DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Fritz Card DSL SL USB

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Lanware WR1200 Firmware | Fritzcard DSL mit Arcor DSL ?
Normi ist offline Normi


Starter

Dabei seit: 17.Aug.2003
Beiträge: 4
18.Aug.2003 22:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Normi in Ihre Freundesliste auf Email an Normi senden Beiträge von Normi suchen
Fritz Card DSL SL USB

Kann man mit diesem Modem auch noch eine Verbindung per DFÜ unter WinXP machen oder läuft die Einwahl nur über die FritzSoftware?
(Ich beabsichtige so eines zu kaufen)
Und der 8MB Cache beim großen Bruder bringt doch nicht wircklich was, oder?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
MansenP ist offline MansenP MansenP ist männlich


Kenner

Dabei seit: 21.Jul.2003
Beiträge: 88
Herkunft: HGW
Füge MansenP in deine Contact-Liste ein
19.Aug.2003 09:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie MansenP in Ihre Freundesliste auf Email an MansenP senden Homepage von MansenP Beiträge von MansenP suchen
re

das mit DFÜ geht auf jeden Fall. Wird ja als normales Modem erkannt. Musst halt nur das RasPPPOE Protokoll Instalieren. Denke für die Verbindungsstabilität bringt der Cache bestimmt was, aber brauch man es. Naja es geht garantiert auch mit weniger.

Mansen P professional n00b
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Normi ist offline Normi


Starter

Dabei seit: 17.Aug.2003
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Normi

27.Aug.2003 18:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Normi in Ihre Freundesliste auf Email an Normi senden Beiträge von Normi suchen
Re:

Hab jetzt dieses Modem und bekomme keine Verbindung zur Gegenstelle, ADSL Watch zeigt 63,5 DB Leitungsdämpfung an, kann es sein das Fritz damit ein Problem hat, aber mit meine DSL Modem von der Telekom geht DSL doch auch und die Raten sind auch genauso wie es sein sollte.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Acid_Rain ist offline Acid_Rain


Stammgast

Dabei seit: 27.Jul.2003
Beiträge: 58
27.Aug.2003 22:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Acid_Rain in Ihre Freundesliste auf Email an Acid_Rain senden Beiträge von Acid_Rain suchen
re

tja normi, wie schon bei dslclub.de gesagt, die fritzcard kann die dämpfung erhöhen, und somit kommt kein vollständiges signal mehr von der dslam bei dir an.
bei so einer leitungsdämpfung bist du wirklich arg an der grenze von dsl großes Grinsen

das externe modem von der teleokom hingegen erhöht die dämpfung nicht extra, und das signal kommt bei dir an, auchh wenns mal paar aussetzer hat (modem synchroniert sich einfach neu)
bleib lieber bei deiner leitung bei dem teledat 330 lan oder was du auch hast

Download: 2080 Kbit/s
Upload: 416 Kbit/s
FastPath aktiviert
----------------------------------
S/R-Toleranz: 35 dB
L.-Dämpfung: 21.5 dB
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GoD-Morpheus ist offline GoD-Morpheus GoD-Morpheus ist männlich


Experte

Dabei seit: 16.Dec.2002
Beiträge: 485
28.Aug.2003 09:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GoD-Morpheus in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GoD-Morpheus suchen
dämpfung

ruf unter 0800-3302000 an und frag was los ist, ob sie die dämpfung zurücknehmen können, soweit ich das weiß geht das!?!?!?!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar