DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

Einrichtungsprobleme Alice Software unter XP 2

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag fragwörtiger sevic bei aol | Alice DSL Deluxe + ISDN
calomino ist offline calomino


Starter

Dabei seit: 15.Dec.2006
Beiträge: 3
15.Dec.2006 14:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie calomino in Ihre Freundesliste auf Email an calomino senden Beiträge von calomino suchen
Einrichtungsprobleme Alice Software unter XP 2

Hallo, ich habe mit der Alice Software zwar meinen Internetzugang einrichten können aber nun folgenden seltsamen Effekt:

Habe ein Motherboard AMD mit Nvidia Netzwerkkarte. Wenn ich mich ins Internet einlogge bekomme ich zwei Leitungen angezeigt in der Leiste. Einmal die Alice Verbindung und einmal 2 Lan Verbindung mit Ausrufezeichen und Hinweis, dass diese Verbindung nicht oder nur teilweise Konnektivität besitzt. Im Gerätemanager ist dann auch die Nvidia Karte als deaktiviert angezeigt, welche wieder aktiviert werden kann dort.
Unter Netzwerkverbindungen steht Alice seltsamerweise auch als DFÜ Verbindung drin und nicht unter Lan-Verbindung, dort unter Lan steht die Nvidia Karte.

Meine Frage ist, ob die Alice Software die automatische Einrichtung immer unter DFÜ vornimmt und wieso zwei Verbindungen (eine eingeschränkte) erscheint. Normal darf doch nur eine erscheinen.

Und wenn ich vor Einwahl den IE aufmache und dann erst online gehen will kommt die Meldung kann keinen Internetzugang finden. Kann doch auch nicht sein oder??? Normal kann ich doch auch erst den IE öffnen und dann verbinden lassen mit dem Internet.


Wäre wirklich schön, wenn hierzu schon jemad eine Lösung hat oder auch das gleiche Problem kennt. Zwar funktioniert der Zugang aber es ist nicht schön in der Leiste immer eine fehlerhafte Meldung einer Zweitbverbindung zu bekommen traurig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
exp ist offline exp


Aufsteiger

Dabei seit: 07.Oct.2006
Beiträge: 46
15.Dec.2006 18:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie exp in Ihre Freundesliste auf Email an exp senden Homepage von exp Beiträge von exp suchen
Re: Einrichtungsprobleme Alice Software unter XP 2

Also zumindest mit der Meldung der eingeschränkten Konnektivität kann ich dir vllt. und hoffentlich helfen, obwohl ich nicht der ausgesprochene Spezialist bin:

Start->Einstellungen->Netzwerkverbindungen

Die Netzwerkverbindung bei die eingeschränkte Konnektivität angezeigt wird mit der rechten --> Maustaste anklicken und Eigenschaften wählen.

Mach den Haken raus bei "Benachrichten, wenn ......"

Dann zur der eigentlich deaktivierten Verbindung, ist das ein OnBoard Lan? Wenn ja, im BIOS deaktivieren, evtl. schaftt das dann komplett Anhilfe.

Gruß exp

FRITZ!Box Fon WLAN 7141, Firmware-Version 40.04.23 *** DSL (1)6000 ***
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
calomino ist offline calomino


Starter

Dabei seit: 15.Dec.2006
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von calomino

15.Dec.2006 20:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie calomino in Ihre Freundesliste auf Email an calomino senden Beiträge von calomino suchen
RE: Einrichtungsprobleme Alice Software unter XP 2

Danke für Deine Antwort :-) Den Haken hatte bereits gefunden, so dass nun die Meldung in der Leiste zumindest nicht mehr erscheint. Deine Frage mit dem Onboard Lan verstehe ich nicht, hm. Also, was der Einzelplatzcompi wohl als LAN also Netzwerk versteht, ist die Verbindung mit Netzwerkkabel vom Compi zum DSL Modem. Und wieso hier ein Problem besteht, weiss ich nicht. Die Fehlermeldung diesbezüglich lautet fehlende IP Zuweisung und kann nicht über reparieren behoben werden. Aber der Alice Zugang über die DFÜ Verbindung funktioniert trotzdem. Der Fehler liegt also wohl am "Netzwerk" selbst (was für meine Begriffe eigentlich keines ist, aber ohne aktivierte LAN Verbindung geht auch die DFÜ Verbindung zu Alice nicht mehr, so dass ich diese nicht deaktiveren kann). Vielleicht versteht sich die Nvidia Netzwerkkarte einfach nicht mit dem Siemens Modem von Alice und daher die Meldung mit eingeschränkter Konnektivität, grübel. Nur die Meldung weggeblendet zu haben ist ja eigentlich keine Fehlerbeseitigung. Gibt es hierzu noch Ideen????

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
masakoka ist offline masakoka


Starter

Dabei seit: 15.Dec.2006
Beiträge: 1
16.Dec.2006 00:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie masakoka in Ihre Freundesliste auf Email an masakoka senden Beiträge von masakoka suchen
fsdfsdfdfsd

hi!
hatte dasgleiche problem und mir ne weile den kopf zerbrochen, was dies soll.
dann habe ich alles mit opalix auf knoppix kernel ausprobiert und es stellte sich hearus, dass es offensichtlich ein windows-internes problem ist, das gar kein problem eigentlich ist, da ich bei dsl4000 anschluss bei dieser fehlermeldung fast die vollen 4000kbit/s habe. kannst deine auch bei gelegenheit testen lassen (z.b. bei wieistmeineip.de o.ä.).
also die fehlermeldung einfach unterdrücken lassen und darauf sc#€!$$€n oder noch besser zu unix wechseln.
mfg.
costa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ruepel1969 ist offline ruepel1969 ruepel1969 ist männlich


Starter

Dabei seit: 19.Dec.2006
Beiträge: 5
19.Dec.2006 16:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ruepel1969 in Ihre Freundesliste auf Email an ruepel1969 senden Homepage von ruepel1969 Beiträge von ruepel1969 suchen
großes Grinsen Fehlermeldung e.t.c.

Also soweit ich weiß haben die DSL-Modems keine eigene IP-Adresse aber die DSL-Router und weil Windows keine IP-Adresse finden kann gibt´s eine Fehlermeldung. Die kann man(n) ruhig unbeachtet lassen wie ihr ja schon erwähnt habt. Meine Empfehlung ist aber - erstellt selber eine Breitbandverbindung zu Alice und deinstalliert die Sch.... CD. Da hat man(n) weniger Stress. Und diese Konfiguration funzt bei WIN-XP immer noch am besten. Ist jedenfals meine Erfahrung (habe schon einige eingerichtet)
Und das mit dem Lan ist richtig - die Verbindung zwischen Modem und PC ist ein LAN -(wegen dem Netzwerkkabel) und die darf nicht getrennt werden ;-)
Bei weiterenFragen einfach ne E-Mail an mich.

Musik, Bilder, Programme für Handy, PC und andere auf meiner Webseite - und alles GRATIS
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar