DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

Erfahrungen mit GetaCOM DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (7): 123»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag NGI bietet jetzt auch DSL 16.000 und Festnetz-Telefonie | QSC und TELE2 schaffen eines der größten DSL-Netze in Deutschland
RcRaCk2k ist offline RcRaCk2k


Aufsteiger

Dabei seit: 09.Mar.2006
Beiträge: 30
Herkunft: Freilassing
09.Mar.2006 13:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RcRaCk2k in Ihre Freundesliste auf Email an RcRaCk2k senden Homepage von RcRaCk2k Beiträge von RcRaCk2k suchen
Pfeil Erfahrungen mit GetaCOM DSL

Zu diesem Beitrag erstmal ein großes Dankeschön an einen Freund von mir aus Laufen (Stefan), welcher sich selbst vor kurzem einen DSL-Zugang von der GetaCom Ldt. zugelegt hatte und mit mir diesbezüglich in Kontakt stand.

Meine lokalen Gegebenheiten:
- Standort: Freilassing
- DSL-Zugang: DSL 3.072/384 Resale über 1&1
- ISP: GetaCOM Ldt. Flat mit 16festen IP-Adressen
- DSL-Anschluss: Dt. Telekom mit FastPath

Einige Sachen auf die man achten sollte:
Getacom beschreibt auf deren Seite - ich zitiere: 'Wir betreiben eigene leistungsfähige DSL-Radiusserver und nutzen für die Abwicklung den Backbone der Deutschen Telekom AG sowie derer Zulieferer. Die IP-Adressen werden aus einem eigens bei RIPE beantragtem Pool vergeben.'
Quelle: http://www.getacom.de/DSL/Infos/Fragen_Antworten.php

Dem Ganzen ist nicht ganz Recht zu sprechen, denn die GetaCOM schaltet zwar das DSL-Netz über die Dt. Telekom, jedoch wird das IP-Netz über einen lokalen Provider namens nCORE (http://www.ncore.net/) abgewickelt.

Nach einigen genaueren Recherchen erkannte man schnell dass es sich bei nCORE um einen regionalen Anbieter für Bandbreitige Anschlüsse handelt. Mit Peerings zu Cogent Communictaions (http://www.cogentco.com/) und ECIX (http://www.ecix.de/) fällt das Peering etwas spärlich aus.

Cogent Communications hatte ehemals seine Peerings über einen InterConnection-Vertrag mit dem Anbieter Level3 gefahren. Nachdem Cogent jedoch mit Preisen am Markt präsent gewesen ist, welche diese der Level3 um Weiten unterboten hatten, stellte Level3 die Verbindungen und Verträge fristlos zu Cogent Communications ein.
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/64661

Routen, welche jetzt nicht mehr direkt erreichbar sind, werden über den Amsterdam-Exchange (http://www.ams-ix.net/) nach London geleitet. Von dort aus werden dann meiner Meinung nach billige Routen zu den nächstgelegenen Netzprovidern hergestellt.

PROBLEME MIT GETACOM-DSL
------------------------------------
Letzte Woche KW(9) kam es zu einigen kurzweiligen Ausfällen des DSL-Service seitens der GetaCOM Ldt. (bisher vom Service noch nicht bestätigt). PAD und LLC Frames im PPPoE Stack schienen nicht mehr transferiert worden zu sein, obwohl eine DSL-Anbindung zum nächstgelegenen DSL-AM in der Münchnerstr. bei Freilassing bestand.

SERVICE VON GETACOM
------------------------------------
Auf den Service von GetaCom sollte man sich nicht verlassen, wenn es um Anschlüsse für Bussines-Kunden geht. Eine Antwortzeit von 1-3 Wochen auf Schreiben an GetaCom kann ein privater Kunde vielleicht noch beherzigen, Geschäftskunden werden da sicherlich jedoch rot sehen.

Jede eMails welche von mir bereits an den GetaCom Support gesendet wurden, wurden immer von the one and only Herrn Patrik Landrock beantwortet. Da mag man leicht vermuten dass das ganze Unternehmen nur aus einer einzigen Person bestehe.

LOBUNGEN
------------------------------------
Bin soweit als Privatkunde mit GetaCOM sehr zufrieden. Meine IP-Adressen wurden wie gewünscht beantragt, und alles ging recht schnell. Zugangsdaten kamen innerhalb einer Woche mit der Post - Rechnung gleich im Anschluss. Meine ReverseIP-Einträge wurden innerhalb weniger Minuten nach Kontakt per eMail eingetragen, eine Bestätigung per eMail blieb leider aus.

Grüße
Michael Rack.
http://www.michaelrack.de/

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von RcRaCk2k am 09.Mar.2006 14:30.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RcRaCk2k ist offline RcRaCk2k


Aufsteiger

Dabei seit: 09.Mar.2006
Beiträge: 30
Herkunft: Freilassing

Themenstarter Thema begonnen von RcRaCk2k

09.Mar.2006 20:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RcRaCk2k in Ihre Freundesliste auf Email an RcRaCk2k senden Homepage von RcRaCk2k Beiträge von RcRaCk2k suchen
Nachtrag

Hier ein kleiner Nachtrag.

Die Peerings zwischen Cogent Communications und Level 3 wurden bereits wieder in Betrieb genommen, wie dem Heise-Bericht "Level 3 und Cogent begraben das Kriegsbeil" nach zufolge zu entnehmen ist.

Damals hatte bis auf weiters, die Level 3 nach dem Carrier-Krach zwischen Level 3 und Cogent die Leitungen wieder geschalten, nachdem die Cogent Communications mehr Traffic über Level3 geleitet hatte, als Level3 über Cogent Communications.

Grüße.
Michael

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
10.Mar.2006 22:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Nachtrag

Klasse Erfahrungsbericht mit guten Details, vielen Dank dafür!

*thumbs up* und weiter so! smile

Allzeit gute Bandbreite,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DronNick ist offline DronNick


Starter

Dabei seit: 05.Jun.2006
Beiträge: 7
05.Jun.2006 15:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DronNick in Ihre Freundesliste auf Email an DronNick senden Beiträge von DronNick suchen
wütend Getacom sperrt Kunden wegen grossem Traffic Aufkommen.

Getacom sperrt seit ende Mai, anfang Juni, Kunden die zu viel Traffic verursachen mit dem Grund: illegale Downloads.

Ob das wirklich illegale downloads sind, ist fraglich, Hauptsache Kunden mit dem grossen Traffic sind weg.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
geroxx ist offline geroxx geroxx ist männlich


Starter

Dabei seit: 18.Jun.2006
Beiträge: 3
18.Jun.2006 13:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie geroxx in Ihre Freundesliste auf Email an geroxx senden Beiträge von geroxx suchen
Achtung ACHTUNG getacom

Ich bin auch getacom Kunde! Und ich sage nur ACHTUNG ACHTUNG, mir wurde mein Zugang auch gesperrt, einfach so. Ohne Vorwarnung, ohne Meldung... bin kurzfristig auf einen anderen Provider ausgewichen, rief nach einer Woche bei getacom an, die reaktivieren den Zugang wenn ich erkläre dass ich nicht wissentlich illegale Downloads betreibe, keinen 3. schädigen will etc. pp. getacom hat klar gesagt dass Poweruser willkommen sind, sonst hätte ich da nie hingewechselt. Ich warte übrigens schon über eine Woche auf die Reaktivierung.

Für nicht Poweruser kann ich getacom empfehlen, kompetente Beratung in der Hotline, sogar Emails werden schnell beantwortet, 0 Probleme bis vor 2 Wochen Augenzwinkern

Arcor oder T-Online, alle anderen Provider kann man einfach in die Tonne tretten!!!!!!!! (Hab jetzt 5 Provider durch) Bald laufe ich amok!!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (7): 123»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar