DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

NGI zu empfehlen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Speed Problems | Expressnet
sambi ist offline sambi


Starter

Dabei seit: 02.Dec.2002
Beiträge: 5
02.Dec.2002 16:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sambi in Ihre Freundesliste auf Email an sambi senden Beiträge von sambi suchen
NGI zu empfehlen?

Hallo!

Ich habe einen T-DSL Anschluss und möchte nun für knapp 20 Euro die NGI Flatrate dazu bestellen.
Nun wollte ich mich aber vorher erkundigen, was ihr zu NGI sagt!
Ist die NGI Flat zu empfehlen?
Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus?
Oder gibt es vielleicht der öfteren Probleme?
Vielen Dank!
Sambi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
HellSpawN ist offline HellSpawN HellSpawN ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.Nov.2002
Beiträge: 5
04.Dec.2002 12:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie HellSpawN in Ihre Freundesliste auf Email an HellSpawN senden Beiträge von HellSpawN suchen
RE: NGI zu empfehlen?

hi sambi!

also ich will mir auch die Flat zulegen, denk mal für 19,48 Euro kann man nix falsch machen, da die mindestvertragslaufzeit auch nur 1 monat beträgt.
Da die Flat einen T-DSL Anschluss der Deutschen Telekom AG vorraussetzt, ist das die einzige bedingung die du erfüllen mußt und da du ja bereits einen TDSL anschluß hast, kannst du die flat auch nutzen. die ping wird aber denk ich mal nicht so gut sein, wie bei NGI DSL, da die ja unabhängig von der telekom laufen und auch Fastpath unterstützen womit man geile pings von 10ms erreicht großes Grinsen Die Ping bei der NGI TDSL wird wohl so im bereich von der T-online flat liegen. falls ich mich irre, kann mich gerne jemand eines besseren belehren smile oder wer noch mehr infos hat, bitte posten!!! Ob es vorhandene Porbleme gibt interessiert mich auch.

thx!!

-=HellSpawN=-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
stefannosti ist offline stefannosti


Starter

Dabei seit: 08.Dec.2002
Beiträge: 5
08.Dec.2002 01:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie stefannosti in Ihre Freundesliste auf Email an stefannosti senden Beiträge von stefannosti suchen
Problem mit NGI Flat

Hi Hellspawn,
ch habe heute meine Zugangsdaten für die NGI Flatrate erhalten. Daraufhin habe mich mein DFÜ-Netzwerk (das bisher für die T-online einwahl eingestellt war und problemlos funktionierte) durch Änderung des Benutzernamens sowie des Kennwortes auf NGI umgestellt.
Die Einwahl funktioniert auch problemlos, nur leider wird die Verbindung getrennt, sobalb ich ein Programm starte und dieses beginnt Daten zu downloaden, kann nicht mal in einem Browser eine Seite öffnen. Habe danach wieder auf T-online umgestellt und alles funzt ohne Probleme.
Kann mir nun jemand sagen warum ich mit den NGI Daten solche Probs habe oder liegt es einfach an NGI bzw. Mediaways??? Gibt es irgendwelche Besonderheiten die ich nicht berücksichtigt habe???
Bin für jeden Tip dankbar.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
HellSpawN ist offline HellSpawN HellSpawN ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.Nov.2002
Beiträge: 5
10.Dec.2002 10:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie HellSpawN in Ihre Freundesliste auf Email an HellSpawN senden Beiträge von HellSpawN suchen

hi stefan!

ich glaub das liegt nur an mediaWays da die NGI Flat wie die meißten unter 20 Euro Flats über den Backbone von mediaWays laufen und es da in letzter zeit häufig probleme mit dem speed oder einwahlprobleme gab bzw. gibt. hab mich jetzt lieber für die Flat von T-Online entschieden, ist zwar 10 euro teurer, aber sicher ist sicher. will ja vernümpftig surfen können und auch auch mal was bei kazaa oder emule runterladen und das klappt bei den billig flats nicht so gut, oder sogar gar nicht, da die ports gedrosselt oder gar gesperrt sind.

greetz!

-=HellSpawN=-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sambi ist offline sambi


Starter

Dabei seit: 02.Dec.2002
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von sambi

10.Dec.2002 12:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sambi in Ihre Freundesliste auf Email an sambi senden Beiträge von sambi suchen

@Hellspawn

Könnte man für emule dann nicht einfach einen anderen port wählen? Oder klappt das nicht?
Danke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar