DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

ELSA ADSL Fun USB

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag altes Siemens Modem oder was neues? | Benutzung von DSL-Modems im europäischen Ausland
tofse ist offline tofse


Starter

Dabei seit: 05.Aug.2002
Beiträge: 5
24.Aug.2002 12:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tofse in Ihre Freundesliste auf Email an tofse senden Beiträge von tofse suchen
traurig ELSA ADSL Fun USB

Hallo,

habe mir oben genanntes Modem zugelegt.

Nach der Installation habe ich nun ein blödes Problem (Win 98 ist übrigens komplett neu installiert und hat bisher nur das nötigste)

Wenn das Modem am USB Anschluß eingestöpselt ist und ich den Rechner starte, schaltet er sich sofort aus, sobald der Desktop erscheint und fährt erneut hoch. Ist das Modem nicht eingestöpselt klappt alles. Wenn ich das Modem bei laufendem Betrieb dranhänge geht es auch, und ich kann mich ins Internet einwählen.

Das ist aber ziemlich umständlich.
WO könnte der Fehler liegen ?

Gruß Christof

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pilotxxl ist offline pilotxxl


Starter

Dabei seit: 28.Aug.2002
Beiträge: 3
28.Aug.2002 18:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pilotxxl in Ihre Freundesliste auf Email an pilotxxl senden Beiträge von pilotxxl suchen
RE: ELSA ADSL Fun USB

Hallo tofse.
Was für ein Netzteil benutzt du?

Grüsse
pilotxxl

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
tofse ist offline tofse


Starter

Dabei seit: 05.Aug.2002
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von tofse

28.Aug.2002 18:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tofse in Ihre Freundesliste auf Email an tofse senden Beiträge von tofse suchen
RE: ELSA ADSL Fun USB

Hallo,

das USB hat kein Netzteil.
Es hat nur zwei Anschlüsse, einmal zum Splitter und einen USB Anschluß

Christof

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pilotxxl ist offline pilotxxl


Starter

Dabei seit: 28.Aug.2002
Beiträge: 3
28.Aug.2002 19:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pilotxxl in Ihre Freundesliste auf Email an pilotxxl senden Beiträge von pilotxxl suchen

Hallo tofse.
Ich meinte nicht das modem sondern Dein Rechner!
Ich hatte das gleiche Problem, mit einem stärkeren Marken-Netzteil Enermax 431W sind die Probleme beseitigt. Die CPU Athlon XP und die USB Schnittstellen sin starke Stromfresser.

Grüsse
Pilotxxl

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
tofse ist offline tofse


Starter

Dabei seit: 05.Aug.2002
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von tofse

28.Aug.2002 19:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tofse in Ihre Freundesliste auf Email an tofse senden Beiträge von tofse suchen

Achso :-))))

Aber wie bekomme ich das raus, ohne den Rechner aufschrauben zu müssen ?
Ich habe einen Pentium III mit 700 MHz.

Wenn du die gleichen Symptome hattest, wird es das wohl sein. Ist ein neues Netzteil teuer, und kann man das einfach selber austauschen, bzw ist das genau so einfach wie eine neue Karte einzubauen ?

Danke und Gruß
Christof

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar