kann es sein das es schon neue gibt (HP vom Hersteller oder Telekom).
Was für linux derivat 8.0 personal oder prof.

<<< Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie natürlich auch behalten >>>
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Guest00703132 ist offline Guest00703132 Guest00703132 ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.Jul.2002
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Guest00703132

04.Oct.2002 19:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Guest00703132 in Ihre Freundesliste auf Email an Guest00703132 senden Beiträge von Guest00703132 suchen
Teledat 300 PCI

Ich habe jetzt die Treiber von der Telekom-Homepage für das Teledat runtergeladen. In dem Archiv befinden sich 3 Dateien: "gp.o" <-- das module; "gsi_cfg" <-- config-tool; "gp.cfg" <-- konfiguration. Das Module laden klappt ja schon, aber wenn ich das config-tool starte kommt in etwa so'ne Fehlermeldung:

defaulting device to /dev/ttyG0 <-- is ja kein Fehler
WAN open: no such file or directory
^-- was findet das tool nicht?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mo-ca ist offline mo-ca mo-ca ist männlich


Starter

Dabei seit: 05.Oct.2002
Beiträge: 2
06.Oct.2002 11:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mo-ca in Ihre Freundesliste auf Email an mo-ca senden Homepage von mo-ca Beiträge von mo-ca suchen

mir gehts genauso.

ich habe mir extra die suse 8.0 besorgt, weil ich den treiber gesehen hatte, aber damit funktionierts trotzdem nicht.

wenn dus irgendwie geschafft hast, kontaktiere mich mal bitte

mo-ca

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar