DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

Warnung vor Netcologne

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Mit Q-DSL home ein Jahr kostenlos telefonieren | DSL von Carpo: Drei Pakete mit kurzer Vertragsbindung
GKO ist offline GKO


Starter

Dabei seit: 09.Nov.2006
Beiträge: 2
09.Nov.2006 05:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GKO in Ihre Freundesliste auf Email an GKO senden Beiträge von GKO suchen
Warnung vor Netcologne

Hi Leute,

mir passiert grade unglaubliches mit der Firma NetCologne und ich wollte euch kurz warnen und einen Erfahrungsbericht posten.

Ich habe mich im September aufgrund der Doppelflatrate mit 18MBit Werbung entschieden zu NetCologne zu wechseln.

Ich habe den Vetrag online abgeschlossen und dort auch das Feld "Bemerkungen" ausgefüllt und zwar mit den Worten: "Sollte die Anschlussgeschwindigkeit 18MBit bei mir technisch realisierbar sein möchte ich das Vertragsverhältnis NICHT eingehen und dieser Vertrag ist für mich dann nichtig"

Habe dann eine Auftragsbestätigung ohne Reaktion auf diese Bemerkung bekommen.

Da ich aber nach wie vor skeptisch bzgl der Geschwindigkeit war und ich ausschliesslich aus dem 18MBit Grund zu NetCologne wechseln wollte einen Tag später die Hotline angerufen.

Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht das ich NUR die 18MBit Variante aktzeptiere: Mitarbeiter ja, kein Problem. Meine Frage was wäre wenn nicht Möglich? Mitarbeiter, dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

Ok, 1-2 weitere Tage ich immer noch Zweifel, Hotline angerufen, mich mit der Technik verbinden lassen, mit Ihm über meine schlechte Leitung gesprochen und ihn gefragt ob sie wirklich 18MBit anbieten können, jaja, das schaffen wir schon. Ansonsten? Dann haben sie ein Sonderkündigungsrecht!

Prima dachte ich, 2 Mitarbeiter die frohen Mutes sind mir 18MBit anbieten zu können und wenn nicht kannste wieder raus.

So, nun kommt der tag der Wahrheit, DSL wird geschaltet, ich ins Internet, bamm, Disconnect, Synch Fehler. OK, kann ja mal passieren, kaum zuende gedacht, DC, das ging im 2-3 Minuten Takt dann so weiter.

Hotline angerufen, Hilfe, ich komm nicht ins Internet. Nach etlichen Telefonaten mit der Technik bin ich jetzt bei ca 1MBit gelandet!!!! Anstatt 18MBit! Und das schlimme, ich fliege immer noch raus.

Techniker, ok, dann bekommen wir das wohl nicht hin, es steht ihnen frei zu Kündigen.

Ich schreibe Kündigung und bekomme zur Antwort.

Tut uns Leid, ihre Kündigung wird nicht aktzeptiert! Mindestvertraglaufzeit 1 Jahr!!!
Ihre Internetprobleme sind kein Kündigungsgrund!

Bitte? Von 18MBit gefordert auf 1MBit tatsächlich und immer noch DC's ohne Ende und kein Kündigungsgrund?

Tja, ohne Verbraucherschutz und Anwalt werde ich wohl jetzt 1 Jahr ohne Internet dastehen wie es aussieht.

Also Fazit, Falls Ihr vorhabt zu Netcologne zu wechseln, überlegt 2x besser!

Guido

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KevAllstar ist offline KevAllstar


Starter

Dabei seit: 25.Nov.2006
Beiträge: 4
25.Nov.2006 02:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KevAllstar in Ihre Freundesliste auf Email an KevAllstar senden Beiträge von KevAllstar suchen
..

Also ich bin bei Netcologne und seehr zufrieden!
Hab die 6000er Flat und Telefonflat und es läuft einwandfrei.

Aber das ist dann wohl leider bei jeder Firma ab und zu üblich, dass es probleme gibt..

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
25.Nov.2006 03:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Warnung vor Netcologne

Du bist Dir aber sicher, dass Deine Hardware mitspielt?
Pauschal auf diesen Anschluss rumzuhacken ist nicht das gelbe vom Ei.
18mbit/s ist schon eine Herausforderung an die Hardware, nicht jede Kiste rennt mit ADSL2 oder ADSL2+
1mbit/s ist natürlich grotten langsam, aber wenn Du schon höhere Geschwindigkeiten genutzt hast (egal welcher Provider), zeigt, dass die Leitung dazu geeignet ist.
Hier würde ich ein einen (Teil)Fehler dem Modem zuordnen.

Gruss
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GKO ist offline GKO


Starter

Dabei seit: 09.Nov.2006
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von GKO

25.Nov.2006 05:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GKO in Ihre Freundesliste auf Email an GKO senden Beiträge von GKO suchen
RE: Warnung vor Netcologne

Nun, das Thema für mich ist nicht so sehr die endgültige Geschwindigkeit (klar ist mir das auch zu langsam), sondern die Tatsache das Netcologne ihre Kunden am Telefon belügt! Man hat mir 3x gesagt wenns nicht klappt bekommen sie ein Sonderkündigungsrecht! Diese Gespräche bilde ich mir ganz sicher nicht ein. Daraufhin habe ich erst den Vertrag zustande kommen lassen. Und nachdem ich dann den Vertrag abgeschlossen habe und festgestellt habe das Netcologne bei mir die Leitung nicht stabil schalten kann, dann behauptete man plötzlich mann wisse von nichts mehr.
Da war ich mal wieder zu gutgläubig meinen Mitmenschen gegenüber.
Und auch das weitere Verhalten Netcolognes ist unter aller S**. Versprochene Rückrufe werden nicht durchgeführt, auf mein Kündigungsschreiben wurde noch nichtmals reagiert (den Status musste ich mir 2 Wochen später telefonisch erfragen), meine zurückgezogene Einzugsermächtigung wird nicht beachtet, Netcologne versucht fleissig weiter abzubuchen, ein weiteres Einschreiben wurde nicht beachtet usw.
DAVOR möchte ich euch warnen, nicht das Netcologne meine Leitung nicht hinbekommt, sondern wie sich der Verein den Kunden gegenüber verhält!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
25.Nov.2006 13:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Warnung vor Netcologne

Ich gebe Dir schon Recht, Dein Sonderkündigungsrecht wurde Dir ja bestätigt.
Aber leider sind fernmündliche Zugeständnisse rechtlich nicht festnagelbar, es sei denn, Du hättest das Gespräch, mit Zustimmung des Hotliners, aufgezeichnet.
Schriftliche Abmachungen sind daher absolut wichtig.
Mir scheint, dass Du leider der Dumme bist und auf dem Vertrag sitzen bleibst. Teufel
Wenn sie weiter abbuchen, würde ich fleissig weiter zurückbuchen lassen, denn mit Widerruf der Einzugsermächtigung dürfen sie Dein Konto nicht mehr antasten

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar