DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

Keine Pingverbesserung bei 1000 auf 2000 ?!

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Frage zur Verfügbarkeit | Wunschkonzert AOL 2006
Bloody ist offline Bloody


Starter

Dabei seit: 15.Jun.2005
Beiträge: 3
26.Dec.2005 18:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bloody in Ihre Freundesliste auf Email an Bloody senden Beiträge von Bloody suchen
traurig Keine Pingverbesserung bei 1000 auf 2000 ?!

Hallo,


am 29.11 habe ich mir ein AOL DSL Flatpack bestellt.

Dies enthaelt eine flatrate und AOL DSL 2000.
Wenn ich jetzt in AOL unter meine Tariffe gehe, steht da "AOL DSL 2000"...

Allerdings merke ich von dem '2000' nichts.

Zuvor hatte ich AOL DSL 1000 und ein Volumtariff, dann bin ich umgestiegen um beim Online Spiel einen besseren Ping (Latency) zu bekommen.
All meine Freunde, die ebenfalls von 1000 auf 2000 umgestiegen sind, haben dadurch einen besseren Ping, um 20 rum, bekommen. Nur bei mir aendert sich nichts! Ich habe immer noch einen Ping von 60 wie zu Zeiten von AOL DSL 1000.
Jetzt wollt ich mal fragen woran das liegt, und ob mir da einer helfen kann, wie ich es schaffe einen Ping von 20-30 zu kriegen, wie alle anderen auch.
Meine Windows Firewall ist deaktiviert weil ich eine andere, bessere Firewall benutze. Daran solls aber nicht liegen..

Ich habe auch schon bei AOL angerufen und nachgefragt warum das nicht besser wurde, aber die haben mir nur was von Standort etc erzaehlt und das es auf die Leitung zum naechsten Knotenpunkt ankommt bla bla bal..
(Mein Nachbar, der VERSATEL Kunde ist ist auch von 1000 auf 2000 umgestiegen und hat einen besseren Ping um 20 rum bekommen, also kanns am Standort ja wohl schlecht liegen..?!)
Und all meine Freunde in der Stadt die von 1000 auf 2000 umgestiegen sind haben auch einen besseren Ping!!!! Nur ich nicht ?!?!?!


Meine Frage:

Was kann/muss ich aendern um einen besseren Ping zu bekommen ?
Irgendwelche Einstellungen, sowohl in AOL, am PC, oder am Router ?!

Es geht mir hier bei um das Online Game "Counter Strike" wo mein Ping besser werden soll, evtl weiss einer mehr darueber ob ich auch was an STEAM oder CS selbst aendern muss ?

Vielen Dank fuer eure Hilfe,

Mfg
Bloody

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
26.Dec.2005 20:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Keine Pingverbesserung bei 1000 auf 2000 ?!

Ein Umstieg auf eine höhere Bandbreite verbessert den Ping nicht. Der Ping kann nur durch Fast-Path verbessert werden, wenn ich mich jetzt nicht irre ist das bei AOL noch nicht möglich.
Die Auskunft von AOL ist schon richtig es kommt auch auf die Entfernung zur Vermittlungsstelle drauf an.
VERSATEL nutzt glaube ich eigene Leitungen und da kann es auch sein dass die Fast-Path generell aktiviert haben.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bloody ist offline Bloody


Starter

Dabei seit: 15.Jun.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Bloody

27.Dec.2005 00:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bloody in Ihre Freundesliste auf Email an Bloody senden Beiträge von Bloody suchen
RE: Keine Pingverbesserung bei 1000 auf 2000 ?!

Vielen Dank fuer deine Antwort!

Ja genau das haben wir die Leute vom Kunden Center auch gesagt.

Allerdings ist es doch so, dass wenn ich Counter Strike mit DSL 1000 Spiel ich einen 60-70er Ping hab und mit DSL 2000 einen 20-30 Ping.
Bei allen anderen Menschen ist das so. Egal welcher Anbieter, wo die wohnen und was weiss ich nicht alles.

Ich habe dann ja ein Upload (oder wie das heisst) von 192kbits/s anstatt von 128kbits/s. Und genau das sorgt doch fuer einen besseren ping, so dass ich normal 20-30ms haben sollte.
Und die Counter Strike 1.6 Server geben mir diesen Upload (oder download oder wie auch immer das heisst^^) ja auch. Das sollte das geringste Problem sein..

Ohne witz, all meine Freunde die umgestiegen sind haben einen besseren Ping bekommen, ich kenn keinen wo das nicht so ist.
Und mal ganz nebenbei: vor einem Jahr oder so wurden ja alle DSL Leitungen Deutschlandweit von DSL 786 auf DSL 1000 umgestellt. Als das der Fall war stieg mein Ping auch schon von 80ms auf 60-70 ms.
Und ob ich jetzt auf DSL 2000, 4000 oder 6000 umsteig, so wird mein Ping auch besser.
Das ist bei allen so, und es gibt dort keine Ausnahme nur weil ich jetzt AOL Kunde bin und andere VERSATEL oder sonst was.

Irgendwas stimmt hier bzw bei mir nicht. Ich weiss nicht obs einfach an AOL liegt, an meinem Router oder an irgendwelchen Einstellungen, und ach ja, nur so nebenbei: In der Stadt wo ich wohn gibt es alle leitungen also im Grunde koennt ich mir auch DSL 6000 holen. Ich will damit nur sagen, dass es bei mir nicht an der Leitungs scheitert.

Ich weiss, wenn man AOL DSL 2000 bestellt, hat man keine Garantie dafuer, das der Ping besser wird, aber es ist bei allen so, auch bei meinen Nachbarn der 5 Meter weiter wohnt. Sein Ping ist durch den umstiegt auch besser geworden. (Er ist zwar VERSATEL Kunde aber das spielt ja nichts zur Sache..)

Gibt es hier noch irgendwen der mir weiterhelfen kann ?

Vielen Dank im Vorraus!
Mfg,
Bloody

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

27.Dec.2005 02:08 Zum Anfang der Seite springen
Bloody RE: Keine Pingverbesserung bei 1000 auf 2000 ?!

Hallo, wen willst du jetzt noch fragen? Die Antwort bleibt immer gleich!
Die Bandbreite (1Mbit, 2Mbit, 3Mbit 6Mbit) hat recht wenig oder besser gar nichts mit dem Ping zu tun.
Mit Sachen wie 'immer' 'bei allen' 'ausnahmslos' wäre ich mal ganz vorsichtig.
Genau das Gegenteil ist nämlich der Fall.
Es ist bei jedem anders und in keinem Falle kann darf man irgendwas pauschalisieren, ausgenommen obige Regel.
Wenn dein Nachbar über Versatel-eigene Leitungen surft, ist das schon wieder ein ganz eigener Schuhkarton und Pingverbesserungen sind dann rein technisch ruckzuck erklärbar.

Die Aussage dass 'alle' 768er Leitungen in Deutschland auf 1000er umgestellt wurden, entspringt höchstens deiner Phantasie, um es mal nett auszudrücken^^

Frohe Nachweihnacht und guten Rutsch!

P.S. Ohne Fastpath (Interleaving Null) wird das nix mit einer massiven Ping-Erniedrigung, da brauch weder ich noch du ne seitenlange Diskussion führen

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von pcHannes am 27.Dec.2005 02:16.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar