DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Lidl stellt DSL-Vermarktung ein | QSC: IP-Telefonie mit durchwahlfähigem Anlagenanschluss
qwert-one ist offline qwert-one


Starter

Dabei seit: 12.Aug.2006
Beiträge: 2
Herkunft: schland ;)
12.Aug.2006 13:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie qwert-one in Ihre Freundesliste auf Email an qwert-one senden Beiträge von qwert-one suchen
Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

Hallo,
dank dem Forum hier bin ich erst auf das Angebit gestoßen - Danke! smile

Da ich jetzt endlcih ausziehe und nun einen eigenen Telefon und DSL anschluß brauchen, denke ich mal ist das Lidl Angebot wohl im moment die günstigste Variante...
(Erst wollte ich zum Gmx, aber da waren die Erfahrungen, die manche hier im Forum gesammelt haben echt nicht so einladend...)

1. Jetzt wollte ich fragen kommen zu den 28, 47 € noch irgendwelche kosten dazu????
(sprich Kosten bei der Telekom oderso?) oder kann ich also mit fixen 28, 47 + Handy im Monat rechnen?

(Habe noch ein W-Lan Router ( Speedport W 500V) rumliegen... - sprich keine Anschaffungsgebühren)

2.Hat jemand nun schon schlehcte Erfahrungen gemacht und würde mir drigend abraten? - außer das sie mal länger brauchen auf eine Email zu anworten - passiert überall mal, oder?

Würde mich sehr über 2-3 Anworten freuen smile.

3.Vielleicht hat ja jemand sogar ein besser Komlettlösung für mich bzw. uns (2 Studentenhaushalt) ?

Grüße aus Qwertonien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Realkojack ist offline Realkojack Realkojack ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 01.Aug.2006
Beiträge: 52
Herkunft: Arnsberg
12.Aug.2006 22:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Realkojack in Ihre Freundesliste auf Email an Realkojack senden Beiträge von Realkojack suchen
RE: Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

Hallo qwert-one,
tja, wie Du ja vielleicht in diesem Thread Hurrah, Lidl... schon gelesen hast, warte ich noch auf meinen Anschluß. Aber trotzdem kann man Deine Fragen ja soweit es geht, schonmal beantworten:


Zitat:

1. Jetzt wollte ich fragen kommen zu den 28, 47 € noch irgendwelche kosten dazu????
(sprich Kosten bei der Telekom oderso?) oder kann ich also mit fixen 28, 47 + Handy im Monat rechnen?

Du müßtest uns schon genau Deine Wunschoptionen mitteilen: Geschwindigkeit, Flatrates... Auf jeden Fall brauchst Du einen schon vorhandenen Telefonanschluß, dessen Grundgebühr natürlich zusätzlich zählt.

Zitat:

2.Hat jemand nun schon schlehcte Erfahrungen gemacht und würde mir drigend abraten? - außer das sie mal länger brauchen auf eine Email zu anworten - passiert überall mal, oder?

Dazu kann ich nix sagen, außer dem allgemeinen Durcheinander, der am Tag der Angebotserscheinung bei Lidl (13.7.) geherrscht hat (und dem u.a. ich zum Opfer gefallen bin).

Zitat:

3.Vielleicht hat ja jemand sogar ein besser Komlettlösung für mich bzw. uns (2 Studentenhaushalt) ?

Je nachdem wo Du nun wohnst, solltest Du noch regionale Anbieter checken, die in der Regel auch nicht ganz unattraktive Angebote haben. Ich kenne speziell Versatel, die NICHTS mit der Telekom zu tun haben, sondern ihr eigenes Glasfasernetz betreiben.
Da war ich früher mal (völlig problemlos). Die bieten da, wo man sie bekommen kann, gute Komplettlösungen an.

Gruß,
Realkojack

Liebe Grüße,
Realkojack

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Realkojack am 12.Aug.2006 22:38.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
serafeena ist offline serafeena serafeena ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 29.Jun.2006
Beiträge: 162
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet
13.Aug.2006 08:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie serafeena in Ihre Freundesliste auf Email an serafeena senden Beiträge von serafeena suchen
RE: Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

hallo qwert-one,

Zitat:
Original von qwert-one
1. Jetzt wollte ich fragen kommen zu den 28, 47 € noch irgendwelche kosten dazu????

ich kann mich realkojack nur anschliessen: nur wenn du uns verrätst, was du willst und was du brauchst, können wir dir sinnvolle tipps geben.

Zitat:
...schlehcte Erfahrungen gemacht und würde mir drigend abraten? - außer das sie mal länger brauchen auf eine Email zu anworten

kleiner nachtrag bezüglich carpo-support: in den letzten 14 tagen habe ich bestimmt 5 emails mit diversen anfragen versandt; jedesmal war die antwort spätestens am nächsten tag da. sogar gestern hatte ich innerhalb von 4 Stunden eine Antwort - und jedesmal kein Geblubber, sondern kompetente und hilfreiche Auskunft, die mein Problem entweder gelöst oder unmittelbar dazu beigetragen hat.

Grüße aus dem dsl-baukasten, serafeena

Lieber Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
qwert-one ist offline qwert-one


Starter

Dabei seit: 12.Aug.2006
Beiträge: 2
Herkunft: schland ;)

Themenstarter Thema begonnen von qwert-one

13.Aug.2006 12:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie qwert-one in Ihre Freundesliste auf Email an qwert-one senden Beiträge von qwert-one suchen
RE: RE: Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

hi,
also erstmal danke für eure beiträge.

klar habe ich in dem thread gelesen, doch nach ersten 6-7 seiten habe ich dann immer wieder ein paar seiten übersprungen und bei all den ganzen infos die ich mir in letzter zeit geholt habe, habe ich wohl leicht den überlick verkloren.. smile

ich ziehe zum 1.09 nach mainz, in die innenstadt. (habe eine nachbars telefonnummer zum speed check benutzt und könnte eine 6000dsl leitung voll benutzten...)

ich möchte ein komlettpaket mit mindestens dsl 1000, flaterate und am besten telefonflaterate.

3 euro mehr für die 2000er leitung wäre ich noch bereit zu bezahlen (da man ja auch meistens die anschlussgebühren spart..) aber nicht nochmal extra 5 € für die 6000er...

mein problem ist meistens, dass ich mir (wie beim lidl-angebot) nicht sicher bin, ob ich nun noch einen anschluss brauche, oder nicht. - das wären dan ja wieder 17 euro..
-> d.h. es würden 28,47 + 17 = 45, 47 € gesamtkosten anfallen... (also so wie bei arcor oderso..- aber ich kann schneller kündigen und bekome die ersten 3 monate zum preis von einem)

das mit dem carposervice hört sich ja gut an, nur das du 5 mal schon kontakt aufnehmen musstes ist ja nicht ganz so toll... smile


grüße,
qwert-one

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
serafeena ist offline serafeena serafeena ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 29.Jun.2006
Beiträge: 162
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet
13.Aug.2006 14:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie serafeena in Ihre Freundesliste auf Email an serafeena senden Beiträge von serafeena suchen
RE: RE: Komplettkosten für's Lidl-DSL und gab es schon ernsthafte Probleme?

Zitat:
Original von qwert-one
ich möchte ein komlettpaket mit mindestens dsl 1000, flaterate und am besten telefonflaterate.

na, das ist doch mal ne aussage:

a) lidl-dsl (natürlich.. Augenzwinkern) - darüber brauche ich wohl kein wort mehr zu verlieren...

b) freenet bietet ähnliches: anschluss + dsl für 3 Monate: knapp 10 euro einmalig, dazu die fritzboxfonwlan 7170 für knapp 30 euro einmalig; anschliessend 1 GB Volumentarif, mit Bandbreite 2000 für knapp 20 euro monatlich. phone-flat scheint hier noch nicht dazuzugehören, aber die kostet auch bei carpo extra (knapp 8 euro monatlich) Interessant, WENN ihr mit dem volumentarif hinkommt... zum freenet-support kann ich nichts sagen, da wissen andere mehr.

in beiden fällen ist die telefonleitung als basis obligatorisch; zur zeit gibt es nur ganz wenige anbieter, die dsl entbündelt anbieten. und die sind nicht gerade günstig...

entbündelte anschlüsse könnten aber noch in diesem herbst der renner werden - dazu müsste man zeit haben und wenigstens noch 1-2 monate warten können; allerdings ist darauf kein verlass.

Zitat:
das mit dem carposervice hört sich ja gut an, nur das du 5 mal schon kontakt aufnehmen musstes ist ja nicht ganz so toll... smile


hoho - das kann ich SO nicht stehenlassen!
dabei gings nicht darum, das System zum Laufen zu bringen - das war alles recht einfach und schnell zu bewerkstelligen. Meine fragen sind halt meist "very special".... ausserdem teste ich den support gerne mal versuchsweise - dann weiss man im ernstfall, womit man rechnen muss. smile

gebündelte grüße, serafeena

Lieber Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar