DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

Callando ist nur Schrott

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL-Probleme | Router etc für Netcologne
Fozi ist offline Fozi


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2003
Beiträge: 2
Herkunft: Karlsruhe
01.Mar.2003 02:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Fozi in Ihre Freundesliste auf Email an Fozi senden Beiträge von Fozi suchen
alternativen?

Hi.

Ich bin auch schon eine ganze Weile bei Callando. Am Anfang funktionierte das noch alles ganz prima, ich kann mich da an einen fetten Download erinnern das fast komplett mit konstanten 89kb/s gekommen ist. In letzter Zeit ist das aber sowas von langsam, ich kann kaum etwas runterladen.

Ich bin am überlegen ob ich wechseln soll, aber wohin? Ich habe keine Lust auf ein Zwangsproxy oder sonstige Steine. Wo kriegt man noch einen günstigen DSL-Provider mit ausreichender Bandbreite? Oder wird das vielleicht doch noch besser? unglücklich

T-Online ist nur etwas teuerer, aber für mich eigentlich pfuibä...

Andere Mediaways-Kunden sind momentan wohl auch ausgelastet...

Kundendienst ist bei Callando keine 0190, nur wenn alle Leitungen besetzt sind dann kommt der Spruch mit der 0190-Nummer. Einfach nochmal versuchen. Allerdings konnte die (ansonsten nette und, äh, geduldige) Support-Tante nicht zwischen Slash(/) und Backslash(\) unterscheiden Teufel

Noch unentschieden,

Fozi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
GuenterLudwig ist offline GuenterLudwig


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Sep.2002
Beiträge: 19
01.Mar.2003 12:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie GuenterLudwig in Ihre Freundesliste auf Email an GuenterLudwig senden Beiträge von GuenterLudwig suchen
RE: alternativen?

Hallo Fozi,

diese Erfahrung verwundert mich nicht.

Mit der Abzocknummer glaube ich aber doch Recht zu haben.
Siehe unter [Bitte keine Links auf DSL-Anbieter ins Forum - danke, die Red.] nach; unter Kontakt steht klar und deutlich eine 0190-Nummer.
Die 01805-Nummer ist zum Faxen.

Habe ich recht?

Gruß
Günter LUDWIG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Fozi ist offline Fozi


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2003
Beiträge: 2
Herkunft: Karlsruhe
02.Mar.2003 18:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Fozi in Ihre Freundesliste auf Email an Fozi senden Beiträge von Fozi suchen

Hi, Guenter.

Schau mal unter [Bitte keine Links auf DSL-Anbieter ins Forum - danke, die Red.] da steht sie Hotlinenummer die ich angerufen habe.

Fozi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DFens ist offline DFens


Starter

Dabei seit: 08.Mar.2003
Beiträge: 2
08.Mar.2003 16:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DFens in Ihre Freundesliste auf Email an DFens senden Beiträge von DFens suchen

Moin!

Was mich zu CallandoDSL gebracht hatte, das war:
- deren schriftliche Zusicherung, weder IP's, noch sonstige logs zu den einzelnen usern anzulegen
- der relativ günstige Preis €19,95
- deren Werbeslogan "Ideal auch für Power-User"

Tja; http und ftp sind kein Problem; Overnet funzt problemlos; aber emule/edonkey ist unmöglich; alle ports scheinen firewalled zu sein; ich bekomme ausschließlich LowID's.

Wie steht's damit bei euch?

DFens

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von DFens am 08.Mar.2003 16:12.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
13.Mar.2003 10:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen

das iss aber verwunderlich da ja overnet, edonkey und emule das selbe netzwerk benutzen ... vielleicht ist ja der spezielle port 4662 irgendwie gesperrt ... - ich weiss ja ni ob overnet als standard einen anderen port verwendet

auf jeden fall kann man bei emule auch selbst den port ändern ... vielleicht mal paar durchprobieren und guckn obs funzt

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar