DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag RASPPPOE installieren ?! | PC stürzt ab
eTom ist offline eTom eTom ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Jan.2004
Beiträge: 6
Herkunft: Taubertal
30.Jan.2004 13:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie eTom in Ihre Freundesliste auf Email an eTom senden Beiträge von eTom suchen
DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Hi, folgende Geschichte:

Auf meinem P4-System habe ich parallel Win2000 und WinME installiert, wobei WinME traditionell mein Hauptsystem ist, wo alles installiert wird. Win2K ist da nicht so ausgebaut. Jetzt mit DSL (Tiscali, Sagem DSL-Modem+D-Link W-LAN-Router 614+) kommt der erste krasse Unterschied. Unter Win2K komm ich mit meinem W-LAN-USB-Adapter problemlos ins Internet, kann die Konfiguration des Routers unter 192.168.0.1 einstellen, etc.
Auf der anderen Seite mit WinME geht aber leider gar nix außer der Ping zum Router. Die TCP/IP-Einstellungen hab ich schon fest, dynamisch oder sonst wie ausprobiert, aber nix geht. Will ich mit IE6 die Routerkonfig-IP eingeben, passiert nix oder IE stürzt ab. Netscape meint dazu, dass es irgend ein Ressourcenproblem gäbe. Der W-LAN Adapter mit Software selbst, zeigt unter beiden Systemen eine Verbindung und die gleichen IP-Konfigurationen an.
Die Verbindungseinstellung im IE hab ich auch schon nach den gängigen Ratschlägen leer gelassen, bzw. das Setup fürs Heimnetzwerk (Internet über LAN) eingestellt. Übrigens hab ich den DFÜ-Adapter nicht deinstalliert, weil er den angeblich für eine PC-Direktverbindung braucht und da ich noch ein altes Notebook mit paralleler Schnittstelle habe...

Also lange Rede kurzer Sinn: Hat jemand schon mal mit meiner Hardwarekonfiguration Win ME ins Internet gebracht?

Danke fürs Lesen smile

IT - Der Wahnsinn hat viele Gesichter.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kalunke ist offline kalunke kalunke ist männlich


Routinier

Dabei seit: 20.Sep.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Hessen
30.Jan.2004 15:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kalunke in Ihre Freundesliste auf Email an kalunke senden Beiträge von kalunke suchen
RE: DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Hast Du unter ME auch alle Protokolle installiert? Vergleiche die Eigenschaften von LAN-Verbindungen bei beiden Systemen. Für mich hört sich das an als ob unter ME ein Protokol fehlt.

Alkohol macht gleichgültig!! Aber das ist mir egal!!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
eTom ist offline eTom eTom ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Jan.2004
Beiträge: 6
Herkunft: Taubertal

Themenstarter Thema begonnen von eTom

30.Jan.2004 19:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie eTom in Ihre Freundesliste auf Email an eTom senden Beiträge von eTom suchen
RE: DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Hallo Kalunke. Danke für die Antwort.

Die Einstellungen in Win2K (WLAN-Adapter):
- Client für MS-NW
- Datei/Druckerfreigabe für MS-NW
- Protokolle: NetBEUI und TCP/IP

Bei WinME ist das gleiche plus IPX/SPX installiert.
An fehlenden Protokollen kann es also kaum liegen.

Ich hab der Übersicht halber jetzt doch den DFÜ-Adapter deinstalliert. Also gibt es momentan nur einen LAN- und einen WLAN-Adapter bei WinME.

Interessant ist ja, dass ich WAN-IPs erfolgreich anpingen kann (google.de, dsl-magazin.de, etc.). Das heisst eigentlich, dass die Protokolle korrekt sind und arbeiten. Ich hab da noch was von zu hohen MTU-Werten mitbekommen. Das hab ich auch getestet. Der mögliche MaxMTU liegt bei 1492 und sämtliche Registry-Einträge, die MaxMTU enthalten, hatten diesen Wert. Mittlerweile ist es aber so, dass sämtliche Browser, die ich installiert habe nur noch am crashen sind. Fehlermeldung: Fehler in <Unbekannt>. Netscape hat aber mal die Datei WS2_32.dll bei der Fehlermeldung erwähnt.

Ich versuch das Ganze mal zusammen zu fassen:
Mein PC soll unter WinME als Client auf einen Host (WLAN-Router) zugreifen. Hierfür muss und darf kein ICS-Programm auf dem Rechner installiert sein, sonst wäre der PC der Host.
Der Client muss nur einen (W)LAN-Adapter mit TCP/IP-Protokoll enthalten, um auf den Host zugreifen zu können. Die Internetverbindung wird auf LAN gestellt und das sollte eigentlich schon der ganze Trick sein.
Die Verbindung scheint praktisch zu stehen, da Domainnamen erfolgreich aufgelöst werden und WAN-IPs auf Pings mit 0% Fehler reagieren. Nur sobald ein Browser ins Spiel kommt, regnet es Fehlermeldungen oder es kann keine Seite gefunden werden.
Ich hoffe ich hab das so richtig verstanden mit den nötigen Einstellungen, aber schlau werd ich aus dem Resultat trotzdem nicht.

IT - Der Wahnsinn hat viele Gesichter.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

04.Feb.2004 16:02 Zum Anfang der Seite springen
RE: DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Schonmal ne neuinstallation Probiert? großes Grinsen

Oder mal den Internet Explorer Repariert?
(Geht das Me?)

Du könntest auch mal versuchen, die DLL auf deiner install CD zufinden, und nochmal drüber zuinstallieren.

Hört sich nämlich an, als ob eine DLL beschädigt ist, auf die alle Browser zugreifen. (Was für eine das auch immer sein mag)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
El-Locko ist offline El-Locko El-Locko ist männlich


Routinier

Dabei seit: 22.Nov.2002
Beiträge: 147
Herkunft: Dortmund
Füge El-Locko in deine Contact-Liste ein
04.Feb.2004 19:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie El-Locko in Ihre Freundesliste auf Email an El-Locko senden Beiträge von El-Locko suchen
RE: DSL + Router; W2K=ok, WinME=hoffnungslos?

Deinstallier das IPX/SPX Protokoll. Es sei denn du möchtest mit deinem ME noch ein uraltes Spiel im LAN oder Netz zoggen. TCP/IP ist das einzigste Protokoll das wichtig ist. Sonst keins. Übrigends gibt es für 9x/Me ein Paar Patches damit USB korrekt funktioniert. Augenzwinkern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar