DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

Erfahrungen mit GetaCOM DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (7): 23456»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag NGI bietet jetzt auch DSL 16.000 und Festnetz-Telefonie | QSC und TELE2 schaffen eines der größten DSL-Netze in Deutschland
DronNick ist offline DronNick


Starter

Dabei seit: 05.Jun.2006
Beiträge: 7
21.Jun.2006 13:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DronNick in Ihre Freundesliste auf Email an DronNick senden Beiträge von DronNick suchen
auf jeden Fall besser als Getacom

@RcRaCk2k

Dir ist es aber kalr, dass Du nicht mehr als 25 GB pro Monat verursachen darfst. So steht es im Hinweis bei denen.

Da ist Protunity, im Gegensatz zu Getacom, ehrlich und offen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mac ist offline mac mac ist männlich


Starter

Dabei seit: 20.Jun.2006
Beiträge: 8
21.Jun.2006 22:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mac in Ihre Freundesliste auf Email an mac senden Beiträge von mac suchen
RE: Traffic Shaping bei GetaC.. Power-Usern

Zitat:
Original von DronNick
Hallo zusammen!

Mein Account bei Getacom wurde wieder freigeschaltet, nachdem ich den Fax mit Unterlassungserklaerung zur "illegalen Downloads" geschickt habe. Natürlich ohne Info seitens Getacom, ist schon klar, ich sitze ja den ganzen Tag und überprüfe ob meine Zugangsdaten wieder gehen.Im Ernst, habe ich von der Freischaltung fon der Frau von Support-Hotline erfahren, und zwar auf sehr arrogant weise, so redet man nicht mit den Kunden...

Nur ein Anderes problem jetzt ist gezieltes Traffic-Shaping. Wie ich drauf komme?

Sobald bandbreitenbeanspruchung auf mehr als 300 kBit/steigt kommen auf dem PPPoE-Layer Fehler mit dem Unbekannten Protokoll 0x0045. Packete werden verwofen.
Nach kleinen Recherschen habe ich die Ursache gefunden. Solche Fehler kommen beim Client an wenn man mit Ciscos IOS Software mittels GTS-Feature Traffic-Shaping betreibt. Daher solche ungleichmässige Auslastung der verfügbaren Bandbreite.

Natürlich könnte man CAR(Weighted Fair Queuing and Generic Traffic Shaping) benutzen, aber Getacom kriegt ja nix richtig gebacken. Oder die machen es mit absicht so, damit es nicht so stark auffält, denn mit CAR wird würde es richtig nach einer glatten Begrenzung der Bandbreite aussehen.

Ich kriege Tausende von diesen Protokoll-0x0045 Fehlern geloggt. Alles auf PPPoE ebene.

Im Prinzip wüde es kein Problem sein, Tatsache der deabsichtigten Bandbreitenbegrenzung zu beweisen.



Die 0x0045 Fehler sind mir im meinem Linux Router auch schon aufgefallen was mir nur stutzig machte sie waren nur da wenn ich mehr Bandbreite als 300kbit/s anforderte aber sie waren nicht da wenn ich den ganzen Tag nur I-Net Radio gehört habe, jetzt weiß ich nach nähren Überlegungen auch warum. Teufel
Aber leider hatte ich noch keine Zeit mich darum zukümmern aus Zeitmangel Leider ...

Ich glaube in die Getacom Werbung avanziert sich langsam zur arglistigen Täuschung, hier werden Werbeversprechungen gemacht die nicht eingehalten.....

Zitat Webseite Getacom : " Dank der fairen und kostengünstigen DSL-Flatrate von getacom sind Sie wirklich ohne Zeit- und Volumenbeschränkung bei voller Kostenkontrolle online und profitieren bei Fragen oder Problemen von der 24 Stunden Premium Kundenbetreuung." Ende Zitat

Dieses Shaping würde ich auf jeden Fall als Volumenbeschränkung deuten als was sonst!

Mal sehen wie lange die ihre Kunden noch mit Falschaussagen über angebliche Fehler bei ihren Lieferanten verscheiß...eren.....

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RcRaCk2k ist offline RcRaCk2k


Aufsteiger

Dabei seit: 09.Mar.2006
Beiträge: 30
Herkunft: Freilassing

Themenstarter Thema begonnen von RcRaCk2k

21.Jun.2006 23:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RcRaCk2k in Ihre Freundesliste auf Email an RcRaCk2k senden Homepage von RcRaCk2k Beiträge von RcRaCk2k suchen
RE: auf jeden Fall besser als Getacom

Zitat:
Original von DronNick
Dir ist es aber kalr, dass Du nicht mehr als 25 GB pro Monat verursachen darfst. So steht es im Hinweis bei denen.


Ja ich verbrate auch ned viel - bin ja kein PowerUser, sondern nur einer der mal eben kurz 3 Betas als DVD-ISOs aus dem Netz geladen hat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
mac ist offline mac mac ist männlich


Starter

Dabei seit: 20.Jun.2006
Beiträge: 8
22.Jun.2006 07:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mac in Ihre Freundesliste auf Email an mac senden Beiträge von mac suchen
RE: auf jeden Fall besser als Getacom

Zitat:
Original von RcRaCk2k
Zitat:
Original von DronNick
Dir ist es aber kalr, dass Du nicht mehr als 25 GB pro Monat verursachen darfst. So steht es im Hinweis bei denen.


Ja ich verbrate auch ned viel - bin ja kein PowerUser, sondern nur einer der mal eben kurz 3 Betas als DVD-ISOs aus dem Netz geladen hat.



So viel an Traffic hab ich auch nicht erzeugt, aber ich schätze mal mehr als 30-40 GB warens im Monat nicht denke ich. Mal hier und da ne Linux iso und halt I-net-Radio.

Aber dafür habe ich und bezahle ich ja DSL und ne Flat um sie auch zu nutzen und um mir keine Gedanken über Voluentarife und Traffic zumachen geschockt Augen rollen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mac am 22.Jun.2006 08:07.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FredFire ist offline FredFire


Starter

Dabei seit: 01.Jun.2006
Beiträge: 2
25.Jun.2006 22:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FredFire in Ihre Freundesliste auf Email an FredFire senden Beiträge von FredFire suchen
RE: auf jeden Fall besser als Getacom

Es gibt noch andere Alternativen mit fester IP-Adresse:
z.B. www.manitu.de, 9,99 Euro/Monat

Highlights:
Bezahlung mit Kreditkarte möglich
Freischaltung typisch innerhalb weniger Minuten per e-mail
Kündigung jederzeit / täglich
(und: kein unprofessionelles DU)

Funktioniert wirklich und gut; habs ausprobiert.

Allerdings bitten die auch, sich mit dem Traffic zu mäßigen. Klar, wenn man berücksichtigt, dass man mit 10 Euro nur wenige 10 GB abdecken kann (wenn überhaupt soviel, ich kenne die aktuellen Preise nicht).

Dass das Getacom Angebot nicht seriös sein kann, muss jedem klar gewesen sein, aber Vertrag ist Vertrag. Die Sperrung mit der filesharing Begründung ist m.E. ein Vorwand. Ich warte seit drei Wochen auf eine Begründung mit der detaillierten Darlegung, was explizit vorgeworfen wird (Filesharing Netzwerk, betroffene Ports, Traffic, welche Dateien usw.) . Trotz mehrfacher Mahnungen gibt es bisher keine Reaktion.

Vielleicht hilft ja ein Schreiben vom Rechtsanwalt !?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (7): 23456»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar