DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERArcor DSL

DSL Router parallel im VPN

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag win2k und DFÜ mit arcor | Arcor DSL Modems
mmueller ist offline mmueller


Starter

Dabei seit: 19.Mar.2003
Beiträge: 5
30.May.2003 14:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mmueller in Ihre Freundesliste auf Email an mmueller senden Beiträge von mmueller suchen
Fragezeichen DSL Router parallel im VPN

Betreiben ein VPN über Arcor mit DSL und ISDN Routeranbindungen. Zur Absicherung nach außen wird NAT eingesetzt. Es besteht folgende Fragestellung: wie kann man 2 DSL Leitungen (oder ISDN) zur Erhöhung des Durchsatzes parallel schalten. Wegen NAT scheidet das direkte Aufschalten von zwei Leitungen in einen Router aus, da Arcor ein solches Routerprodukt nicht anbietet und auch keine Eingriffe zulässt. Es müßten also die beiden Arcor-Router über einen weiteren Router oder eine sonstige 'magic box' derart 'zusammengeswitched' werden, daß für den Server nach wie vor nur ein default gate besteht und die IP Pakete jederzeit das Routing finden,
egal über welche der beiden Leitungen der Transport erfolgt. Wer hat Erfahrung mit sowas oder kennt kostenvertretbare Lösungsansätze ?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
30.May.2003 14:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: DSL Router parallel im VPN

Hallo,
klingt ja abendheuerlich, was Du da vor hast!
Welche Flat hast Du denn bei Arcor? Die 768iger oder die 1500er?

Wenn Du die 768iger hast kannste ja mal im Freenet Forum schauen, da gibt´s jetzt 1500 für Lau! Augenzwinkern

Vielleicht ist das ja ein nicht ganz so aufwendige Alternative? verwirrt

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PaNtHaLooN ist offline PaNtHaLooN


Gelegenheits-User

Dabei seit: 12.Jul.2003
Beiträge: 11
Herkunft: Muenchen
12.Jul.2003 13:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PaNtHaLooN in Ihre Freundesliste auf Email an PaNtHaLooN senden Beiträge von PaNtHaLooN suchen
Augenzwinkern RE: DSL Router parallel im VPN

Hi!

Erstens was hat VPN damit zu tun?
-> Virtual Private Networking wird hergenommen um IP Tunneling zu betreiben. Es erlaubt dir uebers Internet mit anderen (muessen VPN wie du einrichten) ein Privates Netzwerk zu betreiben, so als ob du ein lokales netz haettest.

Das DSL ist unabhaengig vom VPN! Richte die Computer direkt ein und nicht VPN auf dem Router!

Du kannst dir unabhaengig von Arcor Hardware besorgen die dir ermoeglicht zwei ADSL lines zu synchronisieren und als eine zu nutzen.
Halte ausschau nach
"Dual WAN DSL Cable Router"
-> Gibt auch ein paar die VPN unterstuetzen: SYNCHRONSIERT! smile
->Kostenpunkt: 80 - 100 Euro (Schaetzung)

Viel Erfolg! Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von PaNtHaLooN am 12.Jul.2003 13:11.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar