DSL-Magazin.deSOFTWAREBetriebsysteme & Treiber

2 Pc´s an einen Internetzugang

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag pc sagt verbindung getrennt , bin aber noch online ? help | Win XP Sound Probleme
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
11.Feb.2004 13:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: 2 Pc´s an einen Internetzugang

Hallo,

ich würde den beiden Rechnern ne festre IP vergeben.

Beispiel:

Pc1
IP: 192.168.1.1
Subnet: 255.255.255.0

Pc2:
IP: 192.168.1.2
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.1.1
DNS: 192.168.1.1


Dann bei der DFÜ-Verbindung auf Pc1 unter Eigenschaften schauen, ob die Internetverbindungs-Freigabe aktiviert ist, und die XP-eigene Firewall deaktiviert ist.
Dann müsste es auch gehen!!!

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
11.Feb.2004 14:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: 2 Pc´s an einen Internetzugang

also ich muss mich jetz mal dazwischen schalten
...
also internet verbindungsfreigabe und proxy-server sind 2 verschiedene paar schuhe ... entweder man macht es über einen proxy (nicht zu empfehlen > starke funktionseinschränkungen) oder man nimmt die I-Freigabe

um die internetverbindungsfreigabe zu nutzen sollte man folgendes tun

festlegen von IPs:
PC1 (der mit der Verbindung)
IP >192.168.0.1
Subnetmask >255.255.255.0

PC2 (Client)
IP >192.168.0.2
Subnetmask >255.255.255.0
DNS-Server >194.25.2.129
alt. DNS-Server>194.25.2.130
standard Gateway>192.168.0.1

wenn man das getan hat sollte man die DFÜ-Verbindung sharen ... wie das geht weisst du sicherlich

ACHTUNG: im internet-explorer keine proxy einstellungen... und beim Client-PC "keine verbindung wählen" anklicken

... so ... sicherheitshalber beide rechner noch neustarten ... testen ob das netzwerk funktioniert (>gucken ob die beiden PCs sich finden und datenaustausch möglich ist)
>nun sollte es auch mit dem internet klappen

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Axialis ist offline Axialis Axialis ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Feb.2004
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Axialis

11.Feb.2004 22:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Axialis in Ihre Freundesliste auf Email an Axialis senden Beiträge von Axialis suchen
RE: 2 Pc´s an einen Internetzugang

Das man eine feste Ip bekommt ist normal. weil ja der Pc (der im Internet ist) als Standardgateway bei den anderen eingerichtet sein muss. Und das geht ja nur mit einer festen IP-Adresse. Der andere bekommt seine von den ersten dynamisch zugewiesen. Die beiden Rechner sind mit einen CrossConnectKabel verbunden. Die Firewall sind alle aus. Die Internetfreigabe ist ein. Was mich jetzt interessiert ist folgendes. Der erste steht bei dem zweiten als Standardgateway und als DNS-Server drinne. Sollte ich vielleicht als DNS-Server die Adresse von T-Online (da bin ich) angeben? Wenn mich nicht alles täuscht ist das auch ne feste Adresse.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
11.Feb.2004 22:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: 2 Pc´s an einen Internetzugang

ja eben... du kannst aber auch die nehmen die ich angegeben hab ... das iss egal - bei denen weiss ich auf jeden fall dass sie funktionieren (könnte sogar sein dass das die T-online DNS-Server sind... bin ich mir aber jetz ni sicher - iss laaange her als ich die mir rausgesucht hab)

mir fällt da gerade noch was ein ... früher hatten user probleme, wenn sie bei einem selbst eingerichteten softwarerouter-Server 2 netzwerkkarten installiert hatten... man musste da irgendwie ne netzwerkbrücke installieren damit die externe verbindung der einen netzwerkkarte über die 2. (interne) netzwerkkarte laufen konnte ... vielleicht ist es ja bei USB genau das selbe Problem?!?)

mfg, TFTS

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von TFTomSun am 11.Feb.2004 23:00.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
El-Locko ist offline El-Locko El-Locko ist männlich


Routinier

Dabei seit: 22.Nov.2002
Beiträge: 147
Herkunft: Dortmund
Füge El-Locko in deine Contact-Liste ein
11.Feb.2004 23:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie El-Locko in Ihre Freundesliste auf Email an El-Locko senden Beiträge von El-Locko suchen
RE: 2 Pc´s an einen Internetzugang

Entweder versteh ich dich miss oder wwi. Also man bekommt keine feste IP zugewiesen, dann wäre sie ja nicht fest. großes Grinsen
Du musst an beide PC's selbst eine feste IP Adresse eingeben, die beide im selben SubNet sind. Der PC der die Internetverbindung zum Provider aufbaut bekommt eine 2te externe (keine 192.x.x.x) IP zugwiesen vom Provider. Der andere PC braucht nur als Standartgateway die feste IP Adresse von dem PC der die Verbindung aufbaut. Weiterhin sollte bei dem 2ten PC auch DNS mit der selben IP wie bei Gateway eingetragen werden. Als Verbindungsart beim 2ten PC kommt keine Verb. wählen rein. Jetzt nur noch bei 1ten PC die Verbindung für andere Nutzer freigeben und fertig.
DNS Einträge bei deinem Internetverbindungs PC musst nicht unbedingt eintragen, den der Server der dir deine externe IP zuweisst, ist meist auch ein DNS Server.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar