DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

Probleme mit DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Netzwerkkarte/ win98 | Absturz nach DSL-Konfiguration
Wikinger ist offline Wikinger Wikinger ist männlich


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2003
Beiträge: 2
20.Jul.2003 20:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wikinger in Ihre Freundesliste auf Email an Wikinger senden Beiträge von Wikinger suchen
Probleme mit DSL

Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

Mein Kumpel hat sich DSL geholt mit der Flat von Tiscali. Benutzen tut er das Sagem USB Modem 840. Leider bekommt er keine Verbindung zu stande. Deshalb bin ich zu Ihm rumgefahren und habe mein Modem (Telekom) mitgebracht. Dann haben wir Versucht uns über mein Modem und meinen Einwahldaten von T-Online einzuwählen. Leider nichts.
Somit kann ich ausschließen, daß es am Modem oder am Provider liegt.
Somit dürfte eigentlich nur noch 2 Fehler in Frage kommen:
1. Betriebssystem Windows XP oder
2. die liebe Telekom

Es ist noch zu erwähnen. Er hat den Medion Computer vom Aldi und ihn sogar vor dem 2. Versuch auf Auslieferungszustand hergestellt. Und es handelt sich um einen analogen DSL Anschluss.

Weiß jemand einen Rat ?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
20.Jul.2003 22:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Probleme mit DSL

Hallo,
wie habt ihr denn versucht eine Internetverbindung aufzubauen über DFÜ oder eine Software?

Eventuell mal schauen ob die interne Windows XP Firewall aktiviert ist, schalte die mal ab.

Wenn Ihr über DFÜ reingeht versucht doch mal den Raspppoe Treiber!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Wikinger ist offline Wikinger Wikinger ist männlich


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2003
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Wikinger

20.Jul.2003 22:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wikinger in Ihre Freundesliste auf Email an Wikinger senden Beiträge von Wikinger suchen
RE: Probleme mit DSL

Einmal über DFÜ, einmal über T-Online Software.
Wie finde ich die interne XP-Firewall ?

Ist das normal T-DSL-Modem überhaupt analog tauglich ? Weil ich habe ISDN und er analog.

Und was meinst Du mit Raspppoe Treiber ?

Ich frag mich gerade auch, ob das Sagem Modem überhaupt analog tauglich ist.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
20.Jul.2003 23:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Probleme mit DSL

Hallo,
nee Leute, Analog oder ISDN ist so wichtig wie nen Sack Reis der in China umfällt! großes Grinsen

Ist egal, weil der Splitter doch DSL und Telefon in 2 verschiedne Sachen aufteilt!
Beim DSL werden die Frequenzen genutzt, die das menschliche Ohr nicht mehr hören kann!
Deshalb kann man auch bei DSL mit Analogtelefonanschluß surfen und gleichzeitig telefonieren!

So Die Firewall ist unter:
Netzwerkverbindungen/Lanverbindung(rechtsklick)/Eigenschaften/Erweitert !
Dann bei Internetverbindungsfirewall den Hacken weg, wenn da ein Hacken ist!

Den Raspppoe Treiber findest Du im Netz, wenn Du bei Google nach Raspppoe suchst! Der von Robert Schlabbach!
PPPOE ist das DSL Protokoll! Der Treiber von T-Online oder Winxp ist nicht so gut manchmal!

Wenn Du die Eigenschaften von Lanverbindung geöffnet hast, mußt Du da das TCP/IP Protokoll(Netzwerkprotokoll) sehen!
Da klickst Du auf installieren, wählst Protokoll aus und suchst den Ordner in dem Du den Raspppoe runergeladen hast!
Dann installierst Du den, wenn WinXP sagt er wäre nicht signiert bla bla , dann trozdem weiter machen!

Wenn da noch T-DSL Adapter oder sowas drin ist, deinstallieren!
Unter TCP/IP darf nur:
Clinet für Microsoft Netzwerke,
Datei und Drucker Freigabe für Microsoft-Netzwerke,
QoS- Packetplaner,
Raspppoe Protokoll,
und Netzwerk Protokoll TCP/IP
Sein!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar