DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

AT-AR 215 Fehler 651

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag USB Modem (Elsa Microlink ADSL fun) - keine Verbindung | FritzCard DSL unter Linux
raven ist offline raven raven ist männlich


Starter

Dabei seit: 16.Feb.2003
Beiträge: 2
16.Feb.2003 10:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie raven in Ihre Freundesliste auf Email an raven senden Beiträge von raven suchen
verrückt AT-AR 215 Fehler 651

Hi an alle !
Da ich in den 1&1 Support keine Hoffnung mehr investiere, bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

Ich habe XP Pro und versuche schon seit Dez. das Moden richtig zum laufen zu bringen.

Ich habe das Modem sachgerecht installiert und es hat auch gleich funktioniert....zumindest bis ich den Rechner ausgeschalten und wieder neugestartet habe.
Es konnte dann keine Verbindung mehr hergestellt werden. -> Fehler 651 : Das Modem oder ein anderes Gerät...blabla.

Der 1&1 Support meinte dann, ich solls mal mit den neusten Treibern versuchen. Hab ich und geht nich...

(1)Ich hab also immer nach dem Start den Treiber entfernen und neu draufjodeln müssen.

Doch dann, oh WUNDER, hats sogar funktioniert NACHDEM der Rechner aus war....2 Wochen lang, dann gings wieder von vorne los traurig

Laut 1&1, die wieder kontaktieren musste, solle ich doch einfach mal den USB Stecker abziehen und wieder reinstecken, wenn die Fehlermeldung kommt.
Ah...OK...hat funktioniert.....ABER IST DAS EINE LÖSUNG !?! geschockt

Ich hab das dann wohl oder übel so in Kauf genommen, da es ein geringeres ist den Stecker einmal zu ziehen, als den Treiber neu drauf zu spielen.

Hats dann aber auch wieder nur ca. 2 Wochen getan,
somit wären wir wieder bei (1).

Vielleicht kann mir bitte,bitte großes Grinsen jemand helfen.
Der 1&1 support ist in meinen Augen nur ne Abzocke.

greeetz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sandmann10 ist offline Sandmann10 Sandmann10 ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 13.Feb.2003
Beiträge: 50
17.Feb.2003 11:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sandmann10 in Ihre Freundesliste auf Email an Sandmann10 senden Beiträge von Sandmann10 suchen
RE: AT-AR 215 Fehler 651

Hi,
kann dir leider keine Antwort auf deine Frage geben, da ich mich noch nicht so gut auskenne.
Würde aber gerne von dir wissen wie es mit dem Support von 1+1 aussieht. Bist du halbwegs zufrieden? Kostet die Support-Hilfe was?
Wäre nett wenn du mir Auskunft geben würdest.
Danke
Peter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kona ist offline kona


Starter

Dabei seit: 19.Feb.2003
Beiträge: 4
19.Feb.2003 12:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kona in Ihre Freundesliste auf Email an kona senden Beiträge von kona suchen
AT-AR 215 Fehler/Probleme

Hallo,

ich habe auch das AT-AR215 USB-Modem und ähnliche Problem wie oben beschrieben. (Benutze WIN XP Pro, 1 und 1 DSL)

Fehler 651 kenne ich auch. Das Stecker ziehen hilft bei mir. Allerdings tritt der Fehler nicht immer, sondern eher selten auf. Direkt nach dem Hochfahren eigentlich nie. Wichtig ist wohl:
"Wichtig ist bei der Installation, dass zuerst die Treiber installiert werden, erst danach den PC neu starten und das DSL-Modem anschliessen. Wer diese Reihenfolge nicht einhält erzeugt bei der Installation sonst Fehler."
(http://www.dsl-modems.de/dsl-modems-AT-AR215.htm)

Mein eigentliches Problem ist aber das Trennen einer bestehenden Verbindung. Dagegen "wehrt" sich Win XP. Selbst nach einer automatischen Trennung nach 24 Stunden durch 1 und 1 behauptet Win XP verbunden zu sein und lässt kein "Trennen" zu und somit funktioniert auch nicht das automatische erneute verbinden. böse

Bisher blieb mir nur runterfahren und neu hochfahren...

Kona

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rakrammer ist offline rakrammer


Starter

Dabei seit: 20.Feb.2003
Beiträge: 1
20.Feb.2003 21:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rakrammer in Ihre Freundesliste auf Email an rakrammer senden Beiträge von rakrammer suchen
wütend RE: AT-AR 215 Fehler 651

Hallo an alle,

ich habe das gleiche Problem, das Modem funktioniert unter Win 2000 nur, wenn es jedes Mal neu angesteckt wird, mit meinem USB Hub überhaupt nicht und sonst habe ich auch den Verdacht , dass es zur augenblicklichen Instabilität des Systems beiträgt (kernel trap). Der 4 Wochen lang kostenlose support von 1und1 erklärt ,hieran könne man nichts ändern. Dieser Support ist m.E., obwohl oder gerade weil ich kein PC Freak bin, völlig inkompetent. Den kostenpflichtigen Support habe ich noch nicht benutzt, da dieser nämlich, egal wie lange das Gespräch dauert, pauschal 5 Euro kostet. Auch sonst könnte ich zum Thema 1und1 Service Einiges beitragen, wenn man für die Abzocke wenigstens professionell unterstützt würde...

Anyway, würde mich freuen, wenn mir Einer bei der Problembehebung behilflich sein könnte.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
raven ist offline raven raven ist männlich


Starter

Dabei seit: 16.Feb.2003
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von raven

23.Feb.2003 07:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie raven in Ihre Freundesliste auf Email an raven senden Beiträge von raven suchen
Daumen runter! RE: AT-AR 215 Fehler 651

Zitat:
Original von Sandmann10
Hi,
kann dir leider keine Antwort auf deine Frage geben, da ich mich noch nicht so gut auskenne.
Würde aber gerne von dir wissen wie es mit dem Support von 1+1 aussieht. Bist du halbwegs zufrieden? Kostet die Support-Hilfe was?
Wäre nett wenn du mir Auskunft geben würdest.
Danke
Peter


Hi Peter,

den Support kannst du verhacken...
Mein Problem z.B. ist bei 1&1 wohl bekannt ( woraus man schliessen kann, dass es nicht daran liegt, dass ich zu doof bin meinen Rechner zu bedienen ) kriegen es aber nicht in den Griff. Bei einem Anruf beim Support ist einem nicht sehr geholfen ( mal abgesehen davon, dass die Gegenstelle, in meinem Fall zumindest, von Motivation und Engagement nur so gestrotzt hat Augenzwinkern ). "...ja, Sie könnten mal dies oder das probieren, wenns das nicht ist, dann ist es wohl was anderes und wenn das auch nicht hilft, dann rufen Sie halt nochmal an...." Zu nur 4 EUR pro Anruf pauschal.
...Entschuldigung, aber das mit dem Support ist in meinen Augen nur Abzocke, weil rumprobieren bis es irgandwann funktioniert kann ich auch allein.

greeetz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar