DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

Entäuschter Neukunde bei Alice

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Persönliche, leider sehr schlechte, Alice Erfahrungen | Wechsel zu Alice?
Der-Hamburger ist offline Der-Hamburger Der-Hamburger ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.Mar.2011
Beiträge: 1
Herkunft: Hamburg
13.Mar.2011 16:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der-Hamburger in Ihre Freundesliste auf Email an Der-Hamburger senden Beiträge von Der-Hamburger suchen
Daumen runter! Entäuschter Neukunde bei Alice

Das habe ich zu dem Pressesprecher von Hansenet gesandt, bis heute KEINE Antwort erhalten !!!

Hansenet Telekommunations GmbH Herr Carsten Nillies -persönlich-
Per Fax 412 0 412 Kundennummer YXYXYXY
Sehr geehrter Herr Nillies
06.03.2011

ich bin seit14 Tagen als Alice-Kunde bei Ihnen und schon so derart unzufrieden, über eine teilweise sehr inkompetente Hotline, die zu geringe DSL-Geschwindigkeit, das Alice-DSL-Modem, mit deutlich zu geringer W-Lan Sendeleistung und tagelangen Isdn-Telefonausfall. Nach Anfangsschwierigkeiten bei Alice, die aber 1&1 zu vertreten hatte, weil man mich dort erst zum Januar 2012 aus dem Vertrag dort raus lassen wollte(Trotz fristgemäßer Kündigung 2010), dann aber doch zum Anfang Februar den Vertrag, ohne vorherige weitere Ankündigung und Information, seitens 1&1 aufgehoben hatte, konnte Alice tätig werden.

Mein Vertrag / Anschluss sollte jetzt bei Alice zum 21.02.2011 frei geschaltet werden (Ursprünglicher Termin war 21.01.2011) Dann sollte es der 21.2 werden, aber weder die Hardware geliefert, noch wie zugesagt die DSL-Verbindung bereitgestellt. Einen Surfstick wollte man mir plötzlich nicht mehr zur Verfügung stellen…ich wäre ja kein Neukunde mehr, wurde mir gesagt….Was war ich dann? Bei mir lief noch kein Telefon und kein Internet von Alice…ist man Neukunde nur am Tag der Auftragserteilung?
Nach fast 3 Wochen ohne Telefon und Internet, ging wenigstens am 25.02 das Internet, aber nur mit meinem eigenen Modem.

Die Hardware haben wir auch nicht am 25.2 bekommen, sondern am Samstag nur einen Benachrichtigungszettel im Briefkasten gefunden, so das wir das Alice-Paket vom Postamt Vccc xxxr Str. am 28.02 abholen konnten. Angeblich hat der Paketzusteller bei uns niemanden angetroffen…Normalerweise werden Pakete, wenn wirklich niemand bei uns zu hause ist, bei unseren Nachbarn abgegeben… Meine Frau hatte sich extra am 25. frei genommen und war den ganzen Tag zu hause!

Am 28.02 ging endlich fast alles …na ja….aber jetzt mit Problemen bei der zu geringen W-Lan- Sendeleistung mit dem orig. Alicemodem. Zig Telefonate(Zum teil vom Handy) über eine Kostenpflichtige 0180 waren bisher notwendig, bis ich von einem Mitarbeiter eine Tipp bekommen habe, der auch funktionierte. Ich habe oft ich die Hotline 0180 und auch die 0800 Nr.(Für Isdn ) über mein Handy angerufen und dadurch zusätzliche Kosten gehabt.

Mittlerweile war das Telefon wieder 3 Tage NICHT nutzbar und seit dem 04.03 Freitag werde ich alle paar Minuten vom Internet getrennt und ich kann so Skype , Chats , Mailabfragen, Downloads und andere Internetdienste nicht nutzen und muss mich alle paar Minuten überall wieder neu einloggen. DAS NERVT.

Die Downloadgeschwindigkeit liegt zwischen17,84 Kbts und nur maximal 7,70 Mbts, aber im Durchschnitt nur bei ca. 320 Kbts und das bei einer 16.000 Leitung.. Egal ob Telekom, oder 1&1 dort war meine Durchschnittsgeschwindigkeit bei ca. 14.400 und meistens höher. Auch das Fernsehen läuft nicht immer einwandfrei. Dort sind auch ausfälle mit der Alice-Box.
Warum klappt das bei Alice nicht, was jahrelang einwandfrei bei den Mitbewerbern funktioniert hat ?????? Da habe ich KEINE PROBLEME mit der Downloadgeschwindigkeit gehabt.
Ist es üblich, das Servicemitarbeiter von Alice eigenmächtig auflegen, um so ein Gespräch zu beenden?
Ich bin normalerweise kein Meckerer, aber ich habe von Alice die Faxen dick. Ich will ein Internet haben, was auch funktioniert. Ich habe KEINE Lust auf Downloadgeschwindigkeiten die bei ca. 300-350 Kbts liegen und die für 1 GB fast 12 Stunden zum runterladen braucht. Das ist Anfang 90ziger Standard.
Gestern Abend hatte ich letztmalig den Versuch gemacht, die Alice-Hotline anzurufen, wegen den bis jetzt anhaltenden Internetstörungen. Der junge Mann hat sich wohl mühe gegeben, und wollte wieder mal die Leitung durchmessen. (Das scheint wohl ein Standardberuhigungsversuch gegenüber Alicekunden zu sein.).
Ich habe die ganzen Jahre KEINE Leitungsprobleme gehabt. Warum also jetzt? Warum wieder noch mal durch messen???? Die Downloadgeschwindigkeit hat sich auch bei den vorherigen Messungen NICHT verbessert!!!
Ich wurde von Ihrem Mitarbeiter von Callcenter aufgefordert aufzulegen, damit er Leitung durch messen könne und ich solle ihn dann per Handy anrufen. Warum sollte ich ihn mit meinem Handy anrufen? Das kostet wieder nur mein Geld. Ich habe ihn gefragt ob er mich anrufen kann oder eine 0800 Nr. für mich hat. Das wurde verneint. Daraufhin habe ich gefragt, ob er mich mit seinem Vorgesetzten verbinden kann…Antwort: dieser wäre grade nicht da und er könne mich nicht verbinden, das wäre nicht möglich. Ich bin nicht mehr bereit auch nur noch 1 Cent für eine Hotline zu zahlen. Sicherlich hat sich der Mitarbeiter an seine Arbeitsanweisungen gehalten, aber ich wollte mit jemanden sprechen, der Entscheidungskompetenz hat.
Für mich ist es NICHT befriedigend, schon in einem Callcenter als Kunde abgewimmelt zu werden.

Allein nur in dieser Zeit, während ich diesen Brief schreibe, bin ich im Internet so um die 15 –20 mal ausgebucht worden. So kann ich ein Vertragsverhältnis NICHT fortsetzen. Sie wollen ja auch am Monatsende den vollen Monatsbeitrag von mir haben. Ich erwarte umgehend einen Lösungsvorschlag von Ihnen, der mich zufrieden stellt.

In meiner Tätigkeit als Unternehmensberater, berate ich auch Existensgründer. Oftmals werde ich gefragt, bei wem ich mit Telefon und Internet bin und ob ich zufrieden sei. Mit meiner jetzigen Erfahrung mit Alice, kann ich zukünftig nur sagen: Geht zu 1&1, die haben zwar eine sehr teure Hotline, aber man kann wenigsten Telefonieren und das Internet läuft mit voller Leistung.
Ich werde im Büro wohl meinen 1&1 Vertrag behalten. Ich kann da keinen Telefonausfall und kein langsames Internet gebrauchen. Aber wie meine Antwort zukünftig ausfallen wird, das hängt alleine von Ihnen ab.
Mit freundlichen Grüßen
yyyy xxxxxxx

Meine Aktuellen Werte sind:
Ihre Internet-Verbindung von 12.März
IP-Adressexxxxxxxx
Browser Firefox 3.6 (WinXP)
Provider Alice
Verbindungsgeschwindigkeit DSL 16000Messergebnisse
Download-Geschwindigkeit 1678 KBit/s
Upload-Geschwindigkeit 348 KBit/s
Ping 47 ms
Max. Anzahl Verbindungen 916

13. März
Ihre Internet-Verbindung
IP-Adresse xxxxxxxxx
Browser Firefox 3.6 (WinXP)
Provider Alice
Verbindungsgeschwindigkeit DSL 16000
Messergebnisse
Download-Geschwindigkeit 1497 KBit/s
Upload-Geschwindigkeit 165 KBit/s
Ping 47 ms
Max. Anzahl Verbindungen 1338

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Der-Hamburger am 13.Mar.2011 17:00.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar