DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Modems

Anschlüsse

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Fritz!Card DSL am Analoganschluss | Asus AAM 6330 BI Modem+Router=Problem
Martin_Paschke ist offline Martin_Paschke Martin_Paschke ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.Jul.2006
Beiträge: 2
Herkunft: Mainaschaff
02.Jul.2006 10:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin_Paschke in Ihre Freundesliste auf Email an Martin_Paschke senden Beiträge von Martin_Paschke suchen
Anschlüsse

Hallo, ich wohne in einem Einfamilienhaus und der Telefonanschluß ist im Obergeschoß.
im Erdgeschoß wird ein Fax betrieben, die Telefone sind schnurlos und laufen über eine Basisstation im Obergeschoß.
Das Fax ist über eine Telefonleitung (2 adrig) mit einer TAE-Steckdose im Obergeschoß verbunden.
Nun meine Frage ist es möglich diese Leitung an den DSL Splitter anzuschließen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Etzel ist offline Etzel Etzel ist männlich


Routinier

Dabei seit: 08.Jul.2005
Beiträge: 118
Herkunft: Stadtbergen
02.Jul.2006 16:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Etzel in Ihre Freundesliste auf Email an Etzel senden Beiträge von Etzel suchen
Pfeil Ant: DSL-Anschluß

Hallo Martin_Paschke

Es würde zwar technisch gehen, daß dein Faxgerät an die vorhandene N-Buchse Deines Splitters anzuschließen, aber hier könnte es zu Problemen mit Deinem DSL geben.
Bei einem eingehenden Fax würde Deine DSL- Leitung zusammenbrechen oder Dein Faxgerät reagiert nicht mehr ordnungsgemäß auf ankommende Rufe.
Hoffentlich hast Du ein DSL-Modem mit Telefonanschlüssen, auch VOIP-Modem gennant. Als Beispiel könnte ich Dir die Fritz!Box 5050 (FON) oder die Fritz!Box 7170 (FON und WLAN) empfehlen. Beide stammen aus dem Hause von AVM. Aber auch andere Modems eignen sich hierfür, vorrausgesetzt sie besitzen Telefonanschlüsse.
Dein DSL-Modem funktioniert hier wie eine Schaltzentrale und leitet das DSL- Signal an Deinem PC und das Fax- Signal an Deinem Faxgerät weiter. Hier gibt es auch keine Konflikte.

Beachte: konfiguriere bei Deinem Modem den Telefonanschluß nicht als VOIP, da man mit VOIP keine Faxe verschicken kann! Wenn Du es als analog definierst, dürften keine Probleme enstehen.

Schlußwort: Herzlich Willkommen hier im Forum Augenzwinkern

Gruß Etzel

Etzel hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:

Volle Bildgröße

... stubenrein und waschbar bis 40 Grad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Martin_Paschke ist offline Martin_Paschke Martin_Paschke ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.Jul.2006
Beiträge: 2
Herkunft: Mainaschaff

Themenstarter Thema begonnen von Martin_Paschke

02.Jul.2006 18:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Martin_Paschke in Ihre Freundesliste auf Email an Martin_Paschke senden Beiträge von Martin_Paschke suchen
Daumen hoch! Anschlüsse

Danke für die schnelle Hilfe, das heißt ich brauch ein DSL Modem an dem ich meine DECT Basisstation und das Fax anschließen kann. Richtig? Mein Fax hat eine eingebaute Weiche so das sich Telefon, Fax und DSL nicht in die Quere kommen.

Nochmals danke, besonders an Etzel Augenzwinkern Augenzwinkern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Etzel ist offline Etzel Etzel ist männlich


Routinier

Dabei seit: 08.Jul.2005
Beiträge: 118
Herkunft: Stadtbergen
06.Jul.2006 23:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Etzel in Ihre Freundesliste auf Email an Etzel senden Beiträge von Etzel suchen
Augenzwinkern Ant: Anschlüsse

Danke Martin_Paschke,

sowas hört man gerne hier smile

Ich habe die Fritz!Box 7050 und bin mit ihr sehr zufrieden. Sie vereint viele Funktionen wie DSL-Modem, Firewall, Router und noch nebenbei als WLAN-Station <-- aber genug der Werbung

Wichtig ist, daß an dem Anschluß wo Dein Faxgerät angeschlossen ist, mit Deiner T-NET- Nummer eingerichtet ist!
Deine DECT- Anschluß kannst Du wahlweise auf Festnetz bzw. als VOIP einrichten. Dies macht man leicht über das Fritz!Box- Menü.

Ich habe an meinem Festnetz- Telefon ein integriertem Anrufbeantworter. Hier habe ich die Reihenfolge so eingestellt, daß nach dem 3. Klingeln mein AB und nach dem 5. Klingeln erst das Faxgerät reagiert.

Das müßte auch mit jedem anderen DSL-Modem mit FON- Anschluß funktionieren cool

Gruß Etzel

Etzel hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:

Volle Bildgröße

... stubenrein und waschbar bis 40 Grad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar