DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

FRITZ!BOX Funktion ohne UR-2 Standard?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL-Modem kann keine Verbindung aufbauen | DSL-Modem + Anlaog-Telefone
Hook2000 ist offline Hook2000 Hook2000 ist männlich


Starter

Dabei seit: 25.May.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Hannover
25.May.2005 19:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hook2000 in Ihre Freundesliste auf Email an Hook2000 senden Beiträge von Hook2000 suchen
FRITZ!BOX Funktion ohne UR-2 Standard?

Hallo,

ich habe von 1&1 meine FRITZ!BOX FON WLAN erhalten, welche an meinem T-DSL 1000 (Umschaltung zu 1&1 und DSL 3000 ist noch nicht erfolgt) nicht funktioniert.
Auf der HP von AVM habe ich jetzt einen Hinweis gefunden, den ich so interpretiere, das die FRITZ!BOX ohne den UR-2 Standard nicht funktioniert und laut T-COM Hotline hat mein Anschluss (> 4 Jahre) auch noch keinen UR-2 Standard.

Sehe ich das Richtig und wird der Anschluss mit der Umschaltung auf DSL 3000 UR-2 kompatibel? (jetzt läuft ja noch alles mit dem alten DSL-Modem!)

Gruß

Hook2000

... es kommt noch dicker!
(Sophie in Mamma Mia!)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
30.May.2005 08:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: FRITZ!BOX Funktion ohne UR-2 Standard?

Zitat:
Original von Hook2000
Hallo,

ich habe von 1&1 meine FRITZ!BOX FON WLAN erhalten, welche an meinem T-DSL 1000 (Umschaltung zu 1&1 und DSL 3000 ist noch nicht erfolgt) nicht funktioniert.
Auf der HP von AVM habe ich jetzt einen Hinweis gefunden, den ich so interpretiere, das die FRITZ!BOX ohne den UR-2 Standard nicht funktioniert und laut T-COM Hotline hat mein Anschluss (> 4 Jahre) auch noch keinen UR-2 Standard.


In der Tat, das ist leider so. Noch nicht alle Ports sind umgerüstet, es geht Zug um Zug.



Sehe ich das Richtig und wird der Anschluss mit der Umschaltung auf DSL 3000 UR-2 kompatibel? (jetzt läuft ja noch alles mit dem alten DSL-Modem!)

muss nicht unbedingt sein, denn der UR2-Standard hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun. Mit der Zeit werden jedoch alle Ports der Telekom umgerüstet,
da sie selber Modems nach dem neuen Standard verkaufen. Ich vermute, die Anschlüsse sind schon zum Teil UR2 (bei Neukunden) nur Du hast noch einen alten Port.






Zum Fritzgerät:
Einige haben echte Probleme mit schlechten Leitungen und deshalb kein Sync.
Auch hier könnte der Fehler liegen

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 30.May.2005 08:28.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mtkom ist offline mtkom mtkom ist männlich


Starter

Dabei seit: 23.May.2005
Beiträge: 6
13.Jun.2005 11:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mtkom in Ihre Freundesliste auf Email an mtkom senden Beiträge von mtkom suchen
RE: FRITZ!BOX Funktion ohne UR-2 Standard?

Hallo,

hatte dasselbe Problem. ein Anruf bei der Telekom/Störungsstelle und der Port wurde innerhalb eines Tages auf UR-2 umgeschaltet.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar