DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Frage bez. Splitter etc.

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag der Remotecomputer | DSL Modem mit Router funktion
rodness ist offline rodness rodness ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 10.Nov.2002
Beiträge: 14
01.Nov.2003 14:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rodness in Ihre Freundesliste auf Email an rodness senden Homepage von rodness Beiträge von rodness suchen
Fragezeichen Frage bez. Splitter etc.

Hallo ich habe mich ein bischen im Forum schon umgesehen und fand folgenden Beitrag ,der auch für meine Anschaffung von DSL relevant wäre:

"slitter kommt an die erste TAE-Dose oder besser noch direkt ans Amt-Kabel !
An der 1. Dose (wo der splitter dran hängt) darfst du kein Telefon oder ähnliches anstecken !
das telefon kommt an den Splitter ran !
genau wie dsl ."


Meine Frage:Unser Amtkabel (?) ist glaube ich im Keller,unser Telefon im ersten Stock und unser PCim zweiten Stock.Könnt ihr mir vielleicht erklären wie ich ohne Probleme mit DSL surfen und gleichzeitig telefonieren kann?
Weil , Telefon und DSL Modem müssen doch beide in den Splitter ,oder?

Vielen Dank im Voraus,
rod

Hinter dir, ein dreiköpfiger Pirat!
......... D'Oh!
Schon wieder denn falschen Text !

- Guybrush *g*
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

05.Nov.2003 11:39 Zum Anfang der Seite springen
DSL verkabelung

also ich vermute mal, das vom keller die Leitung in den ersten Stock zur Dose geht, und dann in den nächsten Stock zur 2. Dose.

Erstmal aber 1-2 Grundlagen:
vom Splitter zum DSL-Modem werden genau wie vom Splitter zum NTBA nur 2 Leitungen genutzt.
Auch wenn die Anbieter wie Telkom da abenteurliche Stecker und Kabel varianten verwenden.
Meist haben daher alles beteiligten Geräte unter irgendwelchen Klappen, Kappen oderso Schraub/Klemmanschlüsse.

Daher würd ich dir empfhlen, den Splitter im 1. Stock an die erste Dose zuhängen (egal ob mit dem mitgelieferten Stecker in die Dose, oder die beiden Leitungen aus der Dose direkt in den Splitter umklemmen)
Die 2 Adern, die nach oben zur 2. Dose gehen, an den DSL-Ausgang klemmen. Die Leitungen oben aus der Dose ins DSL-Modem unklemmen.
An den 2. Ausgang des Splitters die Telefonanlage klemmen.

Jetzt ist bloss im 2. Stock kein Tel.
Wenn du glück hast gehen vielleicht insgesammt 4 adern in von Dose 1 zu Dose 2.
Dann kannst du die 2 freien Adern benutzen, um analoges Telefon nach oben zuverlegen.
(für ISDN sind 4 Adern nötig)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
fun35 ist offline fun35 fun35 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 26.Mar.2003
Beiträge: 192
Herkunft: Niederrhein
05.Nov.2003 16:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fun35 in Ihre Freundesliste auf Email an fun35 senden Beiträge von fun35 suchen
RE: Frage bez. Splitter etc.

HEy!

Schau mal hier, da wurde das schon recht gut erklärt.

www.dsl-magazin.de/forum/thread.php?threadid=3559&sid=

grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar