DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

AOL wird teurer

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 1234»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag AOL Routen - 3. Möglichkeit!!! | Aol
kalunke ist offline kalunke kalunke ist männlich


Routinier

Dabei seit: 20.Sep.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Hessen
20.May.2003 19:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kalunke in Ihre Freundesliste auf Email an kalunke senden Beiträge von kalunke suchen
Re: AOL wird teurer

Hallo,

auch ich habe eine email bekommen, und zwar von 1+1(ich bin vor 6 Wochen von aol zu 1+1 gewechselt). auch bei hat sich der preis meines 5 gb volumentarifes geändert, er ist 2 € (!!)billiger geworden, also 14,90 statt 16,90.

gruß

p.s.

jeder der dsl hat hat ergo auch einen vertrag mit t-online. egal wo der vertrag abgeschlossen wurde, also bekommt man wohl kein modem wenn zu t-online wechselt. im prinzip wechselt man ja nur den provider, es geht also nur um die flat.

sollte jemand einen dsl vertrag abschließen wollen, empfehle ich dies bei der telekom zu tun, da man dann das modem sehr günstig bekommt(läuft auch grade eine aktion), alle usb-oder internen modems bei 1+1 oder aol sind nicht routerfähig. den provider kann man sich ja aussuchen. das usb modem von 1+1 soll ja auch probleme machen, siehe im 1+1 forum.so weit ich weiß erlaubt 1+1 die mehrplatznutzung bei einem volumentarif, außerdem kann man bei 1+1 oder der telekom auch mit linux online gehen. router und linux sind bei aol nicht möglich.

Alkohol macht gleichgültig!! Aber das ist mir egal!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von kalunke am 20.May.2003 20:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949

Themenstarter Thema begonnen von TFTomSun

20.May.2003 23:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: AOL wird teurer

hier sollte man nich die telekom mit t-online verwechseln - t-online ist der provider und die telekom stellt den DSL anschluss ... aber ich glaube von T-online bekommt man das DSL-modem, oder? also müsste man es bekommen wenn man von einem anderen provider zu t-online wechselt

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jimmy03 ist offline Jimmy03


Stammgast

Dabei seit: 16.May.2003
Beiträge: 61
Herkunft: Schwäbisch Gmünd
21.May.2003 02:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jimmy03 in Ihre Freundesliste auf Email an Jimmy03 senden Beiträge von Jimmy03 suchen
smile T-Online DSL Modem

cool cool Hi.Ich habe mein DSL Modem im Telekom Laden gekauft.Ich bekam es billiger weil ich T-Online Kunde bin.Das Modem bekommt man von der Telekom.Entweder mit Post zugeschickt(was ich nicht empfehle,da zulange wartezeit),oder man kauft es bei der Telekom.Die DSL Grundgebühr bezahlt man bei der Telekom,nicht bei T-Online,bei T-Online nur die DSL Flat Gebühr.Ich habe ja zur Zeit noch AOL und T-Online,wo ich eigentlich langsam aber sicher doch lieber zu T-Online rate,da man da nicht auf die Software angewiesen ist und eine DFÜ Verbindung machen kann.Und auserdem auch ein standartmässiges Netzwerk einrichten kann,was ja bei AOL nur über umwege zu machen ist und bei AOL nur Software.
Gruss
Jimmy03. Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949

Themenstarter Thema begonnen von TFTomSun

21.May.2003 06:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: T-Online DSL Modem

tja ... also fazit? wenn man t-online kunde ist (also die flat hat) bekommt man das modem billiger - das iss doch im prinzip genau das was ich beschrieben hatte - aber da iss nix von wegen man ist automatisch kunde bei t-online und man hat auch keinen vertrag mit denen...

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jimmy03 ist offline Jimmy03


Stammgast

Dabei seit: 16.May.2003
Beiträge: 61
Herkunft: Schwäbisch Gmünd
21.May.2003 08:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jimmy03 in Ihre Freundesliste auf Email an Jimmy03 senden Beiträge von Jimmy03 suchen
RE: AOL wird teurer

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Ich habe ja schon geschrieben das ich bis jetzt noch AOL und T-Online habe.Aber ich denke ich werde bald AOL kündigen.Ich frage mich schon wozu ich AOL überhaubt noch habe.Genauer weil meiner Freundin AOL gefällt(ist aber auch schon anderer meinung,seit ich mir mit T-Online ein netzwerk eingerichtet habe.AOL kostet ja auch bald 29.90 Euro wie T-Online auch.Und die wollen ja jetzt auch die ISDN Flat ganz einstellen,was sicherlich auch weniger AOL Mitglieder bedeutet.Wenn ich mir das alles genau überlege so lebt eigentlich AOL noch hinterm Mond,oder ist zurückgeblieben*gg*.Weil bei fast allen Providern gehört eine DFÜ Verbindungsmöglichkeit,und Netzwerk erstellungsmöglichkeit zum Standart.Ich meine eine standartsgemässe Netzwerkverbindung,und nicht eine zusammengebastelte.Und all das ist bei AOL nicht möglich,und denke das die noch lange brauchen bis das bei denen auch möglich sein wird.Kurz gesagt für mich ist AOL gar kein richtiger Provider.Aber was solls jedem das seine.
Gruss
Jimmy03. Zunge raus Zunge raus Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 1234»»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar