| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag aol8.0 dsl langsamer als isdn | Keine Verbindung bei schreibgeschützer Rasphone?
pklarus ist offline pklarus


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2003
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von pklarus

24.Sep.2003 11:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pklarus in Ihre Freundesliste auf Email an pklarus senden Beiträge von pklarus suchen
RE: Linux und AOL

Natürlich kann man auch einen Linuxrechner als Router für Windowsrechner einsetzen. Die Konfiguration ist sicher etwas komplizierter als einfach nur xDSL einzurichten, aber für denjenigen, der sich etwas mit Linux beschäftigt, kein grosses Problem. Ausserdem sind die Konfigurationsschritte abhängig von der Linux-Distribution. Interessierte finden zu diesem Thema reichlch Anleitungen im Internet.

Auch das in Deutschland sehr verbreitete Linux SUSE in der Version 8.2 läuft problemlos mit AOL-DSL. Die Einrichtung ist mit dem dort vorhandenen Tool yast2 kinderleicht.
Und selbstverständlich kann man die Internetverbindung auch gleichzeitig auf einem Linuxrechner und Windowsrechner mit verschiedenen AOL-Namen nutzen, selbst wenn diese Rechner nicht miteinander vernetzt sind.


Da sich Linux immer rasanter verbreitet, auch im SOHO-Bereich, es stabiler und zuverlässiger ist und zudem kostenfrei zu erhalten ist, sollte hier im Forum nur erwähnt werden, dass sich AOL-DSL mit Einführung von Home-Networking als Internetserviceprovider hervorragend eignet. Wer aber auf den AOL-internen-Bereich nicht verzichten kann, muss entweder bei Windows bleiben, eine Client-Server Lösung mit Windows und Linux installieren oder beide Betriebssysteme auf eine Festplatte einrichten. Selbstverständlich kann man auch auf Mac OSX wechseln, was ebenfalls ein unixbasierendes Betriebssystem ist und AOL 8.0 dafür angeboten wird, jedoch billig wird das dann nicht.

MfG
pklarus

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von pklarus am 26.Sep.2003 13:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
commandcowboy ist offline commandcowboy


Starter

Dabei seit: 03.Oct.2003
Beiträge: 3
03.Oct.2003 18:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie commandcowboy in Ihre Freundesliste auf Email an commandcowboy senden Beiträge von commandcowboy suchen
Linux und usb lan adapter

Hallo!
Erst mal danke für euern Sachverstand.
Das Tutorial ist basierend auf redHad
aufgebaut. right!?
Ich hatte mir kürzlich eine Linuxdistribution
(auroX 9.1) besorgt.
Das problem ist nicht die Installation.
Wobei ich ja dann hier ganz falsch wäre :)
Sich die problematik dahingehend bewegt.
Das ich keine Netzwerkkarte eingebaut habe oder andere Hardware die eine Internetverbindung benötigen würde.
Ja, ich hab ein "Acer ADSL Surf USB Lan Adapter" :)
Besteht nun die Möglichkeit trotz dem mit
"auroX 9.1" über Aol ins netzt zu gehen.

by
c2

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von commandcowboy am 03.Oct.2003 19:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pklarus ist offline pklarus


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2003
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von pklarus

05.Oct.2003 15:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pklarus in Ihre Freundesliste auf Email an pklarus senden Beiträge von pklarus suchen
RE: Linux und usb lan adapter

hallo,

dein aurox-linux ist eine red hat kompatible linuxversion.
für das das usb dsl-modem acer surf existiereren meines wissens keine linuxtreiber. deswegen wirst du es mit diesem betriebssysten nicht betreiben können.

mfg
pklarus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
commandcowboy ist offline commandcowboy


Starter

Dabei seit: 03.Oct.2003
Beiträge: 3
05.Oct.2003 18:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie commandcowboy in Ihre Freundesliste auf Email an commandcowboy senden Beiträge von commandcowboy suchen
RE: Linux und usb lan adapter

Servus!
@pklarus
... danke für Antwort!
Wobei ich eine Frage noch hätte.
Ist dir ein LinuX_ähnliches System bekannt?
Das kompatibel zu einem/meinem
"Acer ADSL Surf USB Lan Adapter" ist.

by
c2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pklarus ist offline pklarus


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2003
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von pklarus

09.Oct.2003 18:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pklarus in Ihre Freundesliste auf Email an pklarus senden Beiträge von pklarus suchen
RE: Linux und usb lan adapter

hallo,

mir ist leider kein unixbasierendes system diesbezüglich bekannt.

mfg
pklarus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar