DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

Großen Problem mit AOL

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Provider wechsel, von AOL aber wohin ? | Alice und fritzBox
SCHIRI ist offline SCHIRI


Starter

Dabei seit: 13.Feb.2007
Beiträge: 1
13.Feb.2007 17:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SCHIRI in Ihre Freundesliste auf Email an SCHIRI senden Beiträge von SCHIRI suchen
Großes Problem mit AOL

Hi, bin hier neu im Forum smile

hatte keine Ahnung wie ich den Thread anders nennen soll, aber hier mal meine Storry :

Ich hab irgentwann im Sommer 06, am ersten Tag, an dem 16000 bei AOL verfügbar war dieses bestellt.

Mitte Oktober 06 sizt ich grad an meinem PC un zock ne runde CS, plötzlich wird die Verbindung zum Server getrennt auch auf Internetseiten komm ich nicht mehr...
Die Powerlampe am Router (Fritzbox Fon, neuste Firmware) blinkt, alle anderen Lampen aus.
Nach 2-3 Minuten Leuchtet Power wieder konstant und DSL fängt auch an zu leuchten.
Ich komm wieder ins Netz, aber nur mit 10% der Geschwindigkeit, also ca DSL1000, aber auch sehr stark schwankend, von 500-3000.
Ich hab sofort bei AOL angerufen, wo mir allerdings nicht geholfen werden konnte(wollte?)
Ich hab allerdings eine Woche lang jeden Tag 2 mal angerufen, bis dann ca 1 Woche später das Internet wieder abgestürzt ist, aber nach 2 Minuten mit voller Leistung wieder funktioniert hat.
Nach weiteren 7 Tagen ist es allerdings wieder abgestürzt, wonach die Leistung wieder auf nur 10% gesunken ist.
Von da an hab ich bis Ende Januar 07 jeden Tag bei AOL angerufen, jedes mal wurde um Geduld gebeten, das alte Ticket gelöscht, ein neues erstellt, die DSL Werte in der Dritzbox geprüft und sich mit "Da kann ich elider auch nicht helfen, ihre Werte sind alle Perfekt, beser kann es nicht sein" verarbschiedet.

Vor 10 Tagen hab ich einfach mal mit einem Artikel im Hamburger Abendblatt gedroht, weil der Anschluss auch Beruflich genutzt werde und schon große Umsatzverlusste zu verzeichnen seien etc... und dass ich vermute, dass ich auf grund mangelnder "dsl16000-slots" und zu vielen dsl16000-kundne runtergestuft werde, um für neukunden platz zu machen

die Supporterin an der Hotline hat sich zwar schlapp gelacht und sich kaum wieder ein bekommen, aber 3 Tage später lief das Inet wieder mit voller Leistung (zufall oder nicht? keine Ahnung) Jetzt vor einer Stunde ist das Internet wieder abgestürzt und läuft nun wieder nur mit 1/10 Leistung. An der Hotline wurde jetzt vermutet, mein Splitter sei kapput...(darauf, dass es zwischendurch wieder funktioniert hat wurde nicht weiter eingegangen) jetzt wird mir ein neuer zugeschickt....

Ich gehe aber nicht davon aus, dass dies etwas bewirkt.

Ich weiss einfach nicht was ich machen soll... Arcor hat mir abgeraten zu wechseln, da sie davon ausgehen, beid enen das Gleiche Problem zu haben...

Habt ihr Tipps für mich?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von SCHIRI am 13.Feb.2007 17:13.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vision ist offline vision vision ist männlich


Routinier

Dabei seit: 15.Feb.2007
Beiträge: 111
Herkunft: NRW
24.Feb.2007 19:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vision in Ihre Freundesliste auf Email an vision senden Homepage von vision Beiträge von vision suchen
RE: Großes Problem mit AOL

Ist das Problem bereits beseitigt??

FS
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TAVChemnitz ist offline TAVChemnitz TAVChemnitz ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Mar.2007
Beiträge: 2
Herkunft: Sachsen
07.Mar.2007 16:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TAVChemnitz in Ihre Freundesliste auf Email an TAVChemnitz senden Beiträge von TAVChemnitz suchen
Daumen runter! Probleme mit AOL und VoIP

habe ein ähnliches problem mit AOL ...

FBF Wlan, neueste FW ... bis 20.02.2007 funktionierte VoIP einwandfrei - fast ein jahr lang ... ab 20.02. totale funkstille ... zig anrufe bei der hotline, unqualifizierte mitarbeiter, die sich durch menü geraten haben auf der suche nach den einstellwerten für das aol-voip in der fritzbox ... momentan bin ich mega-sauer ... aol-bestandskunden sind scheinbar das letzte, was aol brauch, man bläßt lieber neukunden "zucker in den ars**" als sich um langjährige kunden zu kümmern.

mein problem ist, das ich - bevor ich hintenrum erfahren habe, das aol wohl die technik umstellt, weil man auf den festnetz-telefonmarkt drängt und die telefonserver tauscht - meine einstellungen so oft "verändert" habe, das ich jetzt schon fast nicht mehr weiß, was eigentlich die richtigen einstellwerte für die FBF sind.

gestern habe ich, nach "erfolgreichem telefonat" von fast 2 stunden endlich einen mitarbeiter an der strippe, der mir zumindest mein VoIP wieder "aktivieren konnte.
das lustige ist - anrufe ZU MIR - kein problem, anrufe raus - egal ob fest- oder mobilfunknetz geht gar nicht.
ich erhalte die sprachmeldung, alle nummern seien nicht vergeben ...

momentan überlege ich, alles zu kündigen und mir bei nem anbieter hier so blödes paket mit festnetz, dsl und fernsehen zu nehmen ...

fast 15 jahre aol - und sooo wird einem der spaß verdorben ...

zusätzlich kommt seit ein paar tagen das phänomen, das ich außer voip-störung auch aller 5-10 minuten nen logout habe, mit anschließender neuverbindung im dsl - mit jedesmal neuer IP ...

kennt jemand das problem und weiß rat?
bin für jeden konstruktiven, helfenden tip dankbar.

Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet - weil sie *ALT* und *ENTF* gleichzeitig drücken ...

Wenn die Erhöhung der Tabaksteuer weiter so voranschreitet, ist der Puffbesuch bald billiger als die Zigarrette danach ...
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vision ist offline vision vision ist männlich


Routinier

Dabei seit: 15.Feb.2007
Beiträge: 111
Herkunft: NRW
07.Mar.2007 21:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vision in Ihre Freundesliste auf Email an vision senden Homepage von vision Beiträge von vision suchen
RE: Probleme mit AOL und VoIP

Tja ich vermute, das es nicht besser werden wird! AOL möchte doch so gerne einen neuen Käufer.

Das sicherste ist, dein Vorhaben in die Tat um zu setzen, wenn ich dir helfen kann bitte eine Mail.

FS
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
LarsB ist offline LarsB LarsB ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 01.Sep.2003
Beiträge: 18
16.Mar.2007 19:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie LarsB in Ihre Freundesliste auf Email an LarsB senden Beiträge von LarsB suchen
Daumen runter! RE: Probleme mit AOL und VoIP

Zitat:
Original von TAVChemnitz
habe ein ähnliches problem mit AOL ...


fast 15 jahre aol - und sooo wird einem der spaß verdorben ...

zusätzlich kommt seit ein paar tagen das phänomen, das ich außer voip-störung auch aller 5-10 minuten nen logout habe, mit anschließender neuverbindung im dsl - mit jedesmal neuer IP ...

kennt jemand das problem und weiß rat?
bin für jeden konstruktiven, helfenden tip dankbar.


Hallo,
Daran könnte das letzte AOL-Update schuld sein.
Bei mir ist der Logout alle 45 Minuten.
Habe mich darüber in einem gewissem AOL-Forum ausgeheult.
Seltsamerweise war mein Thread am nächsten Tag ge...ääääh verschwunden.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von LarsB am 16.Mar.2007 19:40.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar