DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

Probleme mit DSL im Netzwerk

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag router-konfiguration | Bootvis..???
René Marquardt ist offline René Marquardt


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2003
Beiträge: 3
14.Oct.2003 11:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie René Marquardt in Ihre Freundesliste auf Email an René Marquardt senden Homepage von René Marquardt Beiträge von René Marquardt suchen
Probleme mit DSL im Netzwerk

Hallo DSl-Team,

ich habe mir bereits mehrere Themen hier angeschaut, habe nirgendwo neues erfahren können und eröffne deshalb dieses Thema mit der Hoffnung auf Hilfe.

Ich habe ein kleines Heimnetzwerk mit meinem PC (2 Netzwerkkarten) als Server und zwei PCs im Netzwerk, die über mich ins Internet gehen.

Seit sicherlich über einem halben Jahr funktionierte das Internet fast immer ohne Probleme.
Letztens Samstag aber funktionierte das Internet von einer zu nächsten Minute nicht mehr.
Bei mir am Server funktionierte es noch, bei den anderen zwei PCs im Netzwerk nicht mehr.

Ich spiele seit letzten Samstag stundenlang an den Einstellungen rum, habe alles mögliche versucht, alles ist richtig eingestellt, aber es funktioniert nicht.

Folgende Verbindungen sind aktiv:
Server:

LAN Verbindung Netzwerk:
IP: 192.168.33.1
Subnetmask: 255.255.255.0
Der Rest ist leer.

LAN Verbindung DSL:
IP wird automatisch bezogen,
alles weitere habe ich auch leer

Breitbandverbindung DSL:
Freigabe für Nutzung im Netz

Client-PCs:
IP: 192.168.33.2 bzw. 192.168.33.3
Subnetmask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.33.1
DSN Server: 192.168.33.1


Ich kann eigentlich nichts ungewöhnliches feststellen an meinen Einstellungen, bis auf eine Kleinigkeit.
Die Breitband-Verbindung nutzt RasPPPoE.
Seltsamerweise ist aber das PPPoE Protokoll aus der LAN Verbindung DSL verschwunden. Dort ist nur noch TCP/IP.
Und ich habe keine Möglichkeit PPPoE dort zu installieren, denn wenn ich auf Installieren klicke, bekomme ich nur die Fehlermeldung:

"Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem angegebenen Pfad befinden sich keine anwendbaren Geräte-INF-Dateien."

Na toll.
Ich habe doch gar keinen Pfad angegeben. Den würde ich ja gerne noch auswählen.
Nach der Fehlermeldung komme ich aber leider nur zurück in die Einstellungen der LAN Verbindung.
Ich habe versucht die RasPPPoE INF Dateien in den Ordner C:/WINDOWS, in /WINDOWS/TEMP und vielen anderen abzulegen, um vielleicht zufällig den Pfad zu erwischen, in welchem mein PC die anwendbaren Geräte-INF-Dateien sucht, war aber erfolglos.


Ich dachte immer DSL funktioniert nur über ein installiertes Protokoll wie PPPoE.
Dieses ist doch aber gar nicht in meiner LAN Verbindung installiert, wie kann ich dann trotzdem DSL surfen?


Mein großes Problem ist jetzt, dass ich nur ein 16jähriger Schüler mit begrenzten Netzwerk-Fachkentnissen bin, dass mein Vater das Internet bei uns beruflich dringend braucht und dass alle meine Freunde nicht mehr weiter wissen.

Könnt ihr mir irgendwie helfen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Chris ist offline Chris Chris ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 30.Nov.2002
Beiträge: 224
Herkunft: Hannover
Füge Chris in deine Contact-Liste ein
14.Oct.2003 11:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chris in Ihre Freundesliste auf Email an Chris senden Homepage von Chris Beiträge von Chris suchen
RE: Probleme mit DSL im Netzwerk

Zitat:
Original von René Marquardt
Ich habe ein kleines Heimnetzwerk mit meinem PC (2 Netzwerkkarten) als Server und zwei PCs im Netzwerk, die über mich ins Internet gehen.



Das habe ich nicht ganz verstanden...
Soll das heißen, du hast 2 Netzwerkkarten in deinem PC (Server). Also eine zum Modem und eine zu einem Client (oder Hub???)

Hast du von WinXP die ICS (Internetverbindungsfreigabe) aktiviert, wenn ja, vergibt WinXP (normalerweise) an den Server die IP 192.168.0.1!!!

Somit müsste dann das Gateway bei den Clients geändert werden...

Oder gehst du über ein Hub bzw. Switsch ins Internet???

Gruß

Chris

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
René Marquardt ist offline René Marquardt


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2003
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von René Marquardt

14.Oct.2003 11:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie René Marquardt in Ihre Freundesliste auf Email an René Marquardt senden Homepage von René Marquardt Beiträge von René Marquardt suchen
RE: Probleme mit DSL im Netzwerk

Danke für deine schnelle Antwort.

Also,
ich habe zwei Netzwerkkarten in meinem PC, richtig.
Eine zum DSL-Modem und eine zum Hub, an dem auch die anderen PCs mit dran hängen.

Ja, ich habe ICS aktiviert.
Hm, WinXP vergibt also die IP 192.168.0.1 an den Server?
Ich habe beim TCP/IP Protokoll der Netzwerk Verbindung für den Server aber 192.168.33.1 eingerichtet. Wird diese also geändert?

Wir gehen nicht über den Hub ins Internet, sondern über meinen PC mit den zwei Netzwerkkarten.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
René Marquardt ist offline René Marquardt


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2003
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von René Marquardt

14.Oct.2003 12:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie René Marquardt in Ihre Freundesliste auf Email an René Marquardt senden Homepage von René Marquardt Beiträge von René Marquardt suchen
juhu!

Hey super,
es funktioniert endlich wieder!

Habe jetzt die 192.168.33.X IPs mit 192.168.0.X ersetzt und es funktioniert.

Vielen Dank!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar