DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

qdsl + t-online banking sw

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag kennt jemand bycallnet???? | Wie kann ich überhaupt auf mein dsl modem zugreiffen?
THC_Arminius ist offline THC_Arminius THC_Arminius ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 19.May.2003
Beiträge: 38
Herkunft: Mülheim an der Ruhr
20.May.2003 20:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie THC_Arminius in Ihre Freundesliste auf Email an THC_Arminius senden Beiträge von THC_Arminius suchen
Wozu Software für Online-Banking

Saturn, wozu brauche ich die T-Online-Software?
Es braucht Sie eigentlich nur die Telekom, weil sie den Kunden damit enger an sich binden kann.
Und sie, die Kunden, wegen total unbegründeter Ängste (kein Online-Banking mehr ohne T-Online-Software??) vor einem Wechsel zu einem anderen Provider abhält.

Meine Bank z.B., die Sparda-Bank West, hat schon vor einiger Zeit auf die explizite Unterstützung der T-Online-Software verzichtet und bietet nur noch reines Internet-Banking über den Browser an. Und dies sogar recht komfortabel. Es geht also auch ohne T-Online-Software.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
20.May.2003 22:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Wozu Software für Online-Banking

@THC_Arminius,

Deine Meinung will ich Dir doch auch nicht absprechen,
im Gegenteil, Du hast schon RECHT Teufel ,

aber ich habe doch nur geschreiben, daß die T-Offline-Soft ausreichend ist und wenn man eh T-Online-User ist, warum soll man sie nicht nutzen?

Ich selber fahre auch zweigleisig, einmal die Commerzbank via Internet und die Dresdner Bank via T-Online-Banking. Also kenne ich beide Wege und nutze sie auch. Bin mit den Grundfunktionen der T-Online zufrieden und es läuft ohne jegliche Probleme!
Ich kann mehrere Konten anlegen und verwalten, wiederholende Überweisungen automatisieren, muß nur den abweichenden Betrag einsetzen, alle Überweisungen "offline" schreiben, sogar Terminieren - es klappt wirklich sehr sauber!

Was spricht denn nun direkt dagegen? Nur ein Wechsel des Providers? Das ist schon richtig, aber dann hätten die Onlinebanker sich direkt eine vernünftige Soft zulegen sollen.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GoD-Morpheus ist offline GoD-Morpheus GoD-Morpheus ist männlich


Experte

Dabei seit: 16.Dec.2002
Beiträge: 485
21.May.2003 14:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GoD-Morpheus in Ihre Freundesliste auf Beiträge von GoD-Morpheus suchen
asdf

mh
ich meine ja auch nur das du es mit der t online software machen kannst, das geht natürlich auch ohne sie!
bin bei Volksbank und Sparkasse, wenn ich online banking machen will, gehe ich kurz mit isdn über t online rein!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
THC_Arminius ist offline THC_Arminius THC_Arminius ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 19.May.2003
Beiträge: 38
Herkunft: Mülheim an der Ruhr
29.May.2003 11:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie THC_Arminius in Ihre Freundesliste auf Email an THC_Arminius senden Beiträge von THC_Arminius suchen
Problem

Das Problem ist hier aber, dass hier ein (vermutlich bald werdender) ex T-Online-Kunde seine Online-Banking-Datensätze (?) aus der T-Online-Soft nicht verlieren will. Und da kenne ich keine Software, die diese "Datensätze" übernehmen kann. Vielleicht Quicken 2003?

Die von QSC mitgelieferte "Einwahl"-Software "Enternet" bietet diese Funktion auf jeden Fall nicht.

Ach ja noch was, Morpheus, du hast einen DSL-Anschluß, gehst aber für Online-Banking über ISDN ins Internet? Habe ich das so richtig verstanden?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar