DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL geht nach Windows Reperatur gar nicht mehr!! | Backup für Vista
mscholz ist offline mscholz


Starter

Dabei seit: 31.Aug.2004
Beiträge: 5
31.Aug.2004 17:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mscholz in Ihre Freundesliste auf Email an mscholz senden Homepage von mscholz Beiträge von mscholz suchen
Fragezeichen Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Hallo,

seit auf 2 Rechnern das Service Pack 2 installiert wurde, geht die Remoteunterstützung nicht mehr oder nur noch sporadisch.

- Auf Rechner 1 ist XP Professional installiert. Seit der SP2 Installation erhalte ich immer die Nachricht "Die Remoteunterstützungsverbindung konnte nicht hergestellt werden, weil der Remotehostname nicht aufgelöst werden konnte. Wiederholen Sie den Vorgang." Früher ging es nach Einladung im MSN-Messenger 6.2 ohne Probleme und ohne im (D-Link)-Router weitere Ports zu öffnen (ich nehme an) dank uPnP. Die Freigabe vom uPnP-Framework und der Remotunterstützung in der Windows Firewall hat leider nichts daran geändert. Auch die komplette Inaktivierung der Firewall brachte nichts!

- Auf Rechner 2 ist XP Home installiert. Der User hatte keine Möglichkeit Einstellungen der Firewall zu verändern. Das Problem war das gleiche.

Ich habe auch bei beiden Rechner versucht mir die Remoteunterstützungseinladung per E-Mail zusenden zu lassen. Leider war die interne IP eingetragen. So konnte es natürlich nicht gehen. Allerdings brachte auch die Änderung auf die externe IP der User von Hand im Editor bei beiden keinen Unterschied.

Und weiss eigentlich jemand, wo der Unterschied zwischen "Remoteunterstützung" und "Remoteunterstützung - Windows Messenger und Voice" liegt?

Gruß,

Mirko

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
31.Aug.2004 18:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Hallo,
hast mal die neue interne Windows Firewall abgestellt?

Hast Du zufällig XP Antispy(die neue Version) benutzt, die stellt die Remotefunktion standardmäßig ab!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mscholz ist offline mscholz


Starter

Dabei seit: 31.Aug.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von mscholz

31.Aug.2004 19:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mscholz in Ihre Freundesliste auf Email an mscholz senden Homepage von mscholz Beiträge von mscholz suchen
RE: Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Zitat:
Original von AndreDsl
hast mal die neue interne Windows Firewall abgestellt?

jo:
Zitat:
Original von mscholz
Auch die komplette Inaktivierung der Firewall brachte nichts!


Zitat:
Original von AndreDsl
Hast Du zufällig XP Antispy(die neue Version) benutzt, die stellt die Remotefunktion standardmäßig ab!

nö. Wie geschrieben ging es auch noch bis zum Update.

Gruß,

Mirko

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Tina ist offline Tina


Aufsteiger

Dabei seit: 01.Jul.2004
Beiträge: 29
31.Aug.2004 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf Email an Tina senden Beiträge von Tina suchen
RE: Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Hallo,

das Problem ist bei Microsoft bekannt.
Ich habe da vor 1-2 Tagen mal was drüber gelesen,
aber nur überflogen, da nicht betroffen.
Ergoogle dir mal was. Ich glaube man bastelt da
bereits an einem Servicepack für das ServicePack2
seitens M$ großes Grinsen

link: http://support.microsoft.com/default.asp...%5BLN%5D;884020

Ich hoffe der Link ist eine kleine Starthilfe.
Good Luck !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mscholz ist offline mscholz


Starter

Dabei seit: 31.Aug.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von mscholz

01.Sep.2004 12:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mscholz in Ihre Freundesliste auf Email an mscholz senden Homepage von mscholz Beiträge von mscholz suchen
RE: Remoteunterstützung, Windows XP SP2 und uPnP Router

Hallo,

der Link hilft nicht sonderlich. In dem Artikel geht es ja "nur" um das Loopback Device.

Ich glaube dass es sich um ein Problem der UPnP Unterstützung handelt, denn dieser Vorgang:

"Folgende Informationen werden vom Computer des unerfahrenen Benutzers bezogen: IP- und Computernamenkonfiguration inklusive einer Anforderung der Portzuordnung von beliebigen universellen Plug & Play (UPnP)-NAT-Servern (NAT = Network Address Translation) an allen Schnittstellen des Computers des unerfahrenen Benutzers. Falls ein UPnP-NAT-Server verfügbar ist, antwortet dieser mit seiner externen IP-Adresse und einer eigens für den Computer des unerfahrenen Benutzers erstellten Portnummer. Der UPnP-NAT-Server beginnt nun, den Verkehr von IPZunge rausORT zu Port 3389 des NAT-Client-Computers des unerfahrenen Benutzers zuzuordnen."

funktioniert nicht richtig. (vgl. http://support.microsoft.com/?kbid=300692)

Gruß,

Mirko

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar