DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERArcor DSL

Wechsel Telekom zu Arcor

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Arcor 0800er-Nr. für Kundendienst | verteiler im mietshaus
Daniel14513 ist offline Daniel14513


Starter

Dabei seit: 04.Sep.2007
Beiträge: 4
Herkunft: Teltow
04.Sep.2007 10:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Daniel14513 in Ihre Freundesliste auf Email an Daniel14513 senden Beiträge von Daniel14513 suchen
Pfeil Wechsel Telekom zu Arcor

Hallo Leute ,
ich habe mit einem Arcor Vertreter einen Vertrag für das All in Packet Dsl 2000 Falt+telefon Flat gemacht und bin noch bei der Telekom. Bei der Telekom habe ich ein vorhandenen Telefonanschluss + DSl Faltrate ( die Flatrate läuft noch bis Februar 08 ). Nun meinte der Arcor Mitarbeiter das man den Vertrag bei der Telekom mit einem Sonderkündigungsrecht kündigen kann. Dann meinte er, sobald man den Telekom Anschluss nicht mehr besitzt müssen die die Flatrate ( die bis Februar 08 läuft ) auch kündingen. er sagte weil man die Leistungen ja nicht mehr beziehen kann wenn kein Anschluss der DTAG vorhanden ist.

Meine Frage nun: Stimmt das ? Kann man einen kompletten Privderwechsel mit dem Sonderkündigungsrecht machen oder nicht?
Sind dann die ganzen Verträge bei der Telekom und T-online gekündigt oder nicht oder was muss ich tun das alles funktioniert?


Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Daniel14513 am 04.Sep.2007 10:47.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
04.Sep.2007 10:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Wechsel Telekom zu Arcor

Hallo,
halte ich persönlich für Quark, denn Du hast die Bedingungen selber herbeigeführt, um die Leistungen nicht mehr nutzen zu können.
Anders wäre das beim Umzug, wenn an der neuen Adresse kein DSL möglich wäre.

Frag da lieber mal ne kompetente Rechtberatung/Anwalt oder bei der T-com.
Arcor will verkaufen das steht fest.

Ich wär da sehr vorsichtig und würde Arcor erstmal innerhalb der 14 Tägigen Frist wieder kündigen, wenn ich mir nicht sicher bin. Neu abschließen kannste immernoch, sollte das alles doch möglich sein.

Und wie immer AGB´s vorher lesen und dann unterschreiben! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Daniel14513 ist offline Daniel14513


Starter

Dabei seit: 04.Sep.2007
Beiträge: 4
Herkunft: Teltow

Themenstarter Thema begonnen von Daniel14513

04.Sep.2007 11:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Daniel14513 in Ihre Freundesliste auf Email an Daniel14513 senden Beiträge von Daniel14513 suchen
traurig RE: Wechsel Telekom zu Arcor

er hatte mir sogar ein Schreiben mitgegeben wo drauf steht das ich auf mein Sonderkündigungsrecht Anspruch nehme.

Zudem sagte er das ein neues Gesetz rausgekommen ist, sodass man Providerwechsel unkompliziert durchführen kann. Deswegen steht in dem Schreiben das er mir gab:
siehe angehängte Datei!

Ich würde mich über eine Antwort freuen..

PS: Nochmal zusammengefasst,: Er sagte das es zu hundert Prozent möglich ist den kompletten Anschluss auf Arcor umzustellen ohne das ich noch was an die Telekom+T-online zahlen müsse.. Ich hoffe... -. -

Daniel14513 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:

Volle Bildgröße

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Daniel14513 am 04.Sep.2007 12:36.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
04.Sep.2007 12:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Wechsel Telekom zu Arcor

Hallo,
wie gesagt mal jemanden fragen der kompetent ist in dieser Angelegenheit.
Das neue Gesetzt kenn ich (noch) nicht, konnte auf die schnelle auch nix ergoogeln.
Kannste da mal nen § erfragen, wo das geregelt sein soll?

Neulich war aber bei uns auch so ein Freenetfuzi, der hat auch so rumgetönt, von wegen grad erst abgeschlossen wäre egal.

Ich persönlich würde dann aber trotzdem erst das Sonderkündigungsrecht durchsetzen, eine Bestätigung dazu abwarten, bevor ich einen neuen, verbindlichen Vertrag abschließe.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 04.Sep.2007 12:56.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Daniel14513 ist offline Daniel14513


Starter

Dabei seit: 04.Sep.2007
Beiträge: 4
Herkunft: Teltow

Themenstarter Thema begonnen von Daniel14513

04.Sep.2007 13:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Daniel14513 in Ihre Freundesliste auf Email an Daniel14513 senden Beiträge von Daniel14513 suchen
Re

naja das Sonderkündigungsrecht geht ja nur wenn man die Bestätigung von den anderen Provider hinten ranheftet..ansonsten ist es nicht wirksam..

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar