DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

ein modem, zwei häuser

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Netgear RP614v3 | Alice Light: DSL ohne Telefonanschluss in 100 Städten
Chain ist offline Chain


Starter

Dabei seit: 28.Aug.2006
Beiträge: 1
28.Aug.2006 18:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chain in Ihre Freundesliste auf Email an Chain senden Beiträge von Chain suchen
ein modem, zwei häuser

hallo hallo,

ich habe vor mir dsl anzulegen, habe erfahren was ich brauche und nun stehe ich vor einem problem. ich (wir) nutzen 2 rechner die aber in 2 verschiedenen häusern stehen (50m zwischenraum), beide häuser verfügen über einen telefonanschluss. nun stellt sich mir die frage ob ich mit einem splitter und einem dsl modem irgendwie beide rechner mit dsl versorgen kann (Wlan?)?

DANKE

chain

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
28.Aug.2006 21:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: ein modem, zwei häuser

Hallo Chain,

versprechen kann ich das nicht, aber mit 2 Repeatern, die Sichtkontakt haben, wirst Du die 50 Meter überbrücken können. Dazu brauchst Du aber 2 leistungsstarke Repeater, wie Siemens Gigaset WLAN Repeater. Davon positionierst Du in jedem Haus einen hinter einem Fenster mit Sichtkontakt zum jeweils anderen.

Grüße, Chris

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
28.Aug.2006 22:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: ein modem, zwei häuser

Hallo,
oder google mal nach dem Linsysrouter der die linuxbasierende Firmware drauf hat!
Für den findest Du im Netz etliche Firmwareversionen, die unter anderem die Sendeleistung drastisch erhöhen können! Vorrausgesetzt Du kennst Dich etwas aus in solchen Sachen.

Anernfalls würde ich einen Router nehmen, an den man Zusatzantennen anschließen kann.

Eventuell sind die RangeMax Produckte auch was für Dich:
http://www.netgear.de/Privat/Router/Wire...N824/index.html

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 28.Aug.2006 22:11.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
CujoCujo ist offline CujoCujo CujoCujo ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 27.Jul.2006
Beiträge: 17
Herkunft: Ulm
29.Aug.2006 08:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie CujoCujo in Ihre Freundesliste auf Email an CujoCujo senden Beiträge von CujoCujo suchen
Text Zwei Router

Hallo

Die erste Drage ist welche Hardware Du hast. Mit einem Modem wird das wohl nicht gehen. Die billigste Lösung ist (ohne VOIP): besorge dir bei Ebay zwei WLAN Router (z.B.) Siemens SE515 (ca.25 Euro/Stück). Mit der aktuellen Firmaware kannst Du dann einen als Repeater (Verstärker) und den Anderen als Router (Modem ist schon eingebaut) der sich ins Internet einwählt nutzen.

Damit kannst Du die Strecken überwinden (Sichtkontakt und evtl. gleiche Höhe wären von vorteil). Damit habe ich früher experimentiert als DSL noch teuer war und ich mir den Anschluss mit meinem Nachbar durch 5 Hauswände geteilt habe. Hat super geklappt.

Gruss. Cujo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
29.Aug.2006 08:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: Zwei Router

Hallo zusammen,

ich kann CujoCujo zustimmen: Die Siemens SE-Dinger haben eine gute Sendeleistung und lassen sich leicht als Repeater konfigurieren. Eine kleine Ergänzung möchte ich doch machen: Solltest Du auf das integrierte Modem im Router verzichten können, dann nimm den Siemens SE505 (den kriegst DU schon für 15 Euro bei ebay), die sind mit der aktuellen Firmware wirklich sehr einfach als Repeater zu konfigurieren (da gibt es einen Menüpunkt "Repeater" in den Einstellungen). Also:

Möglichkeit 1:
externes DSL-Modem + Siemens SE505 im Haus mit DSL-Anbindung und Siemens SE505 im Haus ohne DSL-Anbindung

Möglichkeit 2:
Siemens SE515 (identisch zum SE505 aber mit integrietem DSL-Modem) im Haus mit und Siemens SE505 im Haus ohne DSL-Anbindung.


Von der Fritz!Box würde ich in diesem Fall die Finger weg lassen, da die Sendeleistung zu gering ist. Ein Umbau durch eine andere Antenne oder eine andere Firmware ist zwar möglich, aber dann erlischt Garantie und Supportanspruch.

Grüße, Chris

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar