DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

günstigste Festnetz & DSL Tarife gesucht!!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag "flatflat": Kombinierte DSL- und VoIP-Flatrate bei QSC | Welcher Provider mit Flat und Telefon?
thomas-astra ist offline thomas-astra thomas-astra ist männlich


Starter

Dabei seit: 06.Oct.2005
Beiträge: 1
06.Oct.2005 10:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie thomas-astra in Ihre Freundesliste auf Email an thomas-astra senden Beiträge von thomas-astra suchen
Fragezeichen günstigste Festnetz & DSL Tarife gesucht!!

Mahlzeit,

ich bin schon seit fast einer Woche auf der Suche nach dem günstigstem Festnetz bzw. DSL Tarif. Und zwar zu meiner Situation:

Ab 1.11.05 ziehe ich nach Detmold in eine neu gegründete Studenten WG. Jetzt sind wir halt auf der Suche nach den günstigsten Tarifen. Da ja DSL ohne Festnetz im Moment noch nicht möglich ist, suchen wir den günstigsten Paketpreis.
Mal ein paar Angaben, die evtl. weiterhelfen könnten:

Wohnort: Detmold (PLZ: 32756 ; DSL Verfügbar)
Festnetzanbieter: egal
Festnetztarif: wenig telefonieren muss nicht ISDN sein ; Analog reicht aus
DSL Anbieter: egal
DSL Tarif: Flatrate 1024er reicht aus
wenn möglich würden wir auch gerne VoIP nutzen können

evtl. GG Preisnachlässe für Studenten?? (Aber nicht diesen komischen T-Com Tarif für Studies; ist ja im Grunde keine Ersparnis)

Es muss doch irgendeine günstige Kombination geben, bei der man die monatlichen Fixkosten gering halten kann?!?!

Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden, der von so etwas den Durchblick hat?? Wir nämlich nicht mehr!!!

Für eure hilfe wäre ich überaus dankbar!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bodi ist offline Bodi Bodi ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 28.Jun.2005
Beiträge: 39
Herkunft: Nordosthessen
Füge Bodi in deine Contact-Liste ein
06.Oct.2005 11:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bodi in Ihre Freundesliste auf Email an Bodi senden Beiträge von Bodi suchen
re

Ich bin selbst Student und meine mit Arcor den günstigsten Anbieter zu haben. Habe die 2000er flat + Arcor-ISDN für knapp 40,- € im Monat.

Alice ist 2 € günstiger glaube ich, allerdings nur solange du kein fastpath brauchst/willst (das kostet monatlich 2 €, ist bei Arcor halt schon mit drin) und du hast bei Alice "nur" einen analogen Telefonanschluss.

Voraussetzung für beide Provider ist natürlich eine positive Anschlussprüfung.

Bei VoIP kenn ich mich nicht so aus...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
06.Oct.2005 13:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: günstigste Festnetz & DSL Tarife gesucht!!

Hallo Thomas,

die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, denn die Kosten beinhalten:
1. Bereitstellungsgebühr
2. Hardware-Kosten (Router)
3. monatliche Grundgebühr
4. Gesprächspreise

1. Bereitstellungsgebühr
Die Bereitstellungsgebühr beträgt für einen T-Net oder T-ISDN Anschluss stets 99,95 Euro. Für T-DSL noch einmal dasselbe, es sei denn Du schliesst gleich einen DSL2000-Anschluss bei 1&1, GMX oder Tiscali ab. Tiscali bietet bei DSL1000 eine vergünstigte Gebühr an.

Arcor und Versatel verzichten gänzlich auf die Bereitstellungebühren auch für den Telefonanschluss.

2. Hardware-Kosten


  • Arcor bietet zur Zeit die WLAN-Hardware für 40 Euro an.
  • Bei Tiscali, 1&1 und GMX kostet sie 30 Euro.


3. monatliche Grundgebühr

  • Die Deutschland-Flat von 1&1 und GMX kostet Dich mit T-Net ca. 46 Euro pro Monat,
  • Arcor kostet alles zusammen ca. 40 Euro.
  • T-Net und Tiscali's DSL2000 mit Flatrate kostet 45 Euro.


4. Gesprächspreise

  • Bei 1&1 und GMX zahlst Du immer 1ct pro Minute deutschlandweit (über VoIP), andere Anbietervorwahlen können verwendet werden. Eine Phoneflat kostet 9,95 Euro.
  • Bei Arcor zahlst Du 2,0 bzw. 3,5ct pro Minute. Eine andere Anbietervorwahl bei Arcor zu verwenden ist nicht möglich. Eine Phoneflat kostet 19,95 Euro
  • Tiscali bietet nur eine Phoneflat an, aber für 8,90 Euro.


Fazit:

  • T-Net plus 1&1- oder GMX-DSL2000 mit DeutschlandFlat und Phoneflat kostet 55 Euro monatlich plus 130 Euro einmalig für die Bereitstellung von T-Net und Router.
  • Arcor-ISDN inkl. DSL2000 plus DSL-Flat und Phone-Flat kostet 60 Euro monatlich plus 40 Euro einmalig für die Bereitstellung des Routers.
  • T-Net plus Tiscali DSL 2000 mit DSL-Flat und Phonefat kostet 53 Euro monatlich plus 130 Euro einmalig für die Bereitstellung. DSL1000 ist 3 Euro günstiger im Monat, es kommen aber zusätzlich 25 Euro für die Bereitstellung dazu.


Ich hoffe das hilft ein wenig bei der Entscheidungsfindung.

Gruß, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar