DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

Internet über WLAN ja, aber keine Kommunikation innerhalb?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Windows Blue Screen mit der Fehlermeldung. Kernel_Data_Inpage Error ---> Bitte helft mir | T-DSL-Speedmanager 6 beschädigt Netzwerkressourcen
dawidi ist offline dawidi dawidi ist männlich


Starter

Dabei seit: 09.Jul.2005
Beiträge: 6
09.Jul.2005 10:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dawidi in Ihre Freundesliste auf Email an dawidi senden Homepage von dawidi Beiträge von dawidi suchen
Internet über WLAN ja, aber keine Kommunikation innerhalb?

Hallo Forum smile

Meine Konfiguration sieht so aus:
1&1 DSL 2048, Deutschland-Flat, VoIP-Phone-Flat, FritzBox WLAN/Phone als Router.
-> Stationärer PC "ubahnsound" mit WLAN-USB-Stick online, bekommt von der FritzBox z.B. die IP 192.168.178.22.
-> Laptop "seitenwind" mit WLAN-PCMCIA-Karte online, bekommt z.B. die IP .178.23.
Beide PCs laufen mit Windows XP SP1 und kommen "gut" ins Internet, von gelegentlichen undeterministischen WLAN-Ausfällen (mit denen man wohl leben muß) abgesehen. Beide haben ZoneAlarm laufen, aber so eingestellt daß sie dem gesamten 192.168.178.* und 192.168.0.* vertrauen.
Vor der Einrichtung von DSL/WLAN waren beide PCs mit einem Ethernet-Crossoverkabel verbunden, IPs 192.168.0.1 für den PC, 192.168.0.42 für den Laptop. Das hat "meistens" funktioniert und war für die großen Datenmengen, die ich täglich hin- und her schaufeln muß, optimal. Nach dem Umbau der PCI-Netzwerkkarte im PC in einen anderen Slot mußte ich diesem die .0.2 zuweisen, da die "Zombie-Karte" die .1 belegte. Nach etwas rumfrickelei ging auch das dann wieder ganz gut.
Dann kam WLAN und DSL.
Wenn ich nun die beiden PCs mit dem Ethernetkabel verbinde, versuchen sie dieses als Internetverbindung zu verwenden und "fallen" damit praktisch aus dem Internet raus, Chats brechen ab, kein Surfen usw. mehr. Entfernt man das Kabel, gehts sofort wieder einwandfrei.
Vor ein paar Tagen konnten die PCs noch miteinander über WLAN kommunizieren, zwar im Vergleich zum Eth recht langsam, aber ok. Dann ging das plötzlich nichtmehr. Kommunikation zwischen den PCs war aber über das Eth noch möglich, nur kein gleichzeitiger Internetzugang über WLAN und den Router...
Jetzt geht weder das eine, noch das andere. Mit dem Eth-Kabel ist überhaupt keine Kommunikation mehr möglich, und ohne dieses kommen zwar beide noch ins Internet und auf den Router, aber gegenseitiges Anpingen oder Verzeichnis-Shares gehen nicht mehr. Der PC kann den Namen "seitenwind" nicht mehr auflösen, obwohl das vor ein paar Tagen noch ging und die WLAN-IP ergab. Der Laptop löst trotz ipconfig /flushdns und Entfernen der entsprechenden Einträge aus dem Hostsfile den Namen "ubahnsound" wieder mit 192.168.0.1 (uralt!) auf und Pings gehen nichtmal über das Kabel. Auch Pings direkt mit den WLAN-IPs gehen nicht.

Mein Wunsch wäre eine Konfiguration, bei der die beiden PCs (sofern vorhanden) über das Eth-Kabel kommunizieren und gleichzeitig über ihren jeweiligen WLAN-Zugang ins Netz kommen. WLAN-Kommunikation zwischen den PCs wäre auch schön, ist aber nicht dringend.
Habt ihr ne Idee, was an meinen Einstellungen falsch sein könnte? Ich poste auf Anfrage auch gerne die Ausgaben diverser Netzwerktools... Augen rollen

(Eigentlich ein schlechtes Zeichen, wenn man als Sechstsemester-Technische-Informatik-Student sowas nicht selbst lösen kann... zumal ich schon eine Vorlesung über Netzwerkkram hinter mir habe und die Prüfung mit "1" bestanden habe... aber Praxis-Erfahrung hab ich halt keine, außer daß "ein Netzwerk die aufwendigste Möglichkeit ist, den Datenaustausch zwischen 2 PCs zu verhindern" Zunge raus )

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von dawidi am 09.Jul.2005 10:57.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
M@sterP[ESO] ist offline M@sterP[ESO] M@sterP[ESO] ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 18.May.2005
Beiträge: 48
09.Jul.2005 14:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie M@sterP[ESO] in Ihre Freundesliste auf Email an M@sterP[ESO] senden Beiträge von M@sterP[ESO] suchen
RE: Internet über WLAN ja, aber keine Kommunikation innerhalb?

Also gut, gehen wir die Sache mal langsam an....

Die WLAN-Adapter (sowohl Laptop als auch PC) bekommen die IPs von der FritzBox automatisch zu gewiesen (DHCP).
Die IPs Netzwerkkarten (beide Rechner, also mit Kabel-Verbindung) müssen manuell zu gewiesen werden!
Also z.B. Laptop: 192.168.2.112 und PC: 192.168.2.113. Wobei die letzte Position egal ist...
Und am Ende müsstest du nur noch die beiden Systeme in eine Arbeitsgruppe hinzufügen.

Also so läuft die Sache bei mir!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von M@sterP[ESO] am 09.Jul.2005 14:22.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dawidi ist offline dawidi dawidi ist männlich


Starter

Dabei seit: 09.Jul.2005
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von dawidi

09.Jul.2005 14:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dawidi in Ihre Freundesliste auf Email an dawidi senden Homepage von dawidi Beiträge von dawidi suchen
ja... hmmm...

soweit richtig. die WLAN-IPs holen sich die PCs vom Router, und die Eth-IPs hab ich manuell vergeben.
Ich kann doch als drittes Oktett der IP nen beliebigen Wert nehmen, oder? 192.168.0.x geht doch auch?
Und die gleiche Arbeitsgruppe müssen die auch nicht haben, um sich zu sehen. Es ging ja diese Woche schon mal, das ist ja das kuriose!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
M@sterP[ESO] ist offline M@sterP[ESO] M@sterP[ESO] ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 18.May.2005
Beiträge: 48
09.Jul.2005 15:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie M@sterP[ESO] in Ihre Freundesliste auf Email an M@sterP[ESO] senden Beiträge von M@sterP[ESO] suchen
RE: ja... hmmm...

Hmmm....

Aber so wie ich es beschrieben habe, geht es bei mir!
Vielleicht hast du dich doch bei den IPs vertan!?

Hast du eigentlich die IP vom Router (FritBox) geänder???

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dawidi ist offline dawidi dawidi ist männlich


Starter

Dabei seit: 09.Jul.2005
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von dawidi

09.Jul.2005 22:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dawidi in Ihre Freundesliste auf Email an dawidi senden Homepage von dawidi Beiträge von dawidi suchen
nö.

hab mich bei den IPs nicht vertan - alles doppelt und dreifach gecheckt... außerdem hab ich seitdem es funktioniert hat, nichts an der Konfiguration geändert...
Was ich nicht verstehe, ist, wieso der Laptop den Namen des PCs wieder mit der gaaaanz alten Eth-IP auflöst, trotz Editierung des Hostsfiles und "ipconfig /flushdns"... und was ich dagegen tun soll...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar