DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

IE / DSL friert ein

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (6): 456 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag XP mit win98 verbinden ANLEITUNG | RASPPPOE installieren ?!
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
17.Jan.2004 11:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: IE / DSL friert ein

RASPPOE, Schlabbach, Engel und Co. schließe ich als Ursache mal völlig aus. Das XP-Hauseigene ebenso, sonst wären diese Abstürze die Regel der XP-User.

Komisch finde ich nur, daß Mails weiterhin abgerufen werden können. Das Problem ist ja auch mit einem LAN-Modem - wenn ich die Postings richtig gelesen habe. Also semmelt doch die Kombination "IE und System" ab. RegCleaner findet 600x Unstimmigkeiten, ich würde nun nach diesen 1000 Versuchen den Rechner platt machen und neu aufsetzen, oder einfach mal aus Spaß für ein paar Stunden eine andere Kiste dranhängen.
Eine defekte DLL die hin und wieder aufgerufen wird findet man nie. Aufspielen vom IE bringt auch nichts, weil vorhandene DLLs so gut wie nie ersetzt werden, da sie einen Systemstatus haben und nicht überschrieben werden können. (Windoof eigene Programme)
Virenscanner, Spybot und Co. finden solche Dateien nicht - nie und nimmer!

Weiterhin kann so manche "Software" - die brutal Dateien ersetzt - der Auslöser für dieses ominöse Verhalten sein.
Ich schließe mal Hardwarefehler aus, da ja das LAN > WAN funktioniert (EMAIL), lediglich der IE in die Jagtgründe geht.
Auch ein Fehler im Java-Script oder ActiveX ist möglich.
Ein Versuch ist es immerhin Wert, alle diese Funktionen zu deaktivieren.
Da aber auch andere Browser dieses Verhalten haben, schließe ich grundsätzlich auf eine defekte (System-)Datei.
XP selbst wird nicht der Auslöser sein.
Wenn Du jetzt W2K aufspielst und die Sache klappt, bedeutet es nicht "XP ist Mist" - sondern Dein System ist frisch, wobei aber die Platte vorher sauber formatiert werden muß.

Nach Systemwechsel oder Neuaufspielung sollte erst mal das Internet ausgiebig getestet werden, dann das eine Programm, Internettest, dann das nächste Programm und wiederum Internettest ...... usw.

Service-Packs aber nicht vergessen, schnell ist nen Wurm drauf - allgemein ja bekannt.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 17.Jan.2004 11:33.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pewe67 ist offline pewe67


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Jan.2003
Beiträge: 17
Herkunft: Braunschweig

Themenstarter Thema begonnen von pewe67

17.Jan.2004 15:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pewe67 in Ihre Freundesliste auf Email an pewe67 senden Beiträge von pewe67 suchen
RE: IE / DSL friert ein

Hallo Saturn,

danke für Dein ausführliches Posting.

Ich gebe Dir vollkommen Recht:
vermutlich ist es ein dll, welches angeknackst ist und diese Fehler verursacht.

Es macht mich wirklich ganz verrückt, daß eMails funktionieren und Internet keine Seite mehr lädt. Beim USB-Modem hat man ja den DSL-Monitor mit dem Modem-Treiber, da das Modem an sich nur 2 LEDs hat (Power und Synchronisation).

Wenn ich aktualisiere, neu lade etc., zeigt DSL-Mon ganz kurze Aktivität an und bleibt dann inaktiv.
Bei eMails ist sofort die komplette "Bandbreite" zum Abrufen und Versenden da.
Habe es auch mit größeren Attachments getestet und es läuft, als ob alles gut wäre...

Du hast auch vollkommen recht, daß XP sicher nicht der Sündenbock ist, sondern irgendein Programm eine Datei überschrieben hat, die nun der Auslöser ist.
Da allerdings die Programme vorher unter Win2000 liefen, vermute ich da "wo auch immer" die Inkompatibilität.

Ohne das ich es genau begründen kann (reine Intuition) vermute ich Norton AV als Übertäter. Allerdings wird eine Deinstallation (incl. Rnav2003.exe etc) auch keine Hilfe sein, da eine überschriebene Datei ja wohl kaum wiederhergestellt wird...

Falls Du noch irgendeine Idee hast - ich versuche es gerne! Denn ansonsten läuft das System absolut sauber und so richtig begeistert mich eine Neuinstallation nicht...

Danke und Gruß, Petra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pewe67 ist offline pewe67


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Jan.2003
Beiträge: 17
Herkunft: Braunschweig

Themenstarter Thema begonnen von pewe67

29.Jan.2004 18:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pewe67 in Ihre Freundesliste auf Email an pewe67 senden Beiträge von pewe67 suchen
RE: IE / DSL friert ein

Mein Problem scheint endlich gelöst zu sein...

Habe nun doch Norton komplett runtergenommen und meinen Rechner mit anderer Antiviren-Software etc. gesichert.

Seit 2 Tagen keine Hänger mehr smile

Was auch immer es war - es scheint wirklich ein Prob mit Norton gewesen zu sein.

Drückt mir die Daumen, daß der "himmliche Zustand" des ununterbrochenen Surfens bestehen bleibt...

Und nochmal danke für all Eure Tipps.

Viele Grüße, Petra

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (6): 456
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar