DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Installation DSL-Modem und Splitter

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag USB-Modem oder Modem mit Netzwerkkarte?? | eicon diva adsl pci & win 2000
SeRo ist offline SeRo


Gelegenheits-User

Dabei seit: 29.Jun.2002
Beiträge: 13
29.Jun.2002 15:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SeRo in Ihre Freundesliste auf Email an SeRo senden Beiträge von SeRo suchen
Installation DSL-Modem und Splitter

Hallo,
ich habe bisher einen ISDN-Anschluss und habe nun ADSL bestellt.
Mein PC steht in einer anderen Etage als meine ISDN-Anlage und dem Anschluss.
Muss ich den Splitter unbedingt vor der Anlage installieren oder geht das auch in meiner ISDN-Dose im PC-Zimmer?
Wenn dies nicht geht, wie kann ich sonst noch vorgehen ohne den PC in einem anderen Raum aufzustellen?

SeRo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Admiral Harry ist offline Admiral Harry


Aufsteiger

Dabei seit: 13.Jul.2002
Beiträge: 26
14.Jul.2002 18:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Admiral Harry in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Admiral Harry suchen

Hast du eine Lösung gefunden ? Ich steh nähmlich vor dem gleichen Problem ! verwirrt

Inaktiv böse
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
SeRo ist offline SeRo


Gelegenheits-User

Dabei seit: 29.Jun.2002
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von SeRo

15.Jul.2002 17:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SeRo in Ihre Freundesliste auf Email an SeRo senden Beiträge von SeRo suchen

Hallo Harry,
ich habe noch ein paar Adern übrig zur anderen Etage. Ist zwar nicht geschirmt die Leitung, aber vielleicht funktioniert das ja trotzdem.

SeRo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gabo ist offline Gabo Gabo ist männlich


Starter

Dabei seit: 06.Aug.2002
Beiträge: 8
Herkunft: "Houschd"
22.Aug.2002 22:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gabo in Ihre Freundesliste auf Email an Gabo senden Homepage von Gabo Beiträge von Gabo suchen

HI!
Naja, du must den Splitter DIREKT an die ERSTE Telefonbuchse anschließen, also VOR die ISDN-Anlage. Deswegen ist ja der Splitter da, er teilt ISDN UND DSL, wär ja schwachsin das erstn nacht der Anlage zu tun. Ich hab des bei mir so: Hab den Splitter an die telefonbuchse angeschlossen, an der auch das NTBA angeschlossen ist (also NTBA an den splitter; splitter in die telefonbuchse). Dann hab ich so etwa 30 m kabel vom splitter zum DSL-Modem gelegt großes Grinsen hab dafür ganz billige Lautsprecherkabel benutzt, welche ich an den kabelklemmen an splitter und DSL-Modem angeschlossen hab; funktioniert einwandfrei. Dann hab ich halt dsl-modem und pc direkt mit dem mitgelifertem Patchkabel an die Netzwerkkarte angeschlossen, und wer hätte das gedacht, volle Bandbreite trotz 30 Meter kabel Augenzwinkern

MFG Markus (Hoffe, konnte helfen)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
SeRo ist offline SeRo


Gelegenheits-User

Dabei seit: 29.Jun.2002
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von SeRo

24.Aug.2002 14:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SeRo in Ihre Freundesliste auf Email an SeRo senden Beiträge von SeRo suchen

Hallo Gabo,
ich habe natürlich die Adern vor der Anlage angeklemmt... und zwar so:
Ich habe im Anschlussraum eine weitere Dose gesetzt und 2 Adern von der ISDN-Dose dorthin umgeklemmt. An die neue Dose kam der Splitter. So hatte ich in der oberen Etage an jeder ISDN-Dose auf den beiden linken Kontakten das DSL-Signal. Dann habe ich mir eine Anschlussleitung umgeklemmt, und zwar eine 4-er-Leitung in der die beiden linken Adern auf die Mitte des anderen Steckers getausch wurden. Diese Leitung stecke ich zwischen DSL-Modem und ISDN-Buchse, welche auch immer. Nur müsst ihr aufpassen, es gibt einige ISDN-Geräte, die auf den ungenutzen 4 äußeren Kontakten Signale führen. Diese IDSN-Geräte müsst ihr mit einer 4-adrigen Leitung anklemmen, sonst klappt das nicht. Und kennzeichnet auf jeden Fall die manipulierte Leitung.
So klappt es vorzüglich.
Habe ungeschirmte Leitung, ist insgesamt vom Splitter aus auch etwa 40 m lang. Ein Telekom-Techniker sagte, dass bis 100 m möglich sind.

SeRo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar