DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag RASPPPOE installieren ?! | PC stürzt ab
eTom ist offline eTom eTom ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Jan.2004
Beiträge: 6
Herkunft: Taubertal

Themenstarter Thema begonnen von eTom

06.Feb.2004 01:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie eTom in Ihre Freundesliste auf Email an eTom senden Beiträge von eTom suchen
Aha! Es geht DOCH!

Hallo miteinander!

Erst mal die Antworten auf die Vorschläge:
@El-Locko
Die Deinstallation von IPX/SPX hat erst mal nichts bewirkt. Am USB-Anschluss hab ich mal nichts gemacht, weil ich im LAN Dateien verschicken kann und hier erst mal kein Problem sehe.

@technX
Ja, unter ME kann man den IE prinzipiell auch reparieren lassen. Das hat aber genausowenig bewirkt, wie eine Installation von ME über sich selber.
Als nächstes hab ich dann erstmal sämtliche Browser deinstalliert, wobei ich den IE als letztes genommen hab. Nach der Deinstallation von IE6 war dann aber wieder der IE5.5 da, wobei ich nicht angegeben habe, dass ich zur früheren Version zurück will. Mit dem IE5.5 hatte ich dann meine liebe Not, der wollte sich weder deinstallieren, noch wieder auf IE6 updaten lassen (IE6 meldete am Installationsende, das die - oder einige - Komponenten nicht installiert werden konnten) und brachte auch ständig Fehlermeldungen. Dann hab ich versucht, IE5.5 manuell zu deinstallieren, also erstmal das Verzeichnis in Programme gelöscht und mit RegCleaner die Registry vorgenommen. Obwohl dann keine iexplore.exe mehr auf meiner ME-Partition war, startete beim Öffnen von html-Dateien immernoch der IE5.5 (Auf meiner 2000er-Partition ist der IE6 drauf, von daher konnte es eigentlich nicht kommen). Dann hab ich nochmal ME über sich selbst installiert und anschließend hängte es sich beim Hochfahren und aktualisieren der Systemeinstellungen nur noch auf, also hab ich die Installation verworfen und ein jungfräuliches ME installiert. Als erstes dann den WLAN-Treiber draufgemacht und die Netzwerkeinstellungen getroffen und siehe da... beim ersten Start vom mitinstallierten IE5.5 war ich sofort im Internet!! Und nach dem Update auf IE6 auch noch.
Also war bei der alten Installation doch irgendwo der "Wurm" drin. Jetzt bin ich erst mal eine Weile beschäftigt, die ganze Software ungefähr so zu installieren, wie sie mal war. Vielleicht merk ich dann noch, wo der Übeltäter steckt.
Danke an alle, die sich Gedanken zu meinem Problem gemacht haben!

Gruß eTom

IT - Der Wahnsinn hat viele Gesichter.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

13.Feb.2004 11:25 Zum Anfang der Seite springen
RE: Aha! Es geht DOCH!

Dann wird es wohl ein "aktualisierter" Eintrag in der Reg. oder ähnliches gewesen sein.
Drüber installieren bringt da natürlich nichts, denn Windows Behält dabei alle Einstellungen bei.

Den IE kannst du übrigens nicht ganz deinstallieren. Nur Updates können rückgängig gemacht werden.

Es gibt aber eine "manipulierte" Version von Win98 (ich glaub auch von ME) wo alle "unnützen" sachen herrausgefiltert sind, und sich einzelt mit installieren lassen.
(Auf Servern sehr Platz und Ressourcen sparend)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar