DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAndere DSL Anbieter

AGB für den TDSL Anschluß

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Planet DSL verspricht schnelle Freischaltung | googolgate verschenkt vier Wochen DSL-Surfen
luller ist offline luller


Starter

Dabei seit: 26.Apr.2005
Beiträge: 2
26.Apr.2005 23:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie luller in Ihre Freundesliste auf Email an luller senden Beiträge von luller suchen
AGB für den TDSL Anschluß

Hallo,

ich wollte eigentlich bei Lycos einen DSL-Vertrag abschließen. Da ich noch kein T-DSL habe, soll dieses mit beantragt werden. Die Bereitstellungsgebühr für einen T-DSL Anschluß werden von Lycos teilweise komplett erstattet. In den AGB von Lycos steht folgendes:

"Um Lycos DSL nutzen zu können, müssen Sie über einen T-DSL Anschluss für Privatkunden der Deutschen Telekom verfügen...Sie können den T-DSL Anschluss ... im Rahmen der Lycos DSL Bestellung über einen unserer Partner bestellen. ... Die entsprechenden Vertragsschlüsse sind unabhängig von Ihren vertraglichen Beziehungen zu Lycos. Sie bestehen nur zwischen Ihnen und dem Ihre Bestellung ausführenden Partner und unterliegen damit anderen Geschäftsbedingungen. "

Ja aber wer ist denn nun dieser Partner und wo kann ich dessen AGB einsehen ??? Insbesondere interessiert mich die Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist beim T-DSL Anschluß "des Partners".

Für den Lycos-DSL-Tarif(!!!) ist eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten angegeben.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit beim T-DSL Anschluß, wo Lycos laut AGB nicht mein Vertragspartner ist???
Kann ich T-DSL auch schon früher kündigen? In den AGBS von Lycos finde ich nur eine Klausel, in der steht, dass ich Lycos-DSL auch nicht außerordentlich kündigen kann, wenn ich den T-DSL Anschluss "(beim Partner)" vor Ablauf des Lycos DSL Tarifs kündige.

Und genau das will ich aber machen, da ich DSL nur in den nächsten 8 Monaten nutzen möchte, will ich für die restlichen 4 Monate möglichst wenig zahlen. Die 5,95 Euro für die letzten 4 Monate Lycos-DSL muß ich zahlen.

Aber was ist mit den TDSL-Gebühren?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
27.Apr.2005 06:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: AGB für den TDSL Anschluß

Wie du schon in deinem anderen Beitrag geschrieben hast:

Zitat:
Lycos betont ja in seinen AGB, dass sie nur bezüglich des DSL-Tarifs mein Vertragspartner sind. Beim T-DSL-Anschuß wird auf "andere Partner mit anderen AGB" verwiesen. Allerdings finde ich hierzu bei Lycos keine weiteren Informationen. Gilt hier dann die T-COM T-DSL AGB. Dort kann täglich mit einer Kündigungsfrist von 6 Tagen gekündigt werden.

Und meine Antwort dazu:
Zitat:
Wenn man seinen DSL-Anschluss bei der Telekom hat und nicht bei einem Reseller gelten natürlich da die AGB der T-COM für T-DSL.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar