DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

DLS Modem D_LINK 360T

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag ADSL2+ Modem gesucht | Probleme mit sinus 154 basic 3
analyse ist offline analyse analyse ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.Nov.2006
Beiträge: 1
02.Nov.2006 22:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie analyse in Ihre Freundesliste auf Email an analyse senden Beiträge von analyse suchen
verrückt DLS Modem D_LINK 360T

Hi,
ich habe heute versucht, dieses Modem so einzurichten, dass ich es für einen nachfolgenden WLAN Router von Netgear zum laufen bekomme.

Konfiguriere ich es als Modem, also ohne Router, funktioniert es. Da muss ich aber die Zugangsdaten ddes ISP eingeben.
Dann vergibt das Ding eine IP Adresse, quasi wie ein Router.
Schließe ich den Router an, verlangt in aller Regel auch der die Zugangsdaten.
Er findet aber das Modem so oder so nicht. Es hat für 5 Minuten geklappt, als ich dem Router die MAC des Modems eingetragen hatte. NAch dem Abbruch ging zunächst gar nichts mehr.
Was mache ich falsch oder ist das Modem nur Käse?

Gruß
Tom

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sis ist offline sis sis ist männlich


Routinier

Dabei seit: 05.Oct.2006
Beiträge: 128
Herkunft: Oberpfalz
03.Nov.2006 13:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sis in Ihre Freundesliste auf Email an sis senden Beiträge von sis suchen
WLAN-Router an DSL-Modem

Ich nehme mal an, Du willst das DSL-Modem (D-Link) mit der WLAN-Funktion Deines Netgear-Routers kombinieren. Der Netgear-Router aber wiederum kann mangels eingebautem Modem nicht direkt an den DSL-Splitter angeschlossen werden.

Die Lösung ist ganz einfach:
Wenn Du am Netgear WLAN-Router das DHCP abschaltest, die Zugangsdaten löschst, und dessen Netzwerkausgang per CROSSKABEL mit dem LAN-Ausgang des DSL-Modems verbindest (ACHTUNG: ich meine wirklich einen "Netzwerkausgang" am Netgear und ich meine auch wirklich ein Crosskabel), dann klappt es. Schade um den Netgear-Router, den Du damit zum reinen WLAN-Switch degradierst.

Grüße, sis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar