DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERArcor DSL

Hände weg von ARCOR

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Vorzeitiger Ausstieg aus Arcor-Preselect, möglich? | Schnurlos Telefon Doppelpack an Arcor starter box
fucruiser ist offline fucruiser


Starter

Dabei seit: 25.Jul.2005
Beiträge: 2
25.Jul.2005 19:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fucruiser in Ihre Freundesliste auf Email an fucruiser senden Beiträge von fucruiser suchen
Daumen runter! Hände weg von ARCOR

Hallo zusammen,

meine Erfahrungen mit Arcor sind auch eher schlecht als recht.

Es fing mit dem Anschalttermin an, der allein 5! Wochen nach Beantragung stattfand.

Ich habe voller Eifer die DSL-FLAT 3000 bei ARCOR geordert, so weit nichts dramatisches. LAut ARCOR sollte dieser Anschluss bei mir auch verfügbar sein.

Anschalttermin kam, Anschaltung erfolgte, DSL funktionierte...

... 1 Monat später ... DSL funktioniert nicht, am Modem geht ständig die LED für DSL aus. Dann blinkt sie (initialisierung) und leuchtet wieder konstant (verbunden). Dann geht sie wieder aus, blinkt etc. etc.

Nachdem ich mir das Spiel an 4 verschiedenen Tagen jeweils Abends angeschaut habe, schnappte ich mir das Telefon und wählte die ARCOR-Störungsline... 15 Minuten später... Call-Center-Agentin geht ran, nimmt die Störung auf und wünschte mir noch einen schönen Tag. Voller Erwartung, das dieser Fehler nicht mehr auftritt, surfte ich die Tage weiter problemlos im Internet. Bis... genau LED an, aus, blinken usw. usw.

Also wieder das Telefon, wieder die Störungshotline, wieder ne Tussi... Also der Techniker hat in den Bericht geschrieben, das der DSL 3000 Anschluß beim mir nicht möglich wäre...

HÄÄÄ??? Große Verwunderung, dann die Frage an die Tussi, "und wieso surfe ich seit 2 Monaten schon mit DSL 3000??" Antwort: Ja weil es nicht möglich ist... Okay, bisschen Luft rausgelassen, und dann am nächsten Morgen bei der Kundenhotline angerufen. Die nette Dame konnte mir dann schon eher weiterhelfen. Also Faktum ist:

Meine Leitung hat eine so schlechte Dämpfung, das bei mir DSL 3000 nur dann möglich ist wenn meine Mitbewohner im Haus (9 an der Zahl) nicht auch gerade surfen, bzw. telefonieren. Dann nämlich ist die Leitung "überlastet" und die DSL Verbindung geht in die Knie bzw. fällt ganz aus... Nach der Kalkulation der Möglichkeiten blieben nur die zwei :

1.) DSL 3000 im Tarif bstehen lassn und für jede Minute dankbar sein, wo es läuft, oder

2.) Runter auf DSL 1000, weniger zahlen und trotzdem keine Garantie, daß DSL 1000 vernünftig läuft...

Soviel zu der Verfügbarkeitsprüfung von Arcor. Aber dazu auch direkt die Antwort von der Agentin "Die Informationen über die Verfügbarkeit sind immer flächenmäßig anzusehenm und in Ihrer Umgebung liegt eine 75%ige Verfügbarkeit vor" --Na toll, dass ich dann die 25% der nichtverfügbarkeit erwischt habe...--

Soviel zu Arcor...

Übrigens: Hätte durch die nicht zur Verfügung gestellte Leistung ein Sonderkündigungsrecht, würde aber nichts bringen, da die Konkurrenzen mir die 3000er Bandbreite auch nicht zur Verfügung stellen könnten...

Viel Spaß bei ARCOR...den "Versprechern"...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
arcorman ist offline arcorman arcorman ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 4
Herkunft: Dortmund
07.Aug.2005 19:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie arcorman in Ihre Freundesliste auf Email an arcorman senden Beiträge von arcorman suchen
verrückt Hände weg von Arcor ???

Also ich bin schon seit 2002 bei Arcor und bin begeistert.

Das mit deinen problem ist schon ärgerlich. Du scheinst genau an der Grenze zu liegen zwischen der Vermittlungsstelle.

Auf die Dauer hilft nur Arcor Power
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
connif ist offline connif connif ist weiblich


Starter

Dabei seit: 02.Aug.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Leipzig
16.Aug.2005 13:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie connif in Ihre Freundesliste auf Email an connif senden Beiträge von connif suchen
RE: Hände weg von ARCOR

Hallo, ja hab auch schon gewaltig trouble mit arcor hinter mir und deren unzuverlässigen Aussagen über die Hotlines. Habe jetzt gekündigt und alles neu angemeldet direkt beim Arcor-Händler - da läuft alles reibunglos. Der Anschluss dauerte keine 2 Wochen, bei Problemen ist die Frau dort fast rund um die Uhr da und kümmert sich auch sofort, wenn was schiefläuft. Hände weg sollte man nur von den Hotlines lassen, weil dort nur unqualifizierte, genervte und ständig wechselnde Call-Center-Agents sitzen anscheinend. Und auf eine satte Beschwerde kriegt man nicht mal ne Antwort, weil wahrscheinlich keiner aus der Geschäftsführung sich die Mühe macht, die Anliegen der Privatkunden überhaupt mal zu checken, geschweige denn sich persönlich zu Wort zu melden. Das läuft wohl alles über die Call-Center, wirklich ne *******. Aber wie gesagt, über den Arcor-Shop läufts besser, offenbar haben die auch andere Nummern und Ansprechpartner, die die kontaktieren können am Hauptsitz.

Beste Grüße
Conni

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TOGi ist offline TOGi TOGi ist männlich


Starter

Dabei seit: 29.Aug.2005
Beiträge: 3
29.Aug.2005 11:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TOGi in Ihre Freundesliste auf Email an TOGi senden Homepage von TOGi Beiträge von TOGi suchen
RE: Hände weg von ARCOR

Teufel
Ist ja schon Komisch ! Die Geschichte mit der angeblich schlechten Leitungsdämpfung wurde mir mit meinem 6000er auch aufgetischt.
Entferrnung zur Vermittlungsstelle 850m !

Gruß TOGi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar