DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

Welche DSL Anbieter (Provider) kann ich alle unter Linux nutzen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Keine lange online Zeit | fehler 678
Sebulba ist offline Sebulba Sebulba ist männlich


Starter

Dabei seit: 18.Aug.2003
Beiträge: 2
18.Aug.2003 13:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sebulba in Ihre Freundesliste auf Email an Sebulba senden Beiträge von Sebulba suchen
Linux und DSL

DAs einzige Problem was eventuell ein wenig Pflege bedarf ist die Einrichtung einer Fritz DSL Karte, nach ein wenig schmökern und ein wenig editieren(vorzugsweise mit dem vi...) kann man auch eine Fritz DSL Karte dazu überreden unter irgendeinem Linux zu connecten.

Bei suse wars überhaupt kein Problem, bei Redhat und Mandrake wars ein bissl Fummelei und bei debian/woody möge die Macht mit euch sein - hab etwas länger gebraucht als bei allen anderen.

Für Filesharing unter Linux empfehle ich mldonkey...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GoD-Morpheus ist offline GoD-Morpheus GoD-Morpheus ist männlich


Experte

Dabei seit: 16.Dec.2002
Beiträge: 485
19.Aug.2003 14:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GoD-Morpheus in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GoD-Morpheus suchen
linux dsl

die meisten treiber fliegen doch im netz rum, mein fritz rennt auch unter redhat super!
Die meisten haben ja schon linux treiber auf ihren sites!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar